Neue Rezepte

Dessertäpfel mit Eis überbacken

Dessertäpfel mit Eis überbacken

Reife Äpfel sind ein ganz einfaches Dessert und ich denke immer an den Herbst, den Schulanfang. Sie können dieses Dessert auf die Liste der Gerichte setzen, mit denen Sie die Last-Minute-Gäste zubereiten können.
Das Schritt-für-Schritt-Videorezept finden Sie oben.

  • 4 Äpfel
  • 100 g Rosinen
  • 4 Zimtstangen
  • 2 Teelöffel Zimtpulver
  • 4 Esslöffel brauner Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • geriebene Zitronenschale
  • 100 ml Cognac oder Kirsche
  • ca. 300 ml abgekochtes Wasser
  • 4 Beeren Kardamom und Piment
  • Vanille- oder Karamelleis zum Servieren

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Bratapfel-Dessert mit Eis:

Graben Sie die Äpfel mit einem Messer aus und lassen Sie 1 cm von der Basis intakt. Dann legen Sie sie in ein Tablett. Gekochtes Wasser, Kardamom und Piment in die Pfanne geben. Die Vanilleschote aufschneiden, die Kerne entfernen und in das Wasser in der Pfanne geben.

Die Zimtstangen in die Äpfel geben, dann die Rosinen hinzufügen. Dann die Äpfel mit Cognac oder Kirsche bestreuen. Den braunen Zucker mit dem gemahlenen Zimt mischen und darüberstreuen. Die Butterwürfel auf jeden Apfel legen.

Legen Sie die Äpfel in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad. Kontrolliere sie von Zeit zu Zeit und entferne sie, wenn sie reif und weich sind. Nehmen Sie sie auf den Teller, bestreuen Sie sie reichlich mit der im Blech gebildeten Sauce und servieren Sie sie mit einer großzügigen Kugel Eis und einem Topping Ihrer Wahl. Ich habe mich für die Vanille entschieden - Sie können nichts falsch machen!