Neue Rezepte

Rindfleisch im Slow Cooker Crock-Pot in Rotweinsauce mit Kartoffelpüree und Rosenkohl

Rindfleisch im Slow Cooker Crock-Pot in Rotweinsauce mit Kartoffelpüree und Rosenkohl

Olivenöl/Butter in einer großen Bratpfanne/einem Topf (ich habe eine Gusseisenpfanne) erhitzen und das Rindfleisch von allen Seiten 3-4 Minuten pro Seite anbraten, bei Bedarf Öl/Butter hinzufügen. Dann auf einen Teller übertragen.

In der gleichen Pfanne Speck, Zwiebeln, Champignons, Knoblauch und Bouquet garnieren und sautieren, bis sie leicht karamellisiert sind. Das Tomatenmark hinzufügen und noch einige Minuten kochen. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben, dann den Wein und 100 ml Wasser aufkochen und mit einem Holzlöffel so viel Reste vom Pfannenboden entfernen.

Dann in die Crock-Pot Slow Cooker-Schüssel geben und 8 Stunden auf niedriger Stufe kochen.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und den Rosenkohl halbieren. 20 Minuten in Salzwasser kochen, dann zusammen mit Butter, Milch und Salz passieren.

Das Rindfleisch mit Kartoffelpüree und Rosenkohl servieren.


Video: Mistakes Everyone Makes Using The Slow Cooker (Dezember 2021).