Neue Rezepte

Rezept für spanisches Hühnchen

Rezept für spanisches Hühnchen

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Hähnchen
  • Hähnchenstücke
  • Hühnerbrust
  • Gebratene Hähnchenbrust

Dieses Gericht wurde von einer Vorspeise inspiriert, die mein Mann und ich in unserem spanischen Lieblingsrestaurant lieben.

201 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 3 EL Olivenöl, geteilt
  • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut, ohne Knochen - dünn zerstoßen
  • 8 Esslöffel Mehl
  • 6 Scheiben Speck, gehackt
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 6 Datteln, Steine ​​entfernt und gehackt
  • 475 ml Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchgranulat oder gehackter frischer Knoblauch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • getrockneter Thymian nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Fertig in:35min

  1. 1/3 des Olivenöls in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Hähnchen in Mehl wenden, um es gleichmäßig zu beschichten. Hähnchen in der Pfanne etwa 2 Minuten auf jeder Seite anbraten.
  2. Hähnchen beiseite stellen und restliches Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Speck, Zwiebeln und Knoblauch untermischen und braten, bis die Zwiebeln zart und der Speck gleichmäßig braun ist. Datteln untermischen. Hühnerbrühe angießen und aufkochen. Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Hähnchen zurück in die Pfanne geben. Mit Chilipulver, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Bedecken Sie und kochen Sie 15 Minuten bei schwacher Hitze weiter, oder bis der Hühnersaft klar ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(134)

Bewertungen auf Englisch (107)

Etwas anderes. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in einer Schüssel servieren, würde auch gut mit Hähnchenschenkeln funktionieren - 15. Februar 2010

Habe dies für meinen Mann gemacht und er hat es geliebt, einfach zu machen-04. August 2011

MEINE KOMMT NICHT HERAUS, DIESE FARBE WAR EIN BIS BLASSER. GENUG GENUG GESCHMACK!!!-29 Jul 2010


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (3 bis 3 1/2 Pfund) ganzes Huhn, in Stücke geschnitten
  • 2 Tassen Olivenöl
  • ½ Tasse Butter, geschmolzen
  • 1 Kopf gerösteter Knoblauch, gehackt
  • ¼ Tasse süßes Pimenton de la Vera (spanischer geräucherter Paprika)
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Die Hähnchenteile mit der Hautseite nach unten in einen Bräter legen. Gießen Sie das Olivenöl und die geschmolzene Butter über das Huhn. Die Stücke mit gehacktem geröstetem Knoblauch, Paprika, Salz und Pfeffer bestreuen.

35 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Die Hähnchenteile mit der Hautseite nach oben wenden und braten, bis das Hähnchen gar ist und die Haut knusprig ist, etwa 25 Minuten länger. Ein sofort ablesbares Thermometer, das in das Fleisch eingeführt wird, sollte 165 ° F (74 ° C) anzeigen.

Servieren Sie die Hähnchenstücke mit der Sauce an der Seite zum Dippen.


  • Autor: Prise Yum
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 40 Minuten
  • Ausbeute: 6 1 x

Beschreibung

Dieses Eintopfrezept für spanisches Hühnchen und Kartoffeln ist voller Geschmack und leuchtender Farbe und wird perfekt mit einem großen Stück knusprigem Weißbrot oder über einem dampfend heißen Haufen Reis serviert. Das Rezept ist inspiriert von einer Tomate “salsa”, die meine süße Gastmutter Fatima immer für mich zubereitet hat, als ich in Sevilla, Spanien lebte.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 große gelbe Zwiebel, in Scheiben geschnitten (ca. 1 Tasse)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 5 reife Tomaten, halbiert
  • 1/2 einer großen Aubergine, Haut entfernt und gewürfelt (2 – 3 Tassen)
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Pfund. Hähnchenbrustfleisch
  • 1 große Russet-Kartoffel, in Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Allzweckgewürz (ich habe Geflügelgewürz verwendet)
  • 1/2 Tasse frische Petersilienblätter
  • knuspriges Brot oder Reis zum Servieren

Anweisungen

  1. Soße: Das Olivenöl in einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. Die Säfte, Kerne und das Fruchtfleisch der Tomaten in die Pfanne geben. Fügen Sie die Auberginenstücke hinzu und lassen Sie die Mischung 5 Minuten köcheln oder bis alles suppenartig und weich ist und sehr gut riecht. Die ausgeschöpften Tomatenhälften mit der offenen Seite nach unten über die Sauce legen. Einige Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten gedämpft und weich sind. Brechen Sie sie in der Pfanne auf und lassen Sie sie weitere 5-10 Minuten köcheln, um alle Aromen wirklich schön und lecker zu bekommen.
  2. Mischung: In einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben, pürieren, bis die Mischung die gewünschte Konsistenz erreicht, und das Salz einrühren. Abschmecken und nach Belieben anpassen.
  3. Hühnchen und Kartoffeln: In die gleiche Pfanne noch einmal kurz Olivenöl geben und die Hühnchen- und Kartoffelscheiben hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und würzen. Auf jeder Seite einige Minuten anbraten, bis sie gebräunt sind.
  4. Beenden: Die Sauce wieder in die Pfanne geben, abdecken und 10 Minuten köcheln lassen oder bis das Huhn und die Kartoffeln vollständig gekocht sind. Mit frischer Petersilie belegen und mit knusprigem Weißbrot oder Reis servieren.

Schlüsselwörter: spanisches Huhn, Huhn und Kartoffeln, spanisches Huhn und Kartoffeln


Anweisungen

Mehl, Paprika, gehackten Knoblauch, Salz, Thymian und schwarzen Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen. Hähnchen mit 2 Esslöffeln des gewürzten Mehls bestreichen.

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Hühnchen hinzu, kochen Sie 3 Minuten pro Seite oder bis es gebräunt ist. Aus der Pfanne nehmen. Fügen Sie Paprika und Zwiebel hinzu und rühren Sie 5 Minuten oder bis sie weich sind.

Tomaten, Brühe und restliches gewürztes Mehl einrühren. Aufkochen, dabei häufig umrühren. Nach Belieben roten Pfeffer einrühren. Hühnchen in die Pfanne zurückgeben. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Abdeckung und köcheln Sie 10 Minuten oder bis das Huhn durch ist.


Spanische Essensrezepte einfach zuzubereiten – Adobo Chicken Recipe

Holen Sie sich Ihr völlig kostenloses Kochbuch
Klicken Sie einfach auf Hier aufgelistet:

Spanische Lebensmittelrezepte spanische Lebensmittelrezepte einfach zuzubereiten
Das ist möglicherweise das Meiste

legendär unter allen spanischen Lebensmitteln Sie können sehen, wie man mit nur einem spanischen Reis zubereitet

eine Handvoll Substanzen, ein Personentopf und ein paar einfache Substanzen

Anstelle des Fahrens für schnelles Essen habe ich eine Liste und ein Programm für schnelles und

mühelose Lebensmittel für den Haushalt

Entdecke, wie man etwas mit wikiHow macht, dem meistgenutzten der Welt

bekannte Anleitungsseite Details zu Rezepten aus Spanien auf der offiziellen Website

für den Tourismus in Spanien: gemeinsame spanische Gerichte, Produkte und spanische Rezepte

Hühnchen mit Chorizo ​​und Kartoffeln Spanischer Hühnchen- und Chorizo-Blechauflauf

Volle Likes = 4
Vollständige Abneigungen =

Scrollen Sie nach unten, um alle durchzulesen Bewertungen Darunter:


Spanisches Hühnchen mit Chorizo ​​und Kartoffeln

So sehr ich es liebe, eine Pfanne auf dem Herd blubbern zu lassen, habe ich oft das Gefühl, dass die stressfreieste Art, Menschen zu ernähren, der Weg über den Ofen ist. Wenn ich erschöpft bin, glaube ich fest daran, dass der Blechkuchen der sicherste Weg ist. Genießen Sie die Leichtigkeit des Backofens: Einfach alles einstecken, fertig. Ich glaube, ich würde mir auch die größte Mühe geben, einen grünen Salat aufzulegen, aber ansonsten können Sie Ihre Flamenco-Absätze hochziehen und die Fiesta genießen.

Verwenden Sie für US-Cup-Maßnahmen den Schalter oben in der Zutatenliste.

So sehr ich es liebe, eine Pfanne auf dem Herd blubbern zu lassen, habe ich oft das Gefühl, dass die stressfreieste Art, Menschen zu ernähren, der Weg über den Ofen ist. Wenn ich erschöpft bin, glaube ich fest daran, dass der Blechkuchen der sicherste Weg ist. Genießen Sie die Leichtigkeit des Backofens: Einfach alles einstecken, fertig. Ich glaube, ich würde mir auch die größte Mühe geben, einen grünen Salat aufzulegen, aber ansonsten können Sie Ihre Flamenco-Absätze hochziehen und die Fiesta genießen.


Vorbereitung

  • Gesamtzeit 50 Minuten
  • Vorbereitungszeit 10 Minuten
  • Kochzeit 40 Minuten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1kg Hähnchenschenkel mit Haut
  • 1 rote Paprika, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Knoblauchgranulat (oder 1 Knoblauchzehe, zerdrückt)
  • Kleine Handvoll frisches Basilikum
  • 2 TL geräucherter Paprika
  • 400g gehackte Tomaten
  • 300g Reis
  • 350g Kirschtomaten
  • 8 entkernte schwarze Oliven
  • Spritzer frischer Zitronensaft
  • Kleine Handvoll glatte Petersilie, fein gehackt
  1. Backofen auf 180 °C / 160 °C Umluft/Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen von allen Seiten anbraten. Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in einer ofenfesten Form anrichten.
  3. Paprika anbraten, bis er eine leichte Farbe hat. Zusammen mit dem Hühnchen in die Schüssel geben.
  4. Knoblauch, eine Handvoll Basilikum, Paprika und gehackte Tomaten aus der Dose in die Pfanne geben. Bei niedriger bis mittlerer Hitze 3-4 Minuten kochen.
  5. Gießen Sie die Sauce über das Huhn und die Paprika. Im Ofen etwa 35-40 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanleitung kochen. Während der Reis kocht, bereiten Sie den Salat vor, indem Sie die Kirschtomaten und Oliven halbieren. Mischen Sie die beiden Zutaten in einer Schüssel zusammen.
  7. Für das Salatdressing 1 EL Öl, Zitronensaft und Petersilie verrühren.
  8. Stellen Sie sicher, dass das Hühnchen durchgegart und kochend heiß ist.
  9. Servieren Sie das spanische Hühnchen mit dem Reis und dem angerichteten Salat als Beilage.

Galerie

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 2½-Zoll-Stücke geschnitten
  • koscheres Salz und Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 grüne Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Tasse trockener Weißwein (wie Sauvignon Blanc)
  • 1 28-Unzen-Dose gewürfelte Tomaten, mit Saft
  • 1 Tasse weißer Langkornreis
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen
  • ¼ Tasse frische glatte Petersilie, grob gehackt
  • ¼ Tasse mit Pimiento gefüllte spanische Oliven, gehackt (optional)

In einem großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Tupfe das Huhn mit Küchenpapier trocken. Mit ½ TL Salz und ¼ TL Pfeffer würzen.

Kochen Sie das Huhn, bis es goldbraun ist, 2 Minuten pro Seite. Fügen Sie die Zwiebel und die Paprika hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn unter Rühren 1 Minute lang.

Wein, Tomaten und Saft, Reis, ½ TL Salz und ¼ TL Pfeffer dazugeben und aufkochen. Hitze reduzieren und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

Erbsen einrühren und zugedeckt etwa 2 Minuten kochen lassen, bis sie durchgeheizt sind. Petersilie unterrühren.

Hühnchen und Reis auf Teller verteilen. Nach Belieben mit den Oliven servieren.


Der sich ändernde Geschmack einer chinesischen Einwanderermutter

Als Immigrantin hatte meine Mutter im Laufe der Jahre ständig wechselnde Vorstellungen davon, wie nicht-chinesische Gerichte aussehen und schmecken. Als sie und ihre Familie zum Beispiel zum ersten Mal nach China kamen (sie war 16 Jahre alt), dachten sie, Pizza sei eine ziemlich traurige Ausrede für Essen und Käse sei ein ekelhafter, stinkender Mist.

Im Laufe der Jahre, auch wenn sie amerikanischer wurde, wurde das durchschnittliche köstliche Dessert möglicherweise als zu süß gemieden, während einige schwammige oder andere Kuchen verehrt wurden. Nur bestimmte Pastas wurden bevorzugt – Linguine mit Muscheln, irgendjemand? Hotdogs waren blech , während italienische Wurst König war.

Unnötig zu erwähnen, dass wir mit viel chinesischem Essen aufgewachsen sind, um die Mühe zu vermeiden, andere Küchen zu interpretieren, die oft unserem im Hinterland von New York geborenen und aufgewachsenen Vater überlassen wurde.

Tatsächlich erinnere ich mich lebhaft an das erste Mal, als meine Mutter für uns ein schickes Abendessen mit nicht-chinesischem Essen zubereitete: Sie stellte eine vage französische Bohnensuppe zusammen und kleine Hähnchenkoteletts (für mein 5-jähriges Gehirn) magisch in Hühnchen-Cordon-Bleu gerollt . Alles war köstlich, und das selbstgebackene Brot wäre die Krönung des Abends gewesen, aber leider hat ein Nickerchen zur ungünstigen Zeit dazu geführt, dass es zu einem Hockey-Puck-ähnlichen Knusper brannte.

Aber zumindest in meiner Erinnerung war dies der Beginn einer dringend benötigten Abwechslung in unseren Abendessen unter der Woche. Ein daraus resultierendes Rezept war dieser „Spanische Hühnereintopf“. Obwohl wir nie wirklich wussten, ob es so war wirklich Spanisch. Es schien nur ein Rezept zu sein, das meine Mutter aus dem Hut zog und "Spanisch" nannte, weil es geschüttelt hatte Spanisch Oliven und ein Päckchen Goya Sazon (Spanisch!)

Was auch immer der wahre Ursprung dieses spanischen Hühnereintopfs ist, er ähnelt Pollo Guisado, einem beliebten Gericht in Puerto Rico, der Dominikanischen Republik und anderen spanischsprachigen Ländern.

Es gibt nur eine Handvoll Rezepte, die sich in unserer Familie wirklich bewährt haben, und dieses ist definitiv eines davon! Wir hoffen, dass Sie viele Jahre Freude daran haben, genau wie wir.


Schritte, um es zu machen

Beginnen Sie damit, das Huhn mit Papiertüchern trocken zu tupfen. Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Knoblauch würzen.

In einer großen und schweren Pfanne oder Pfanne das Olivenöl sehr heiß erhitzen (aber nicht rauchen). Die Hähnchenteile auf jeder Seite scharf anbraten, damit sie braun werden. Reservieren Sie das vorgekochte Hühnchen auf einem Teller.

Tomatenwürfel, Zwiebeln und Paprika in dieselbe Pfanne geben und in Olivenöl anbraten (bei Bedarf einen weiteren Esslöffel hinzufügen). Wenn die Zwiebel durchscheinend ist (ca. 8 Minuten), Reis und Paprika dazugeben und etwa eine Minute braten, dabei ständig umrühren und darauf achten, dass alle Körner mit Öl bedeckt sind.

Fügen Sie die Hühnerbrühe und Kurkuma hinzu, falls gewünscht. Zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren.

Die Hähnchenteile wieder dazugeben und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist und fast die gesamte Flüssigkeit verschwunden ist.

Decken Sie den Deckel auf und drehen Sie die Hitze auf, bis der Reis die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat und Sie hören, dass der Reisboden anfängt, knusprig zu werden.

Vom Herd nehmen und den Reis etwa fünf Minuten ruhen lassen. Dann das Gericht umrühren und sofort servieren.