Neue Rezepte

Geschmorter Kohl

Geschmorter Kohl

  • 1 Dose 800g. Sauerkraut (da ich im Ausland wohne, kaufe ich Kohl),
  • eine Zwiebel,
  • geräucherte Würste (ich habe iberischen Schinken, Pastrami vom Schwein, Speck und ein Stück geräuchertes Schweinefleisch in Würfel geschnitten),
  • 4 Esslöffel Brühe,
  • ein halber Esslöffel Öl,
  • Söhne des Lorbeers,
  • Pfeffer,

Portionen: 3

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Qualitätskohl:


  • die Zwiebel fein hacken und mit einem halben Esslöffel Öl härten und mit den Würstchen nach Belieben schneiden (ich habe den Schinken mit den Fingern gebrochen :P, ich schneide die Petersilie und den Speck in Streifen und das Räucherfleisch in Würfel),

  • 6-7 Minuten ruhen lassen und den Kohl mit dem Saft dazugeben (meiner war fertig geschnitten. Wenn du den Kohl aus dem Fass nimmst, schneide ihn mit dem Gewünschten und gib ihn in den Topf), Lorbeerblätter und Pfeffer dazugeben und mischen gut salzen, weil Kohl salzig ist!)

  • 40 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen,

  • dann die Brühe hinzufügen, (ich mag es röter, also gebe ich 5 Esslöffel Brühe) gut vermischen und weitere 5 Minuten auf dem Feuer stehen lassen,

  • Ich habe es mit Polenta, Schweinefilet und Peperoni serviert SEHR GUT !!!!