Neue Rezepte

Herbstgrünsalat mit Kaki und Haselnüssen

Herbstgrünsalat mit Kaki und Haselnüssen

Zutaten

  • 3/4 Tasse frischer Mandarinensaft
  • 1 Esslöffel geriebene Mandarinenschale
  • 2 EL Haselnussöl oder Walnussöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Kopf Eskariol (ca. 11 Unzen), in 2-Zoll-Stücke gerissen (ca. 12 Tassen)
  • 1 großer Bund Brunnenkresse, ohne Stiel (ca. 6 Tassen)
  • 1 5-Unzen-Beutel gemischte Babygrüns
  • 2 Fuyu-Kakis, geschält, halbiert, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse Haselnüsse, geröstet, Haut abgerieben

Rezeptvorbereitung

  • Kochen Sie Mandarinensaft und Mandarinenschale in einem schweren kleinen Topf bei mittlerer Hitze, bis sie auf 1/4 Tasse reduziert sind, etwa 5 Minuten. In eine mittelgroße Schüssel geben. Die nächsten 5 Zutaten einrühren. Dressing mit Pfeffer würzen. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Abdeckung; kühlen. Vor Gebrauch erneut aufrühren.

  • Alle Grüns und die Hälfte der Kakischeiben in eine große Schüssel geben. Dressing hinzufügen und zum Mantel werfen. Salat auf Teller verteilen. Mit den restlichen Kakischeiben und Haselnüssen belegen und servieren.

Rezept von Christine Piccin, Abschnitt "Bewertungen"

Spinat-Kaki-Salat mit Zitrus-Vinaigrette

Spinat-Kaki-Salat mit Citrus-Dressing kombiniert eine süße Fuyu-Kaki und Erdbeeren mit salzigem Feta-Käse und Pistazien in einem Spinat-Salat, leicht angerichtet mit einem Dressing auf Zitrusmarmelade-Basis... perfekt für Ihren Feiertagstisch (oder jederzeit)!

Eine weiße Keramikschale mit Spinat-Kaki-Salat kombiniert mit Granatapfelkernen, Erdbeeren, Chevre, gerösteten Pistazien in einem leichten Zitrusdressing. eine schöne Seite für Ihren Feiertagstisch</p> <blockquote><p>Dann fiel dem Grinch etwas ein, das er vorher nicht hatte! Was, wenn Weihnachten nicht aus einem Laden kommt, dachte er. Was wäre wenn Weihnachten. womöglich. bedeutet ein bisschen mehr!</p><div id=

Dr. Seuss, Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat!


MEINE KÜCHE IN SPANIEN

Vor diesem Hintergrund erweiterte ich das Thema und verwendete Früchte der Saison in meinem eigenen Garten – Kaki, Granatäpfel, Birnen und Mandeln aus dem Garten eines Nachbarn. Ein Butternut-Kürbis von mir.

Herbstsalate mit Farbe: von oben im Uhrzeigersinn, Kaki-Waldorfsalat, Cole Slaw mit Granatäpfeln, würziger Kürbis mit Rosinen und Mandeln und Birne mit Fenchel, Walnüssen und Weintrauben.

Meine Version von Waldorfsalat tauscht Kaki gegen die Äpfel und Haselnüsse gegen die Walnüsse. Dazu gibt es Birnen-Fenchel-Salat mit Walnüssen, würzigen Butternut-Kürbis mit Rosinen und Cole Slaw mit Granatäpfeln. Jeder von ihnen könnte serviert werden, auf einzelnen Salattellern, als Vorspeise oder in einer Servierschüssel als Beilage vielleicht zu Brathähnchen.

Klingende Abwechslung beim klassischen Waldorfsalat: Kaki statt Äpfel, Haselnüsse statt Walnüsse.

Birnen mit Fenchel kombinieren.

Marokkanische Gewürze, Rosinen und geröstete Mandeln für Butternut-Kürbis-Salat.

Fügen Sie Granatäpfel zu einem bevorzugten Krautsalat hinzu.

Für diesen Salat habe ich ganz kleine Kakis in Scheiben geschnitten. Größere Früchte könnten gewürfelt werden.

2 Tassen geschälte und in Scheiben geschnittene oder gewürfelte festreife Kaki
½ Tasse sehr dünn geschnittener Sellerie
½ Tasse gehackte geröstete Haselnüsse
2 Esslöffel Mayonnaise
1 Esslöffel Sherry-Essig
Salatgemüse

Kaki in eine Schüssel geben. Sellerie und Haselnüsse zugeben. Mayonnaise und Essig mischen. Unter die Kakis rühren.

Gemüse auf vier Salattellern anrichten. Kakisalat darüber geben.

Roher Fenchel hat eine knusprige Knusprigkeit, ähnlich wie Sellerie. Sein süßer Anisgeschmack passt gut zu Früchten. Kombiniere es mit Birnen für diesen einfachen Salat. Soll der Salat in einer Schüssel serviert werden, die Birnen würfeln. Soll er als Einzelsalat serviert werden, Birnen halbieren, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die geschnittenen Birnen auf einem Fenchelbett auf einzelnen Salattellern anrichten und den gewürfelten Käse und die Walnüsse darüber streuen.

Zubereitung des Fenchels: Äußere Schichten entfernen und entsorgen. Farngrüne Spitzen abschneiden und etwas zum Garnieren aufbewahren. Fenchelknolle längs halbieren. Den Kern herausschneiden, mit der Schnittfläche nach unten legen und quer sehr dünn aufschneiden.

2 kleine Birnen, gewürfelt oder in Scheiben geschnitten
Zitronensaft
2 Tassen dünn geschnittener Fenchel (1-2 Fenchelknollen)
3 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Esslöffel Sherry-Essig
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
½ Tasse gewürfelter frischer Ziegenkäse (Queso Fresko de Cabra)
½ Tasse grob gehackte Walnüsse
½ Tasse rote Trauben, halbiert und entkernt

Die Birnen in eine kleine Schüssel geben und Zitronensaft darüber pressen.

Den geschnittenen Fenchel in eine andere Schüssel geben. Öl, Essig, Salz und Pfeffer dazugeben und gut verrühren. Käsewürfel, Walnüsse und Weintrauben dazugeben und vermengen.

Zum Servieren in einer Salatschüssel die gewürfelten Birnen zum Fenchel geben und vorsichtig vermischen. Zum Servieren auf einzelnen Tellern den Fenchel mit Käse und Walnüssen auf Salatteller verteilen und in Scheiben geschnittene Birnen darauf legen. Den Salat mit einem Stückchen der grünen Fenchelblätter garnieren.

Dies macht eine schöne Beilage zu einem Festtagsessen. Servieren Sie es bei Raumtemperatur. Achten Sie darauf, den Kürbis nicht zu verkochen.

3 Tassen Butternut-Kürbis in ¾-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 1 ½ Pfund)
Salz
1/3 Tasse kernlose Rosinen
1 Knoblauchzehe, gehackt
3 Esslöffel Zitronensaft
½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
¼ Teelöffel gemahlener Ingwer
1/8 Teelöffel Zimt
Zerkleinerte Paprikaflocken nach Geschmack
1 Teelöffel Honig (optional)
Salatgemüse
3 Esslöffel gehobelte geröstete Mandeln
Gehackte frische Minze oder Koriander

Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Den gewürfelten Kürbis dazugeben. Bringen Sie das Wasser wieder zum Kochen und kochen Sie den Kürbis 1 ½ Minuten. Rosinen 30 Sekunden in die Pfanne geben und abtropfen lassen. Legen Sie den Kürbis und die Rosinen in Eiswasser, um das Kochen zu stoppen. Wieder abtropfen lassen.

In einer Schüssel Knoblauch, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Ingwer, Zimt, rote Paprikaflocken, ½ Teelöffel Salz und Honig, falls verwendet, vermischen. Umrühren, um zu kombinieren. Butternut-Kürbis und Rosinen dazugeben. (Kürbis kann im Voraus zubereitet und gekühlt mit Dressing abgedeckt werden. Vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.)

Zum Servieren den Kürbis auf einem Teller oder einer flachen Schüssel auf dem Salatgrün verteilen. Mit Mandeln und gehackter Minze oder Koriander bestreuen.

Auf einer Herbstreise durch Extremadura (Westspanien) fand ich überall Salate – aus Salat, gemischtem Grün oder Kohl – garniert mit den rubinroten Kernen des Granatapfels. Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern sorgen auch für einen süß-herben Crunch.

Die spanische Version von Cole Slaw wird mit einem Dressing aus gebratenem Knoblauch und Pimentón (Paprika) zubereitet und mit Granatapfelkernen belegt. Sie können jedoch jeder Lieblingsversion von Krautsalat Granatapfelkerne hinzufügen. Oder probieren Sie das folgende Rezept mit Granatapfelmelasse, einem süß-sauren Sirup, der in Geschäften des Nahen Ostens erhältlich ist (oder verwenden Sie Honig und Zitronensaft).

4 Tassen zerkleinerter Kohl (ca. 12 Unzen)
1 Karotte, gerieben
1 Teelöffel Salz
2 Esslöffel griechischer Joghurt
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Esslöffel Weißweinessig
1 Teelöffel Granatapfelmelasse
1/8 Teelöffel Selleriesamen
1 Tasse Granatapfelkerne

Den geriebenen Kohl und die geriebene Karotte in einer Schüssel vermischen. Mit Salz bestreuen, gut mischen und 30 Minuten stehen lassen.

In einer kleinen Schüssel Joghurt, Öl, Essig, Granatapfelmelasse und Selleriesamen verrühren. Zum Kohl geben und gut vermengen. Die Hälfte der Granatapfelkerne hinzufügen.


Rezepte für Kaki-Salat

Geröstete Kaki, Birne, mit geröstetem Rettich und Rosenkohl von Healthy Feels sind eine tolle Herbstbeilage oder ein Salat, der sowohl süß als auch herzhaft ist.

Sie werden diesen Persimmon-Salat in dieser Saison immer wieder zubereiten wollen. Es enthält köstliche Zutaten wie Kaki, Birnen, Feta, Spinat und Pekannüsse und ist eines meiner Lieblingsrezepte für Kaki.

Dieser vegane Salat aus geröstetem Rosenkohl von Champagne Tastes wird mit Kaki, Pekannüssen und einer Ahornvinaigrette für einen einfachen und köstlichen Herbsterntesalat geworfen.

Dieser Delicata-Kürbissalat mit Kaki von Cadry's Kitchen ist die perfekte saisonale Ergänzung zu Ihrem Thanksgiving-Aufstrich oder Herbstessen. Vegan & glutenfrei.

Wie wunderschön ist dieser Persimmon Salad mit kandierten Haselnüssen und flockigen Kokoschips von The Devil Wears Salad?!

Mit diesem Kaki-Avocado-Salat von Crumb Blog aus dünn geschnittenen Keilen knackiger süßer Kakis und butterartigen Avocado-Wedges auf pfeffrigem Argula-Grün, bestreut mit saftigen Granatapfel-Juwelen und geworfen in einer würzigen Dijon-Vinaigrette, können Sie nichts falsch machen.


Baby-Rucola-Salat mit Nektarinen und gerösteten Haselnüssen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Dieser Salat kann sich mit den Jahreszeiten ändern, probieren Sie Kaki im Herbst, Birnen oder Blutorangen im Winter und Nektarinen, wenn sie Saison haben. Sie können Rucola und Frisée durch gemischtes Babygrün ersetzen.

Was kaufen: Achten Sie beim Kauf von Nektarinen auf Freestone-Sorten – ihr Fleisch löst sich leicht vom Kern.

Dieses Gericht wurde als Teil unserer Fotogalerie Rezepte für Sommerzutaten vorgestellt.


Kakis sind normalerweise rötlich-orange gefärbt. In den USA werden üblicherweise zwei Sorten verkauft: rund fuyu, sofort verzehrbar und herzförmig hachiya, die gereift oder gekocht werden müssen (wenn sie unterreif sind, sind sie extrem adstringierend). Jason Travi wickelt Prosciutto um Kakispalten und röstet sie, bis das Fleisch knusprig und die Früchte zart und süß werden.

Hier kreiert Hugh Acheson einen Salat auf Basis von in Butter geschmortem Lauch, einem französischen Favoriten.


Saisonale Salatrezepte, die Ihrem Weihnachtstisch Farbe und Knusprigkeit verleihen

Salat wird nie der Star eines Thanksgiving-Essens sein, aber er kann eine entscheidende und überraschende Nebenrolle spielen, wie Joe Pesci in „Goodfellas“ (1990) oder Viola Davis in „Fences“ (2016), die alles um ihn herum aufwertet von alleine blendend. Ein Salat kann die Fülle von Butterkartoffeln und Vanillepudding oder knuspriger Füllung ausgleichen, wildes Truthahnfleisch munter machen und den rubinroten Hauch von Preiselbeersauce spielen.

Bittere Grüns wie Radicchio, Grünkohl oder Endivie sind eine gute Wahl für den Herbst, aber auch knackiger Eisberg, federleichter Rucola oder süßer Spinat können zu einem herbstlichen Salat veredelt werden. Kräuter wie Petersilie, Dill oder Minze sorgen für einen unerwarteten Geschmacksschub. Süße, stückige oder scharfe Beilagen machen einen Salat unvergesslich. Denken Sie an: frisches oder getrocknetes Obst, geröstete oder kandierte Nüsse oder frische Chilis oder gekräuselter Ingwer. Schließlich hilft die Säure eines guten Dressings, Ihren Gaumen zwischen den Bissen von allem anderen zu reinigen.

Nicht überzeugt? Diese Salate aus unserem Archiv passen perfekt zu Thanksgiving. Weitere Ideen finden Sie im Rezeptfinder.


Cabernet-freundliche Herbsterntesalate

Der rauchige Saibling gegrillter Zwiebeln singt mit den gerösteten Eichennoten in einem seidigen Cabernet Sauvignon.

Salat aus gelben Wachsbohnen mit gegrilltem Fenchel und gegrillten Zwiebeln

In diesem vom Garten inspirierten Herbstsalat sind gelbe Wachsbohnen der Star, aber die begleitenden Zutaten bilden die Brücke zur Weinpaarung. Der unverwechselbar reiche, fast rauchige Geschmack der Kalamata-Oliven macht sie zu einer perfekten Folie für den König der Rotweine, der für seine Tannine und seine Reifung in Eichenholz bekannt ist. Auch das Anbraten der Zwiebeln und die Zugabe von natürlich gegerbten Haselnüssen machen das Gericht zu einem zusammenhängenden Ganzen.

Rezept ansehen >>

Dieses Rezept für gerösteten Rübensalat spielt die Eichennuancen in Cabernet Sauvignon auf.

Gebratener Rübensalat mit Schalotten, Schwarzwalnuss und Grün

Dieser köstliche Herbsterntesalat beginnt mit dem Rösten von süßen, erdigen Rüben auf einem Salzbett, um perfekt zarte Juwelen zu schaffen. Es folgen herzhafte geröstete Schalottenblätter und zusammen lagen sie auf einem Bett aus pfeffrig-herbem Herbstgrün, bedeckt von einer wunderschön ausgewogenen Sherry-Schalotten-Vinaigrette. Garniert mit gerösteten Walnüssen aus schwarzem Pfeffer und Granatapfelkernen wird dieser Salat zum Star auf dem Tisch. Ein junger Jordan Cabernet Sauvignon würde die leichte Süße der Rüben und Schalotten hervorheben, und die gebackenen Schalotten und Nüsse ergänzen die gerösteten Eichennuancen im Wein. All diese einzigartigen Elemente zusammen machen es zu einem Lieblingsrezept der Jordan Winery.

Rezept ansehen >>

Das Grillen von Sunchokes und Kürbis hebt die Gewürznoten in einem im Fass gereiften Cabernet hervor.

Sunchoke-Salat mit Miso-Vinaigrette

Perfekt zart gegrillte Sunchokes und Eichelkürbis in diesem Herbstsalat tragen eine von Flammen geküsste Rauchigkeit, die eine ideale Kombination für Jordan Cabernet ist. Gegrilltes Gemüse, krautige Shiso-Blätter, seidige Miso-Vinaigrette und Osaka Finishing-Salz sorgen für eine hervorragende Balance verführerischer Aromen. Die leichten Rauchnoten, Umami der Vinaigrette und Bitterkeit der Shisoblätter ergänzen sowohl die getrockneten Kräuter- als auch die Eichennoten im Jordan Cabernet Sauvignon.

Rezept ansehen >>

Die erdige Note von Kürbis und Aubergine ergänzt die getrockneten Kräuternuancen des Cabernet Sauvignon auf natürliche Weise.

Gebratener Kürbissalat mit Auberginen und Freekeh

Ein Rezept, um die Jahreszeiten auszugleichen. Dieser Salat der frühen Herbsternte kombiniert gerösteten Pfannenkürbis, japanische Auberginen und nussiges Vollkorn-Freekeh mit einem faszinierenden Minze-, Basilikum- und Walnusspesto. Die erdigen Noten des Gemüses unterstreichen die elegante französische Eichenreifung des 2012 Jordan Cabernet Sauvignon, während die dunklen Fruchtaromen dem kräftigen Pesto standhalten. Dieses Herbstsalatrezept ist allein köstlich oder kann mit Ahi-Thunfisch, gegrilltem Hühnchen oder Steak serviert werden.

Rezept ansehen >>

Suchen Sie nach anderen Paarungsideen? Hier sind 10 weitere Cabernet Sauvignon-Gerichte, die es zu entdecken gilt.


40 Herbstsalatrezepte, die vor den frischesten Aromen des Herbstes strotzen

Diese gesunden Salate werden zu Ihren Lieblingsrezepten der Saison.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren Menüs ein paar einfache Herbstrezepte hinzuzufügen und sie gesünder zu machen, dann brauchen Sie einen guten, herzhaften Herbstsalat mit Blattgemüse und herzhaften Kaltwetterprodukten. Und wenn Sie sicherstellen möchten, dass es fantastisch schmeckt (und aussieht), dann sind Sie bei diesen Herbstsalatrezepten genau richtig.

Okay, wir wissen, dass Sie vielleicht denken, dass Salate nur ein langweiliger und langweiliger Blätterhaufen sind, aber vertrauen Sie uns - diese saisonalen Gerichte werden Sie umhauen. Die Rezepte sind mit einigen der besten Geschmacksrichtungen des Herbstes gefüllt, darunter Butternut-Kürbis, getrocknete Preiselbeeren und knackige Äpfel. Diese Zusammenfassung enthält eine Vielzahl von Ideen, damit Sie das perfekte Gericht für Ihr Abendessen unter der Woche finden können. Einige sind leicht genug, um als Beilage serviert zu werden, und andere sind herzhaft genug, um als Hauptgericht genossen zu werden. Egal, ob Sie an einen Teller für Ihr Thanksgiving-Menü oder an ein Gericht für Ihre Herbst-Dinnerparty denken, eines dieser Rezepte würde Ihre Veranstaltung perfekt ergänzen. Oh, und diese Herbstsalate schmecken nicht nur großartig, sondern viele davon sind auch gut für Sie. Ihre Familie davon zu überzeugen, mehr Gemüse zu essen, gehört dank dieser gesunden Abendessen-Rezepte der Vergangenheit an. Sogar die Kinder (ja, wirklich!) werden ihre Teller in Rekordzeit verschlingen. Tatsächlich fragen die Kleinen Sie vielleicht sogar nach Sekunden und diese Salate sind so unglaublich.


Kaki-, Birnen- und Granatapfelsalat


Dieser Kaki-, Birnen- und Granatapfelsalat ist so lecker! Magst du Kakis? Wenn Sie die Antwort auf diese Frage nicht kennen, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine Kaki zu besorgen, während sie noch Saison hat, und es herauszufinden! Ich hoffe, dass Sie sie genauso genießen wie ich, sie sind so ein Herbstgenuss und schmecken köstlich in Salaten, wie diesem Kaki-, Birnen- und Granatapfelsalat. Ich liebe es auch, sie in meine Smoothies zu geben, da sie Süße verleihen, ohne raffinierten Zucker zu verwenden.

Dieser Salat unterstreicht einige meiner Lieblingsgeschmacksrichtungen im Herbst: Kaki, Granatäpfel und Birnen mit Avocado, Walnüssen und Feta. Das Dressing ist ein einfacher Balsamico mit etwas frischer Zitrusfrucht, um ihm einen Kick zu geben.


Schau das Video: HASELNÜSSE BLANCHIERT NÜSSE 1001frucht (Januar 2022).