Neue Rezepte

Hühnerkeule in Milch mit Jamie in einer römischen Vase

Hühnerkeule in Milch mit Jamie in einer römischen Vase

Ich habe dieses Rezept, das ich auf Ameis Blog "Ama in bucatarie" gefunden habe, nachgemacht, ein Blog voller Leckereien und einer besonderen Raffinesse, die ich sehr liebe. Hier ist das Originalrezept: http://www.jamieoliver.com/recipes/chicken-recipes/chicken-in-milk

  • Wir brauchen
  • 6 Hähnchenschenkel,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 100 Gramm Butter,
  • eine Tasse Milch,
  • 10 Knoblauchzehen,
  • 2 Esslöffel Butter zum Braten von Hähnchen,
  • eine Hand hinterlässt Salbei,
  • Zitronenschale (Zimt war vorbei, aber ich habe es nicht gesagt).

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hähnchenkeulen in Milch mit Jamie in einer römischen Schüssel:

Zubereitung: Hähnchenkeulen gut waschen und mit einer saugfähigen Serviette abwischen. Gut salzen und dann in einer Pfanne mit heißer Butter anbraten, dabei von allen Seiten goldbraun wenden. Ich habe mich diesmal sehr beeilt und diese Operation übersprungen, aber ich werde Ihnen das richtige Rezept geben. Wir legen sie dann in die Auflaufform (ich habe wieder die rumänische Schüssel verwendet) und gießen die restliche geschmolzene Butter, eine Tasse Milch, Zitronenschale darüber, würzen und fügen die Salbeiblätter hinzu.

In den Ofen geben und 30 Minuten bei 230 Grad mit Deckel und weitere 10 Minuten bei 210 Grad ohne Deckel bräunen lassen und das Wasser absenken. Sie sind außergewöhnlich zart und duftend, es lohnt sich, sie mindestens einmal zu probieren.


Wie macht man das Rezept für knusprige Streifen & #8211 knusprige Streifen panierte Hähnchenbrust?

Für knusprige Streifen brauchen wir lange Fleischstücke, die nicht sehr dünn sind, weil sie austrocknen. Besser zylindrisch oder quaderförmig. Gut geeignet ist zum Beispiel der Muskel im Inneren der Hähnchenbrust, auch & # 8222pestisor & # 8221 (Innenfeile) genannt. Ich hatte 8 Stück.

Wie mariniert man Hähnchenbrust für knusprige Streifen?

Für die Marinade die Zwiebel fein hacken, die Knoblauchzehen putzen, mit der Messerklinge zerdrücken und dann in 3-4 Stücke schneiden. Fügen Sie 3 Esslöffel Öl, Saft von 1/2 Zitrone, Salz und Pfeffer und einen Teelöffel Kurkuma hinzu. Es wird keinen ausgeprägten Curry-Geschmack haben, es wird nur ein leichtes Aroma und eine wundervolle Farbe haben. Wenn Sie es nicht mögen, können Sie Kurkuma nicht setzen.

Tauchen Sie das Fleisch in diese Marinade und lassen Sie es einige Stunden, vorzugsweise über Nacht, in einer geschlossenen Schüssel im Kühlschrank abkühlen.


Pui-Kloster am Radu Anton Roman

Das erste Mal sah ich dieses Rezept, das Radu Anton Roman selbst vor vielen Jahren in der wöchentlichen Sendung eines bestimmten Fernsehsenders zubereitet hatte. Damals gab es noch keinen Blog und nicht einmal die Absicht, ihn zu eröffnen, aber ich erinnere mich, wie sehr mich das Rezept und die Leidenschaft, mit der es zubereitet wird, fasziniert hat. Ich habe es schön in ein Notizbuch geschrieben und mit dem Gedanken, es irgendwann vorzubereiten, die Notizen gut gemacht. Ich habe sie und das Rezept natürlich vergessen. Aber ich erinnerte mich daran, wie ich vor ungefähr einem Jahr ein Buch mit den Rezepten von Radu Anton Roman durchblätterte. Diesmal habe ich mir geschworen, das Wunder bei einem Essen mit mehreren Gästen zuzubereiten, Gästen, die sich für die rumänische Küche begeistern. Die Gelegenheit kam vor einer Woche und ich dachte, ich würde das Ergebnis mit Ihnen teilen. Ein fabelhaftes, leckeres und überraschendes Ergebnis, mit einem & # 8220sin & # 8221 aber: es ist ziemlich schwierig.

Ich meine, egal wie sehr ich mich an die Mengen Butter und Sauerrahm gewendet habe, es kam ein sehr zufriedenstellendes Gericht heraus, das ein paar Gurken und ein Glas trockenen Wein erfordert (obwohl der Meister zugegebenermaßen einen halbsüßen Wein empfiehlt das Klosterhuhn). Seien wir ehrlich, in Radu Anton Romans Rezept wird Sauerrahm mit & # 8220ulcica mare & # 8221 gemessen, das Hühnchen musste vom Hof ​​sein, fett (nicht aus dem Supermarkt), und wenn ich die Proportionen genau eingehalten hätte, sollte ich habe eine Packung Butter gelegt. Alles in allem ist die Kombination aus Hühnchen, Champignons, Wein und Sauerrahm, duftend mit Dill, Petersilie und Thymian, sensationell, daher kann ich das römische Klosterhuhn Radu Anton sehr empfehlen.

Was die Zutaten betrifft, so waren im Rezept Waldpilze vorgesehen, aber ich hatte keine, also habe ich einige Pilze und Pleurotus verwendet. Es ist jedoch wichtig, keine Pilzkonserven, sondern frische zu verwenden. Dann, da ich mehrere Portionen brauchte, kombinierte ich ein großes ganzes Hühnchen mit einem Tablett mit Hähnchenhämmern. Sie passen die Mengen jedoch nach Bedarf an!

Zutaten (für 12-14 Portionen):
& # 8211 ganzes Huhn 1 Stk. (2kg)
& # 8211 Hühnerhämmer 6 Stk. (700g)
& # 8211 Champignons Pilz 400 g
& # 8211 Pleurotuspilze 400 g
& # 8211 Afumatura (Kaizer) 400 g
& # 8211 Zwiebel 4 Stk. (380g)
& # 8211 Weißwein (Rezept empfiehlt einen Süßwein) 300 ml
& # 8211 Butter (62% Fett) 100 g
& # 8211 Knoblauch 12 Welpen (25 g)
& # 8211 Paprika 1 EL gerieben
& # 8211 getrockneter Thymian 1 EL
& # 8211 Dill und Petersilie je 1 mittelgroß
& # 8211 Sauerrahm 400 g
& # 8211 Eier 3 Stk.
& # 8211 Sellerieblätter (ich habe 2 Stiele gesteckt)
& # 8211 Salz, Pfeffer

Das ganze Hähnchen (gereinigt und gewaschen) in Stücke schneiden: Schenkel, Brust, Flügel und Rücken. Kochen Sie in 500 ml Wasser den Rücken (mit Hals und Torte, falls vorhanden). Achten Sie darauf, zu schäumen, bis sich kein Schaum mehr bildet, und köcheln Sie dann bei schwacher Hitze mit halb bedecktem Topf. Den Rest des Hühnchens, dh die Stücke für das Steak, plus die Hämmer separat nehmen, etwas Salz und Pfeffer sowie Paprika geben. Den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen.

In einer großen Pfanne 70 g Butter schmelzen und die würzigen Hähnchenteile der Reihe nach anbraten. Wenn Sie sie herausnehmen, legen Sie sie in eine tiefe Pfanne oder eine große Schüssel. In der Zwischenzeit, wenn der Hühnerrücken gut gekocht ist, nehmen Sie ihn auf einem Teller heraus und halten Sie die Hühnersuppe heiß. Legen Sie das heiße Hähnchen über die gebräunten Hähnchenteile (genug, um sie zu bedecken) und stellen Sie das Blech in den Ofen. Etwa 30 Minuten ruhen lassen. Währenddessen die restliche Butter (30 g) schmelzen und die Zwiebel (in Scheiben geschnitten) anbraten. Wenn Sie Stangensellerie geben, ist es Zeit, sie über die Zwiebel zu geben (wenn Sie Blätter legen, bestreuen Sie sie am Ende mit Dill und Petersilie). Fügen Sie den Kaiser hinzu, kleben. Einige Minuten ruhen lassen, dabei oft umrühren.

Legen Sie die Pilze (gereinigt, gewaschen und in Scheiben geschnitten). Nach einigen Minuten (in dieser Zeit werden die Pilze etwas weicher) mit Wein und der restlichen heißen Suppe ablöschen und den getrockneten Thymian hinzufügen.

Das Fleisch vom gekochten Rücken nehmen und in die Pilzsauce legen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu, der durch die Presse passiert ist. Die Salz-Pfeffer-Sauce würzen und nach den 30 Minuten im Ofen in die Pfanne über das Hähnchen gießen. Schieben Sie das Blech wieder in den Ofen und lassen Sie das Hähnchen etwa 30 Minuten stehen. Am Ende der Zeit sollte das Huhn sehr gut durchdrungen sein.

In einer Schüssel Sauerrahm mit Eiern, einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Die Mischung über das Huhn gießen, mit Dill und Petersilie (gehackt) bestreuen und fertig!, das Klosterhuhn ist genau richtig.

Servieren Sie es den Gästen mit Polenta und Gurken.

Kalorien: 242 kcal / 100 g (die Portion hat je nach Größe zwischen 780 und 905 kcal).


Jamie Olivers bestes Hühnchenrezept

Zutat:

Ein ganzes Huhn von ca. 1,5 kg

1 Handvoll Salbeiblätter

Zubereitungsart:

Den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen.

Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Topf mit etwas Öl goldbraun braten. Drehen Sie es von allen Seiten, um es gleichmäßig zu braten.

Den Topf vom Herd nehmen, das Hähnchen auf einen Teller legen und das restliche Öl wegwerfen.

Das Hühnchen zusammen mit Zimt, Salbeiblättern, Zitronensaft, Knoblauch und Milch wieder in den Topf geben.

Stellen Sie den Topf in den heißen Ofen und lassen Sie das Hähnchen 1 Stunde und 30 Minuten kochen, wobei Sie es von Zeit zu Zeit mit dem Saft aus der Schüssel beträufeln. Die Kombination aus Zitronensaft und Milch ergibt eine fantastische Sauce!

Wenn das Hähnchen fertig ist, das Fleisch von den Knochen lösen und auf Teller verteilen, mit genügend Sauce darüber. Servieren Sie alles mit einem grünen Salat oder mit Kartoffelpüree.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Zubereitungsart

Hühnchen-Ciulama mit Champignons

Die Brust in Würfel schneiden, würzen und leicht braten, bis sie ihre Farbe ändert. Getrennt

Geflügellebereintopf

Gewaschene Leber, in den Kühlschrank stellen, in einer Schüssel mit Milch für 30 '. Zwiebel, Knoblauch hacken


Hühnchen gebraten von Jamie Oliver

Zutaten
-Hühnerfleisch (ich habe 3 ganze Keulen verwendet), -2 Rosmarinzweige, -100 g Salz, -1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer, -3 Lorbeerblätter, -1 Knoblauchzehe, -500 ml geschlagene Milch, -150 gr Mehl, - 2 Teelöffel Paprika, -1 Teelöffel Knoblauchpulver, Öl

Schwierigkeit: Durchschnitt | Zeit: 30 Minuten


Griechische Küche

Lernen Sie, die leckersten und gesündesten Rezepte von zu kochen Griechische Küche: Fasolada, Griechischer Salat, Tzatziki, Fasolakia Freska, Gyros, Souvlaki, Musaca und viele andere leckere Gerichte.

Die Rezepte sind einfach zuzubereiten – Raffinesse ist nicht die Stärke der Griechen & # 8211 und basiert auf natürlichen und gesunden Zutaten. Das Essen ist mediterran, mit Gemeinsamkeiten mit Italienisch oder Türkisch. Gemüse, Gemüse, Olivenöl, Getreide, Wein, Fisch und viele andere Fleischsorten, insbesondere Hühnchen, Kaninchen und Schweinefleisch, werden häufig verwendet.

Ebenso wichtig in griechischen Essensrezepten sind Oliven, Käse, Auberginen, Zucchini und Joghurt. Kuchenrezepte erfordern vor allem Nüsse und Honig.

Griechische Küche Es hat eine reiche Geschichte von über 4000 Jahren. Tatsächlich wurde das erste Kochbuch der Welt vor unserer Zeitrechnung von einem Griechen geschrieben. Im Laufe der Zeit haben sich die griechischen Rezepte verändert und wurden von den Völkern beeinflusst, mit denen die Griechen im Laufe der Zeit interagiert haben. Durch das Römische Reich verbreiteten sich viele griechische Rezepte in ganz Europa und das nicht nur, indem sie die Feinschmecker von gestern und heute eroberten.

Natives Olivenöl extra verleiht den unverwechselbaren Geschmack der griechischen Küche und wird oft in vielen traditionellen griechischen Rezepten verwendet. Olivenöl, Wein und Weizenmehl bildeten den sogenannten „mediterranen Dreiklang“, der die Grundlage der antiken griechischen Küche bildete. Die Tradition ist bis heute erhalten geblieben, auch wenn die Griechen durch die Entwicklung der Lebensmittelindustrie mehr Fleisch gegessen haben als in der Vergangenheit.

Griechische Rezepte verwenden auch viele Grüns, die jedem Essen zusätzlichen Geschmack verleihen: Minze, Oregano, Knoblauch, Zwiebeln, Dill, Fenchel usw.

Griechische Salatrezepte sind wegen des Käses so gut und sättigend. Jede Region Griechenlands hat eine repräsentative Käsesorte. Feta ist nur der bekannteste griechische Käse, aber nicht der einzige und vielleicht auch nicht der leckerste. Ebenso beliebt bei Kennern sind Kasseri – Schaf- oder Ziegenkäse & # 8211 und Kies.

Fisch und Meeresfrüchte sind auch in Griechenland sehr beliebt, sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen. Rezepte mit Fisch & Sardinen, Makrele, Tintenfisch, Garnelen etc - werden in jedem Restaurant zubereitet. Teurer, aber auf den Tischen der Touristen nicht fehlend, sind köstliche Hummergerichte.

Mit all diesen Vorteilen wird griechisches Essen von vielen als das beste der Welt angesehen. Abgesehen davon, dass die Rezepte leicht und lecker sind, bedeuten traditionelle griechische Gerichte mehr als nur Essen, sie bedeuten guten Wein und definitiv ein angenehmes Gespräch mit den Lieben.


Jamie Oliver-retete

Dieses Dokument wurde vom Benutzer hochgeladen und er hat bestätigt, dass er die Berechtigung zum Teilen hat. Wenn Sie der Autor sind oder das Urheberrecht an diesem Buch besitzen, melden Sie uns bitte mit diesem DMCA-Berichtsformular. DMCA-Bericht

Überblick

Mehr Details

REZEPTE von Jamie Oliver Kartoffelpüree Zutaten • 4-5 gelbe Kartoffeln • 1 Bund Frühlingszwiebeln • 15o ml Milch • 2 Esslöffel Butter • Salz Rezeptvorbereitung Die Kartoffeln werden gereinigt, gewaschen und in Salzwasser gekocht. Halten Sie das Feuer für etwa 30 Minuten an, dann versuchen Sie es mit einer Gabel, wenn sie leicht eindringt, sind die Kartoffeln gekocht. Die Kartoffeln gut abtropfen lassen und zusammen mit 1 EL Butter mit einem Sieb oder einer Gabel zerdrücken. Wenn der Mixer verwendet wird, wird das Püree klebrig, es hat nicht mehr die gleiche Konsistenz. Zwiebel, es ist etwas stärker, es hat einen Anfänger, also muss es zuerst aufs Feuer gestellt werden. Lassen Sie es 1 Minute lang auf dem Feuer , dann die grünen Blätter der Zwiebel dazugeben, noch eine Minute auf dem Feuer halten Gut homogenisieren, dann zu Steak, Schnitzel oder was auch immer servieren. Kürbisnudeln Zutaten • 2 kleinere Kürbisse • ​​2 Knoblauchzehen • 1 rote scharfe Paprika, getrocknet • Salz, Pfeffer • Zitronensaft • 2-3 Minzblätter • Olivenöl Rezept Jamies Tipp: "Versuchen Sie kleine und harte Kürbisse zu kaufen, denn sie haben ein intensiveres Aroma, sie haben nicht viele Kerne und in der Mitte sind sie nicht weich und flauschig." Geben Sie 2 Esslöffel Öl in eine heiße Pfanne und braten Sie den fein gehackten Knoblauch und die fein gehackte Peperoni 1 Minute lang an. Die geschälte Zucchini dazugeben und in kleine Würfel schneiden. Gut mischen. Senken Sie die Hitze und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Alle 5 Minuten 20-25 Minuten lang umrühren und darauf achten, dass die Zucchini nicht an der Pfanne kleben. Beim Garen mit Deckel haben Sie die Gewissheit, dass genügend Flüssigkeit im Topf bleibt. Wenn die Kürbisse gut weich sind, schalten Sie die Hitze aus. Die restlichen Stücke mit einer Gabel passieren und dann mit Salz, Pfeffer und einem oder zwei Esslöffeln Öl würzen. Zum Schluss 1-2 Esslöffel Zitronensaft und fein gehackte Minzblätter hinzufügen. Wenn Sie eine feinere Paste wünschen, können Sie diese mit dem Mixer passieren. Jamies Rat: "Diese Pasta lässt sich fantastisch auf Toastscheiben verteilen oder mit Pasta mischen." Jamie Olivers "Poor Caviar" Zutaten • 4 große Auberginen • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

2 Knoblauchzehen 5-6 Esslöffel Olivenöl 2 Zitronen Petersilie Salz, Pfeffer Zubereitungsrezept Die Auberginen backen, putzen, ich spüle sie in 2 Spritzern warmem Wasser ab (besonders wenn sie bitter sind), in einem Sieb abtropfen lassen . In der Zwischenzeit die beiden Knoblauchzehen zerdrücken, die Kreuzkümmelsamen mahlen (vor dem Zerkleinern im Mörser habe ich sie ca. 1 Minute gebraten, um ein stärkeres Aroma zu entfernen), in eine Schüssel geben, die abgetropften Auberginen hinzufügen und das Öl homogenisieren . den Saft der beiden Zitronen (JO empfiehlt sogar 3 Zitronen, aber etwas sauer für meinen Geschmack), Salz, Pfeffer und ich mischte die Mischung. Zum Schluss habe ich noch gehackte Petersilie, Koriander oder Basilikum dazugegeben, je nach Geschmack ist auch empfehlenswert. Ich habe es mit selbstgebackenem Brot und Gemüse serviert und mit viel Appetit. • • • • •

Pfannkuchen Jamie Oliver Zutaten • Zutaten: • 3 große Eier (ich habe 4 gelegt) • 115 gr. Mehl (ich habe 170) • 1 lgta Backpulver (ich habe 1 1/2) • 140 ml. Milch (ich habe 210) • 5 l Zucker (ich habe 6) • oben auf Salz • Vanilleessenz habe ich hinzugefügt • In Jamies Rezept wird kein Zucker hinzugefügt Wie man das Rezept zubereitet Das Eigelb mit dem Zucker vermischen, bis es weiß wird. Gießen Sie ein wenig Milch, dann Mehl (das mit Backpulver vermischt wurde) und wechseln Sie ab, bis Sie fertig sind. Das Eiweiß verquirlen und mit einem Löffel leicht in die Eigelbmasse einarbeiten. Eine Teflonpfanne gut erhitzen, mit Butter / Perle einfetten und etwa ein Viertel der Kompositionspolitur auftragen.Wenn sich Löcher zu bilden beginnen, den Pfannkuchen wenden.In etwa einer Minute ist er fertig. Wir fetten sie ein, was wir wollen (Marmelade, Schokocreme und natürlich den Ahornsirup, mit dem sie eigentlich gegessen werden, deshalb geben sie nicht einmal Zucker in die Mischung. Weil es viel zu süß herauskommen würde) habe ich Brombeere gegeben Marmelade und Himbeeren. Sie sind unglaublich flauschig! Sizilianischer Eintopf mit Auberginen Zutaten • Olivenöl • 2 große Auberginen, in Stücke geschnitten • 1 Teelöffel mit getrockneter Oregano-Spitze • Salz, Pfeffer • 1 fein gehackte rote Zwiebel • 4 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten

1 kleines Bund frische Petersilie 2 Esslöffel gesalzene Kapern, gewaschen, eingeweicht und abgetropft 1 handentkernte grüne Oliven 5 geschälte Tomaten und in Stücke geschnitten Zubereitungsrezept Die Auberginen in Olivenöl anbraten und Oregano hinzufügen. Nachdem die Aubergine etwas weich geworden ist, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie hinzufügen. Wenn Sie es zu trocken finden, können Sie Olivenöl hinzufügen. Dann die Kapern und Oliven und zuletzt die Tomaten dazugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen. Mit gehackten Petersilienblättern bestreut servieren. • • • •

Griechischer Salat Zutaten • einige Salatblätter • Kirschtomaten • Oliven • eine Avocado • Ziegenkäse • Limette • Olivenöl • Oreganoblätter Zubereitung des Rezepts Zuerst schneide ich die Avocadofrucht in Würfel und lege sie durch Limettensaft. Ich habe alle Zutaten in eine Schüssel geworfen, ich habe sie leicht gemischt, ich habe sie sozusagen ein wenig arrangiert, ich habe noch gearbeitet. Darüber habe ich Oreganoblätter gestreut, die dem Salat einen besonderen Geschmack verliehen haben. Es sieht gut aus, nicht wahr? Spaghetti a la trapanese Zutaten • 450 g Spaghetti • 1 Knoblauchzehe • Salz und gemahlener Pfeffer • 150 g geriebener Parmesan • 150 g Mandeln • 600 g Tomaten halbiert (gut und Kirsche) • Basilikum (am besten frisch - findet man in Gimma oder MegaImage) So bereiten Sie das Rezept zu Spaghetti müssen immer al dente gekocht werden, dh genau wie lange sie eingedrungen sein müssen, nicht bis sie aufquellen, schade, denn sie verändern ihren Geschmack durch vermehrte Wasseraufnahme. Sehen wir uns an, wie die Sauce zubereitet wird: - Die Mandeln in einer trockenen Pfanne erhitzen, dann bei der Herstellung der Sauce wie Knoblauch zerdrücken. Was wir bekommen, geben wir in eine Schüssel. Dann Knoblauch und Basilikum zerdrücken und zu den Mandeln geben. Wir fangen an zu mischen, gießen Parmesan und einen Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer ein. Wir fügen die Tomaten hinzu, indem wir sie in der Hand zerdrücken. Die Sauce kann mit etwas Olivenöl verdünnt werden. Dann mit heißer Pasta mischen…. Schmetterlinge mit Erbsen und Speck Zutaten: 450 gr Schmetterlingspaste 1 Ei 100 ml Sauerrahm

Salz, Pfeffer 12 Scheiben geräucherter Speck 100 gr rohe oder gefrorene Erbsen 80 gr frisch geriebener Parmesan Zubereitung: Salzwasser erhitzen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Den Speck in dickere Stücke schneiden und in die Pfanne geben und goldbraun braten. In einer Schüssel das Ei mit Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen. Wenn die Nudeln fast fertig sind, die Erbsen hinzufügen und anderthalb Minuten kochen, damit die Beeren süß und lecker sind. Wenn beide gekocht sind, in einem Sieb abtropfen lassen, dabei etwas kochendes Wasser auffangen (nicht erneut in kaltem Wasser waschen). Die Erbsennudeln über den Speck geben und gut vermischen. Über die gesamte Zusammensetzung die Eiermischung mit Sauerrahm geben, während die Nudeln noch dampfen. So kocht das Ei aus ihrer Hitze und eine köstliche und homogene Sauce wird erhalten. Alles mischen und bei Bedarf etwas vom gespeicherten Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen. Die Pasta sofort servieren LIMONADE Zutaten: 2 cm fein geriebener Ingwer, 2 gepresste Zitronen, Honig, 1,5 l Mineralwasser, Eis so viel es enthält, ein Büschel gehackte Minzblätter OBST-EISCREME Zutaten: 500 ml Joghurt, 500 Beeren (oder andere) Honig In einen Mixer geben, gut mischen, in den Gefrierschrank stellen SÜSSKARTOFFELPÜREE Zutaten: 2-3 gewaschene und geschälte Süßkartoffeln, eine gehackte Peperoni, 2 Zehen zerdrückter Knoblauch, Olivenöl, Basilikum Zusammen passieren GESAGTES GRÜNES GEMÜSE Zutaten: Ein Bund Spargel, 2 Stück gekochter Brokkoli abtropfen lassen, mit Sauce mischen bestehend aus: Olivenöl, Sojasauce, gehackter Pfeffer, zwei Knoblauchzehen gepresster Knoblauch NUDELMAHL Ostern: 4 Lauchscheiben schräg hacken, in Butter bei schwacher Hitze zugedeckt anbraten mit dünnen Speckscheiben, Nudeln separat kochen (Lasagneblätter mit Mehl bestäubt und in Stränge geschnitten) mischen, mit Paniermehl und fein gemahlenen getrockneten Champignons bestreuen. Jamie Oliver's Sandwich Zutaten für 1 Portion • 1 kleine Aubergine • 1 Esslöffel Olivenöl (ich nehme extra vergine) • 2 Esslöffel Mayonnaise • eine zerdrückte Knoblauchzehe

2 Scheiben Brot 1 Gartentomate, geschnittener Fetakäse, gehackte frische Basilikumblätter schwarzer Pfeffer Kotanyi frisch gemahlenes Meersalz Kotanyi Zubereitung 1. Auberginen in Längsscheiben schneiden. Ich habe die Aubergine nicht geschält, ich habe nur ein wenig von den Enden abgeschnitten. 2. Fetten Sie die Auberginenscheiben mit Olivenöl ein und stellen Sie das Blech in den Ofen. 3. Wenn sie gebräunt sind, kehren Sie zur anderen Seite zurück. Nach dem Bräunen aus dem Ofen nehmen. 4. Schneiden Sie die Tomate in runde Scheiben. 5. Die Brotscheiben im Toaster oder Backofen braten. 6. Mayonnaise mit dem zerdrückten Knoblauch mischen und die Brotscheiben mit dieser Sauce einfetten. 7. Das Sandwich zusammenbauen: Auberginenscheiben und Tomaten hinzufügen, mit gehacktem Feta bestreuen, Basilikum hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. • • • • • •

Salat mit Roter Bete und Räucherlachs Zutaten 4 Rote-Bete-Saft aus einer halben Zitrone Meersalz und schwarzem Pfeffer, frisch gemahlenes natives Olivenöl extra Balsamico-Essig 200 Gramm geräucherter Lachs eine Handvoll Brunnenkresse hinterlässt seine Sauerampferpfütze ein Stück frischer Meerrettich eine Scheibe Vollkorn Brotzubereitung Die Rote Bete in einer Schüssel mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Zitronensaft, eine Prise Salz und Pfeffer, Olivenöl und Balsamico-Essig dazugeben und gut vermischen. Den Räucherlachs auf eine große Platte legen. Die Brunnenkresse darüber streuen, dann die Rübenscheiben, den Saft gut abtropfen lassen. Den Meerrettich in kleine Stücke schneiden und über die Rüben geben, dann den Rote-Bete-Saft darübergießen. Streuen Sie ein wenig Pfeffer und Olivenöl und lassen Sie sie ein wenig vermischen. Kann mit einer Scheibe Vollkornbrot serviert werden Gebackenes Hühnerfleisch in Milch à la Jamie Oliver Zutaten • ein großes Hähnchen, • Salz, • Pfeffer, • 100 Gramm Butter, • eine Tasse Milch, • 10 Knoblauchzehen, • 2 Esslöffel Butter zum Braten von Hähnchen, • eine Handvoll Salbeiblätter. Rezeptvorbereitungsmethode

Waschen Sie das Huhn gut und wischen Sie es mit einer saugfähigen Serviette ab. Das Hähnchen gut anbraten und dann in einer Pfanne mit heißer Butter anbraten, dabei von allen Seiten goldbraun wenden. Wenn es gebräunt ist, schieben wir es auf das Tablett, ich habe immer noch das rumänische Gericht verwendet, weil ich es für kein Steak zurückgeben kann. Dann gießen wir eine Tasse Milch darüber, legen die Knoblauchzehen (ich habe sie kleiner geschnitten), fügen 100 Gramm Butter in Stücke geschnitten hinzu und legen Salbeiblätter darauf. Wir lassen es anderthalb Stunden im Ofen, ich habe die erste halbe Stunde mit Deckel gelassen, obwohl es das Rezept nicht lieferte und dann ohne auf mittlere Hitze, einen Löffel der Mischung ab und zu in die Pfanne geben Zeit, damit es nicht austrocknet. Heraus kam ein Hühnchen mit einer sehr knusprigen Kruste und einem zerbrechlichen und sehr guten Inneren, ich hätte nicht einmal gedacht, dass ein so einfaches Rezept ein so gutes Ergebnis liefern würde. Serviert habe ich zum leichteren Kartoffelpüree und einem Gemüsesalat Spaghettipudding mit gesalzenem Käse Zutaten 600 ml Sahne 4 große Eier 100 Gramm altes geriebenes Telemea 100 Gramm Ziegenkäse eine passende Schüssel frisch gehackter Spinat 1 Paprika rot, geschält und gehackt 100 Gramm gehackte Tomaten 400 Gramm gekochte Spaghetti ein paar Zweige Salbei ein Butterwürfel Zubereitung In einer Schüssel Sahne und Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Dann Käse, Spinat, Peperoni, Tomaten und gekochte Spaghetti hinzufügen. Schmelzen Sie parallel die Butter, während Sie die Pfanne, die im Ofen verwendet werden soll, tapezieren. Gießen Sie die zuvor zubereitete Mischung hinein und legen Sie sie in den Ofen, wo sie belassen wird, bis die Zusammensetzung eine knusprige Kruste bekommt. Kurz bevor das Feuer vollständig gelöscht wird, die Salbeiblätter mit Olivenöl beträufeln und 5 Minuten im Ofen ruhen lassen. Caesar Salad von Jamie Oliver Zutaten • 4 Hähnchenkeulen ohne Knochen • 2 große Scheiben hausgemachtes Brot • Rosmarin • Salz • Pfeffer • Olivenöl • 100 g geriebener Parmesan • 250 g geräucherter Pancetta • 1 Zitrone für die Sauce: • 1 kleine Schachtel Sardellen • 3 Zehen zerdrückter Knoblauch • 100 ml Sauerrahm • 100 gr geriebener Parmesankäse • 2 Esslöffel Olivenöl

Saft einer kleinen Zitrone Zubereitung 1. In einer beschichteten Pfanne die selbstgebackenen Brotstücke brechen und die gesalzenen, gepfefferten Schenkel darauf legen. Streuen Sie fein gehackten Rosmarin und Olivenöl darüber. 2. Stellen Sie das Blech für 30 Minuten in den gut vorgeheizten Ofen. Es entstehen die knusprigen Croutons eines sehr schmackhaften Brotes, auf dem die durch das Anbraten des Hähnchens entstandene Soße abgetropft wurde.Sie sind fertig, wenn das Hähnchen gut gebräunt ist. 3. Die Saucenzutaten in einen Mixer geben und mischen. 4. Die Pancetta-Scheiben in der Pfanne goldbraun braten. 5. Auf einem Teller Salat, Croutons, Hähnchenstücke von Hand, Pancetta und Sauce anrichten. 6. Mit Pancetta, Zitrone und geriebenem Parmesan garnieren. 7. Sofort einen heißen Salat servieren. •

Glasierte Karotten von Jamie Oliver Zutaten • Karotten (klein oder normal) • Honig • Butter • Lorbeerblätter • Pfeffer, Salz • Muskat (optional) • getrocknete Petersilie Zubereitung Die Karotten in Salzwasser und Lorbeerblättern kochen. Wenn sie fast gar sind, geben Sie sie mit etwas Butter und Honig in eine Pfanne. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie abschmecken. Wir kochen sie etwa 510 Minuten lang, danach servieren wir. Guten Appetit! Reissalat, Kürbis und Kapiapfeffer Aus diesen drei Gemüsesorten können Sie einen leckeren, leckeren, gesunden und besonders nahrhaften Salat machen. Ganz zu schweigen davon, wie nützlich es in Diäten sein kann. Zutaten 200 g Reis jeglicher Art 400 ml Wasser 2 kleine und rohe Zucchini 2 gebackene Kapia-Paprika 2 EL Balsamico-Essig 3 EL natives Olivenöl extra Salz und Pfeffer 6 grüne Basilikumblätter Zubereitung Reis wird wie für Pilaw behandelt, gut waschen und dann in Wasser mit einer Prise Salz aufkochen. Das teilweise abgedeckte Gefäß wird etwa 15 Minuten auf dem Feuer gelassen, bis die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist. Beiseite stellen, aber darauf achten, dass der Reis heiß bleibt, bis der Salat fertig ist. Als nächstes werden die gewaschenen Kürbisse in Scheiben geschnitten und das gleiche mit den gebackenen Paprika. All dieses Gemüse wird in eine Schüssel gegeben, über die Salz, Pfeffer, Balsamico-Stahl und Olivenöl hinzugefügt werden. Zum Schluss das Basilikum hacken, das dem Salat einen besonderen Geschmack und ein frisches Aussehen verleiht

Haben Sie schon einmal daran gedacht, dass Sie aus Brot Pudding machen können? Bevor ich Schritt für Schritt erkläre, wie man diese Zubereitung macht, gestehe ich, dass mich der Brotpudding für immer verzaubert hat. Ich will nichts von Süßigkeiten hören! Zutaten 8 Scheiben Brot 8 Auberginen 1 Ei 500 ml Milch 200 g Aprikosenmarmelade, Kirschen, Kirschen, Nüsse etc. 140 g Zucker abgeriebene Schale einer Orange 1/2 Teelöffel Muskat 1/2 Teelöffel Zimt-Vanille-Essenz Zubereitung Ein eingeweichtes Gut mit Zimt, Muskat und Orangenschale vermischen. Von dieser Zusammensetzung wird ein wenig verwendet, um das Blech einzufetten, in dem der Pudding hergestellt wird, und mit dem Rest die Brotscheiben einfetten, die dann schräg geschnitten und in die Schüssel gelegt werden. Im nächsten Schritt das Ei und das Eigelb mit dem Zucker verquirlen, unter ständigem Rühren die kochende Milch und die Vanille-Essenz darüber gießen und das Ganze schließlich über die Brotscheiben gießen. Stellen Sie die Schüssel, in die ich alle Zutaten in den Ofen gegeben habe, für 45 Minuten in einen halbvollen Topf mit Wasser. Nach einer Dreiviertelstunde die nach eigenem Geschmack gewählte Marmelade auf die Oberfläche des Puddings gießen und weitere 15 Minuten im Ofen ruhen lassen, bis er gut gebräunt ist. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen. BACKOFEN HÜHNERBEINE Legen Sie die Hähnchenkeulen in ein Blech, pflanzen Sie ein paar Kirschtomaten oder normale Tomatenscheiben, eine Handvoll großes gehacktes Basilikum oder ein paar Rosmarinzweige, ein paar Knoblauchzehen und ein paar kleine Zwiebeln ein. Salz und Pfeffer sind optional, aber Olivenöl ist ein Muss. Legen Sie das Blech in den Ofen (auf 180 Grad Celsius vorgeheizt) für eine Stunde und zwanzig Minuten bei schwacher Hitze. Nicht mischen, nichts bewegen, nicht einmal Bohnen aus der Dose über die Oberschenkel gestreut. Die Haut der Oberschenkel wird knusprig, kupferig und süß, das Fleisch löst sich vom Knochen, es ist saftig und sehr, sehr duftend, Zwiebel und Knoblauch, bei schwacher Hitze gegart, sind süß, weich, dezent duftend. Dieses Essen kann ohne Beilage oder mit Nudeln, Ofenkartoffeln mit Rosmarin oder gekochtem Reis gegessen werden. Gebackener Kürbis von Jamie Oliver Zutaten • gebackener Kürbis • jodiertes Salz • farbige Pfefferkörner • Enibaharkörner • Koriandersamen • 4 Knoblauchzehen • Olivenöl Zubereitung Die oben genannten Gewürze werden im Mörser gut vermengt und die Gewürzkörner etwas zerkleinert. Den Kürbis in Scheiben schneiden, die Kerne säubern und mit der Gewürzmischung einfetten. Abkühlen lassen für ca. 30 Minuten, dann im vorgeheizten Backofen backen,

am rechten Feuer ca. 30 Minuten. Es wird nach jedem Geschmack warm oder kalt serviert, einfach oder mit Steak. Gebackener Blumenkohl mit Kreuzkümmel, Koriander und Mandeln Zutaten 1 Blumenkohl, nur Röschen Meersalz Olivenöl 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel 2 Teelöffel gemahlene Koriandersamen 1-2 Peperoni getrocknet eine Handvoll gehackte Mandeln Schale und Saft einer Zitrone. Zubereitung 1. Den Backofen vorheizen. 2. Die Blumenkohlröschen einige Minuten in kochendem Wasser überbrühen, dann abtropfen lassen. 3. Die Gewürze mit den gehackten Mandeln mischen und einige Minuten in eine heiße Pfanne geben. 4. Nachdem der Blumenkohl gut abgetropft ist, in das Öl geben und in die Gewürzpfanne geben. Lassen Sie ihn noch einige Minuten auf dem Feuer, bis der Blumenkohl leicht gebräunt ist. Während dieser Zeit wird er mit Zitronensaft und -schale beträufelt. 5. Legen Sie den Blumenkohl in das Backblech und lassen Sie ihn 15 Minuten im heißen Ofen bräunen. Auberginen-Bruschettas und Minze Ein einfaches Rezept, das Ihnen Lob von Gästen einbringt. Ingrediente 2 vinete tăiate felii subţiri ulei de măsline oţet din vin pătrunjel tocat mentă proaspătă tocată 1 căţel de usturoi tocat fin sare şi piper Mod de preparare Încălzeşte o tigaie şi pune feliile de vinete la prăjit. În timp ce vinetele sunt pe foc, amestecă într-un castron 8 linguri de ulei cu 3 de oţet, cu pătrunjel, mentă şi usturoi. Adaugă sare şi piper după gust. Când vinetele sunt gata, pune-le în castronul cu dressing şi amestecă-le, apoi aşază feliile de vinete pe bruschete şi toarnă ce a mai rămas din dressing. Fasole verde à la Jamie Oliver Ingrediente • 680 grame de fasole verde pastai taiate cam de 5 cm ( eu am pus dupa ochi ) , • 2 catei de usturoi, • cateva linguri de ulei de masline, • 1 conserva de 400 grame de rosii decojite, • sare • piper negru macinat.

Eu am adaugat de la mine doar o lingura din vegeta mea naturala, cateva rondele de morcovi si putin ardei rosu cubulete sa le fur ochii baietilor mei cu preparatul ca sa il manance . Mod de preparare reteta Preparare : fasolea se fierbe separat in abur sau cu putina apa si sare, eu am fiert-o la abur. separat intr-un vas se calesc rosiile decojite in ulei de masline si se lasa la foc mic 1015 minute pana se ingroasa sosul spre final punem si usturoiul taiat fin. Eu am mai pus morcovul si ardeiul cubulete. Adaugam fasolea cand este fiarta si asezonam dupa gust cu care si piper. Este excelenta la gust, se poate servi simpla sau pe post de garnitura.

Conopidă în sos aromat de roşii Jamie Oliver îţi propune o reţetă vegetariană sănătoasă şi delicioasă, care are ca aliment de bază conopida. Ingrediente 1 ceapă roşie, decojită şi feliată 5 caţei de usturoi, curătaţi şi tocaţi 1 conopidă curăţată de frunze. Se va decupa partea de sus, realizând un buchet mai mare, iar restul conopidei, inclusiv tulpina, vor fi tăiate bucăţele. ulei de măsline o pumn de măsline negre, fără sâmburi un pumn de pătrunjel tăiat mărunt 2 conserve de roşii decojite vin roşu Mod de preparare În primul rând alege, o tigaie mare şi adâncă, în care să încapă buchetul de conopidă decupat şi să mai rămână în sus doi centimetri. E nevoie de acest lucru pentru ca buchetul de conopidă să se gătească corect. Adaugă în tigaie ceapa, usturoiul, restul de conopidă tăiată în bucăţele şi puţin ulei de măsline şi lasă la prăjit timp de 10 minute până ce ingredientele se înmoaie şi capătă o nuanţă aurie. Adaugă măslinele şi pătrunjelul şi mai prăjeşte timp de 2 minute. Mai apoi, pune în tigaie roşiile decojite şi umple una dintre conserve cu apă pe jumătate (aproximativ 200 ml). Pune şi apa în tigaie împreună cu un strop de vin roşu. Mai apoi, amestecă totul uşor, având grijă să pisezi cu o lingură roşiile ca să nu existe bucăţi prea mari în sos. Adu totul la fierbere. Mai apoi apasă uşor buchetul de conopidă în sos, fără să-l striveşti, El ar trebui să se află jumătate în sos şi jumătate afară. Stropeşte mai apoi cu puţin ulei de măsline, pune capacul şi mai lasă la fiert până când buchetul de conopidă este complet fiert. La final, conopida în sos de roşii se garniseşte cu pătrunjel. Ciuperci la cuptor Ingrediente 8 ciuperci mari câteva fire de ceapă verde, tocate 1 căţel de usturoi, tocat mărunt cimbru proaspăt 250 de grame de brânză taleggio, tăiată subţire 2 felii de pâine, transformată în pesmet pătrunjel tocat salată de arugula

sucul de la o lămâie ulei de măsline Mod de preparare Încălzeşte cuptorul la 200°C. Pune ciupercile pe o tavă mare şi decorează-le cu ceapă, usturoi şi cimbru. Aşază brânza peste. Amestecă pesmetul cu pătrunjelul şi împrăştie-le peste ciuperci. Lasă-le în cuptor 15-20 de minute. Între timp presară peste salata de arugula sucul de lămâie şi puţin ulei de măsline. Ciupercile se servesc alături de salată. Salată de cartofi Ingrediente 6 linguri de ulei de măsline extra virgin sucul de la 1-2 lămâi, după gust 250 grame de smântână sau brânză proaspătă 500 g cartofi noi, mici 500 g cartofi roşii sare de mare şi piper negru proaspăt măcinat ridichii feliate frunze de mentă proaspetă, tocate arpagic, tocat Mod de preparare Dressingul se prepară amestecând uleiul de măsline, sucul de lămâie şi smântâna sau brânza. Fierbe cartofii în apă cu sare timp de 20 de minute, sau până devin moi. Apoi scurge-i bine de apă. După ce se răcesc, curăţă cartofii de coajă şi taie-i cubuleţe. Amestecă-i cu dressingul şi apoi adaugă ridichiile, menta, arpangicul şi sarea şi piperul. Paste cu ardei gras şi brânză parmezan Ingrediente 2 ardei roşii curăţaţi de seminţe şi feliaţi 2 ardei galbeni curăţaţi de seminţe şi feliaţi ulei de măsline sare de mare şi piper negru proaspăt măcinat 2 cepe roşii, decojite şi tăiate fin 2 căţei de usturoi, decojiţi şi raşi 2 linguri de pătrunjel tăiat mărunt 2 linguri oţet balsamic 1 ceaşcă de brânză parmezan 1/2 kg paste Mod de preparare Într-o tigaie pune ardeiul gras feliat la prăjit cu puţin ulei de măsline, sare şi piper. Pune un capac peste şi lasă la foc mediu timp de 15 minute, până când ardeiul se înmoaie. Ardeiul trebuie gătit într-o manieră lentă, dacă vrei să-i păstrezi aroma intensă. Adaugă în tigaie ceapa şi lasă pe foc încă 20 de minute. Adaugă mai apoi usturoiul şi pătrunjelul şi mestecă în permanenţă timp de 3 minute. Gustă şi adaugă dacă e nevoie mai multă sare şi piper. Adaugă oţetul balsamic şi amestecă bine, ca să dai o aromă omogenă legumelor. Adaugă brânză parmezan şi ţine totul la foc mic cât timp găteşti pastele. Între timp pune la foc o oală cu apă şi sare. Pune pastele în apa clocotindă şi ţine-le pe foc până când fierb. Mai apoi strecoară-le, dar păstrează puţin din apa în care au fiert în oală. Într-un vas încălzit pune legumele din tigaie, pastele şi pătrunjel proaspăt, amestecă-le bine şi adaugă puţină apă în care au fiert pastele, precum şi puţin ulei de măsline. Presară pe deasupra din brânza parmezan rămasă.

Spaghete cu pui şi ciuperci, scăldate în vin alb Ingrediente ulei de măsline 4 pulpe de pui, dezosate, fără piele, care se taie în bucăţi mici sare de mare şi piper negru proaspăt măcinat 2 căţei de usturoi, decojit şi fin feliat 350g ciuperci proaspete tăiate 200ml vin alb 455g spaghete 500ml sos alb 200g brânză parmezan rasă busuioc Mod de preparare Porneşte cuptorul ca să se încălzească. Pune ciupercile intr-un castron şi adaugă peste ele apă fiartă, atât cât să le acopere. Într-o tigaie mare pune un strop de ulei de măsline. Condimentează bucăţile de pui cu sare şi piper şi aşază-le în tigaie. Strecoară ciupercile de apă şi păstrează apa în care au stat. Adaugă ciupercile in tigaie, alături de pui, şi presară usturoiul feliat. Mai apoi, pune în tigaie şi vinul alb cu apa în care au stat ciupercile. Ţine totul pe foc până când puiul este gătit. Între timp pune pe foc şi spaghetele în apă cu sare. Adaugă sosul alb în tigaie şi adu la fierbere, iar mai apoi închide focul. Adaugă peste piper şi sare, după gust. Adaugă în tigaie pastele strecurare şi amestecă bine totul. Adaugă trei sferturi din brânza parmezan şi busuiocul şi amestecă în continuare. Transferă conţinutul din tigaie într-un vas pe care îl vei pune mai apoi la cuptor. După ce pui în vas spaghetele cu sos, presară peste ele restul de brânză parmezan şi pune vasul în cuptor până când spaghetele capătă o nuanţă aurie Risotto cu sparanghel, menta si lamaie (Jamie Oliver)  Ingrediente Orez Ceapa Telina Unt Ulei de masline Vin alb Supa Sparanghel Parmezan Coaja de lamaie rasa Menta Sare Piper Mod de preparare Am taiat ceapa si telina. Am pus la topit pe foc mai mititel jumatate de lingura de unt cu doua linguri de ulei de masline, in care am adaugat ceapa si telina si le-am lasat sa se inmoaie. am adaugat 300 gr orez si-am amestecat Am pus vinul alb, cam 100 ml, amestecand in continuare De aici se continua cu pregatirea traditionala a risottoului, se adauga cate un polonic de supa fierbinte si se amesteca pana e absorbit de orez, apoi se adauga urmatorul polonic de supa. Amestecatul in risotto continua, printre picaturi se taie sparanghelul, partea lemnoasa (2 cm jumatate) se arunca, varfurile se pastreaza

oarecum intacte. Cand risottoul e aproape gata se adauga sparanghelul, inca putina supa, si se amesteca in continuare. Risottoul, spune Jamie, trebuie sa fie moale, cremos, putintel mai apos decat credeti ca il vreti. Se ia de pe foc si se adauga 4 linguri de unt, vreo 2 maini de parmezan ras, coaja rasa si zeama de la o lamaie, menta dupa gust. Se drege de sare si piper Se amesteca bine, se pune capacul pe cratita si se lasa sa se odihneasca 1-2 minute. Chec gustos, gătit fără foc cu nucă şi cu fistic Dacă îţi place salamul de biscuiţi trebuie să încerci această reţetă propusă de celebrul bucătar Jamie Oliver. O să-ţi placă la nebunie, mai ales că se prepară foarte uşor şi nu ai nevoie de cuptor. Ingrediente 200 grame de biscuiţi digestivi 110 grame de nucă, mărunţită 110 grame de fistic decojit şi mărunţit 10 cireşe confiate 2 bucăţi de bezea mărunţită 150 grame de unt 1 lingură miere de albine 200 grame ciocolată neagră. Mod de preparare 1. Se rup în bucăţi mici biscuiţii şi se amestecă împreună cu nucile, fisticul şi cireşele confiate. 2. Pune restul ingredientelor într-un vas şi lasă-le la topit la abur. 3. Combină ingredientele uscate cu amestecul cu ciocolată. 4. Se amestecă bine ingredientele şi se presează într-o tavă de cozonac pe care s-a aşezat în prealabil folie de plastic. Lasă marginile foliei pe lângă tavă pentru a scoate cu uşurinţă checul. 5. Se pune la frigider câteva ore până se întăreşte bine. Ciupercuţe la cuptor, umplute cu brânză ricotta Dacă eşti în căutarea unui aperitiv gustos, dar uşor de preparat, celebrul bucătar Jamie Oliver vine cu o idee minunată de ciupercuţe umplute cu brânză ricotta şi apoi puse puţin la cuptor. Ingrediente 100 grame de brânză ricotta coajă de lămâie chilli uscat sau pudră sare de mare piper negru proaspăt măcinat 2 linguri de oregano sau măghiran uscat un pumn de parmezan ras ciuperci (10 mai mari sau 15 mai mici) ulei de măsline extravirgin frunze de salată sau spanac pentru platou. Mod de preparare 1. Se încălzeşte în prealabil cuptorul. 2. Se amestecă ricotta cu coaja de lămâie, chilli, sare şi piper. Apoi adaugă jumătate din cantitatea de parmezan ras şi oregano/măghiran. 3. Se curăţă ciupercile şi rupe-le codiţele. 4. Se dau ciupercile prin ulei de măsline, sare şi piper, după care se umplu cu amestecul de ricotta şi se presară parmezanul rămas.

5. Se dau la cuptor aproximativ 15 minute şi se servesc pe un platou cu frunze de salată sau spanac pentru ornament. Pilaf de orez cu conopidă Vrei să schimbi reţeta de pilaf de orez ca să încerci ceva nou? Celebrul bucătar Jamie Oliver te învaţă cum să prepari un risotto delicios cu conopidă , care va fi pe placul întregii familii. Ingrediente 2-3 felii de pâine veche mărunţită 1 conservă mică de anşoa pudră de chilli sau 3 bucăţi de chilli uscaţi ulei de măsline extravirgin 1 conopidă 1 ceapă 1/2 cană bucăţi ţelină 2 căni orez alb 1 legătură de pătrunjel proaspăt sare de mare piper măcinat puţin parmezan răzuit şi unt. Mod de preparare Pâinea învechită, conserva de anşoa şi chilli se amestecă împreună în robotul de bucătărie. Pune o tigaie cu puţin ulei pe foc şi căleşte puţin amestecul făcut din pâine, amestecând constant. Pune orezul la fiert şi foloseşte supă de pui în locul apei. Între timp se pun la călit conopida mărunţită, ceapa şi ţelina. Când orezul e fiert de jumătate, adaugă amestecul din conopidă şi mărunţeşte conopida cu furculiţa. La final, după ce ai luat de pe foc pilaful, adaugă puţin parmezam, unt, pătrunjel, piper şi sare. Amestecă bine pilaful şi presară peste el amestecul călit din pâine, anşoa şi chilli. Cartofi wedges Ingrediente cartofi ulei de măsline extravirgin sare piper boia (opţional) usturoi granulat (opţional) cimbru uscat (opţional) chilli pudră (opţional). Mod de preparare În timp ce se încălzeşte cuptorul, pune cartofii curăţaţi şi tăiaţi în patru în apă pentru a-i lăsa la fiert timp de 8 minute. Scurge cartofii şi lasă-i puţin să se usuce şi să se răcească. Amestecă-i cu restul ingredientelor sau doar varianta simplă cu sare, piper, ulei de măsline. Aşază o foaie de copt într-o tavă şi pune apoi cartofii. Se lasă la cuptor aproximativ 30 de minute până se rumenesc.


Video: Ich koche Hähnchen auf diese Weise, einfaches und lecker Hähnchen Rezept, das Sie noch nicht gekocht (Dezember 2021).