Neue Rezepte

Neue gebackene Akkordeonkartoffeln

Neue gebackene Akkordeonkartoffeln

Ich habe die Kartoffeln geschält und in kleine 3/4 ... dünne Scheiben geschnitten.

Zwischen die Kartoffelscheiben habe ich Frühlingszwiebelblätter, gelbe Paprikascheiben und Tomatenstreifen gelegt.

Ich habe die Kartoffeln mit Salz, Pfeffer, Paprika gewürzt. Ich habe sie mit gehacktem Dill bestreut (leider hatte ich nur trockene). Ich legte die Kartoffeln in ein Tablett und legte eine Scheibe Käse und einen Butterwürfel über jede Kartoffel, ich bestreute sie mit Butter.

Ich gebe etwas Wasser auf den Boden des Blechs und schiebe das Blech in den Ofen.

Sie sind sehr gut geworden und ich habe ihnen zusammen ein Gericht serviert aus: Gurken, Paprika, Tomaten, Zwiebeln.



Waschen Sie die Kartoffeln und reinigen Sie sie mit einer Gemüsebürste.
In Hälften schneiden.
Dill wird fein gehackt, der Knoblauch wird gereinigt und gepresst.

Öl in die Pfanne geben, Kartoffeln und Dill dazugeben.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und mischen Sie.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stellen und etwa 50 Minuten ruhen lassen oder bis es gebräunt ist.

Als solches oder mit Steak servieren. Sie passen gut zu Tzatziki-Sauce oder Salat.
Guten Appetit!


Ofenkartoffeln mit Knoblauch im Ofen & #8211 Die leckerste Art, Ofenkartoffeln zuzubereiten (sehr gesund)

Ich kann es kaum erwarten, dass im Frühjahr neue Kartoffeln erscheinen. Ich habe den ganzen Winter von ihnen geträumt, gebraten, mit Sahne und Dill. Als ich gestern neue Kartoffeln in der Galanterie gesehen habe, habe ich nicht berücksichtigt, dass sie aus Ägypten stammen (also nicht sehr lecker) und ich habe sie mitgenommen. Zu Hause angekommen fand ich jedoch Dietetik aus einem Ofenkartoffelrezept von Chef Maniac, die mir sofort das Wasser im Mund zusammenlaufen ließ. Also habe ich die neuen Pommes mit Sahne und Dill bis auf Weiteres (und Heißhunger) verschoben.

Zutaten:

  • neue Kartoffeln (wie viele willst du machen, habe ich gemacht 3)
  • Knoblauch (eine Knoblauchzehe für jede Kartoffel)
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz, Pfeffer, scharfer Paprika, gemahlener Rosmarin (der grüne ist viel besser, hatte ich aber nicht)
  • optional ein Esslöffel geriebener Parmesankäse

Zuerst habe ich die Kartoffeln in Scheiben geschnitten, aber ich habe es nicht wie eine Ziehharmonika gemacht.

In die Scheiben habe ich die Knoblauchscheiben gelegt, danach habe ich Salz, Pfeffer, scharfe Paprika und gemahlenen Rosmarin über die Kartoffeln gestreut. Dann habe ich sie mit extra nativem Olivenöl beträufelt.

Ich habe sie dann in ein Blech auf Backpapier gelegt.

Nach etwa 40 Minuten (bei schwacher Hitze) waren sie fertig. Ich habe sie mit Parmesan bestreut (was, wie gesagt, optional ist)

Sie waren außergewöhnlich. Und als Garnitur für ein Hühnchen mit Wein-Knoblauch-Sauce, das zeige ich euch morgen.


"Akkordeon" -Kartoffeln - ein einfaches, wirkungsvolles Rezept

"Akkordeonkartoffeln" sind eine einzigartige Möglichkeit, dieses gewöhnliche Gemüse zu einem zu machen mit besonderem Look zubereitet, geeignet für Gäste.

Ihr Name kommt daher, dass sie durch ihren Schnitt wie eine Ziehharmonika aussehen. Das Rezept ist sehr einfach und mit a starke visuelle Wirkung. Er kann je nach Geschmack und Vorliebe mit weiteren Zutaten wie Käse, Schinken etc. angereichert werden.

Die Menge der Zutaten ist nicht festgelegt, da sie davon abhängt, wie viele Kartoffeln Sie verwenden und wie viele Personen Sie dieses Rezept zubereiten möchten.

Suchen Sie nach einem hohen Backblech, das die Kartoffeln, die Sie backen möchten, 4-5 große Kartoffeln oder noch mehr aufnehmen kann.

Nachdem Sie sie geschält und gut gewaschen haben, legen Sie sie auf einen Holzboden und beginnen Sie, jede Kartoffel zu drei Vierteln nach unten in Scheiben zu schneiden, ohne den Boden mit dem Messer zu berühren und ohne sie zu schneiden.

Dann die Kartoffeln in eine Schüssel oder große Schüssel geben und mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprika und anderen Gewürzen abschmecken (Ingwer, Rosmarin, Thymian, Dill, Petersilie, Oregano usw.). Mit den Händen mischen, um die Kartoffeln überall mit Öl und Gewürzen einzufetten.

Die Kartoffeln in die Pfanne geben und zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln. Zwischen die Scheiben können Sie wie auf dem Bild Tomaten- oder Paprikastücke einlegen.

Legen Sie das Blech in den auf 200 Grad Celsius erhitzten Ofen. Lassen Sie sie gut backen, etwa eine Stunde oder bis sie oben gebräunt sind. Um sicherzustellen, dass sie gut gegart sind, stecken Sie die Gabel hinein. Wenn sie leicht eindringen, sind sie fertig.

Wenn Sie Schinken verwenden, schneiden Sie ihn in dünne Scheiben und legen Sie ihn zwischen die Kartoffelscheiben. Wenn Sie gratinieren möchten, reiben Sie Käse darüber.

Akkordeonkartoffeln werden warm serviert, mit grüner Petersilie obenauf, mit einer Tomatensauce. Sie können als solche zusammen mit einem Gemüsesalat (Kohl, Tomaten, Rüben und Meerrettich usw.) oder als Beilage zu einem Fischsteak gegessen werden.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Zutat:

  • Kartoffeln - 1 Kilogramm
  • Hackfleisch - 300 Gramm
  • Butter 70 Gramm
  • Mayonnaise - 2 EL
  • Hartkäse - 100 Gramm
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Gebackenen Kartoffeln. Schritt für Schritt Rezept

  1. Die Kartoffeln waschen (etwa eine Knolle nehmen, besser als die durchschnittliche Größe, um gut zu kochen), putzen und erneut abspülen. Trocknen Sie ein wenig.
  2. Dann nehmen wir die Kartoffeln und schneiden sie quer durch, ohne das Messer fertig zu machen.
  1. Nehmen Sie vorgehacktes Fleisch (ich habe hausgemacht, aus Schweinefleisch), fügen Sie Salz und Gewürze hinzu, dann geben Sie zwei Esslöffel Mayonnaise hinzu, mischen Sie gut.

Der Rat. Wie Sie aus verschiedenen Fleischsorten leckeres saftiges Fleisch zubereiten, erfahren Sie auf unserer Website "Ich koche gerne".

  1. Mit Salzkartoffeln bestreuen.
  2. Es ist Zeit, unsere Kartoffeln zu füllen. Wir nehmen das Hackfleisch und legen es richtig in die Schnitte: Versuchen Sie nicht zu viel zu geben, sonst zerbrechen Sie es.
  3. Nach dem Füllen die Kartoffeln auf ein Backblech legen und auf jede Knolle ein Stück Butter geben. Das Öl verleiht der Kartoffel Zartheit und Saftigkeit.
  4. Jetzt brauchen wir eine Reibe mit großen Löchern, um den Hartkäse zu braten. Nachdem sie rasiert wurden, streuen Sie jede Kartoffel darüber.
  5. Drehen Sie den Ofen um 200 Grad, damit er sich aufheizt. Die Kartoffeln etwa 1 Stunde bei einer Temperatur von 200 Grad backen. Die Kartoffel sollte eine knusprige Kruste haben.

Der Rat. Wenn Sie nicht möchten, dass der Käse zu einer Kruste wird, dann wickeln Sie die Kartoffeln vor dem Kochen in Folie ein.

Es wird köstlich sein, gesalzenen Fisch mit dieser Kartoffel zu kombinieren, die wir zu Hause kochen werden. Ich konsumiere Produkte für einen frischen Hering (Sie können nach diesem Rezept Salz und Makrele hinzufügen). Wenn Sie mehr Fischkadaver haben, erhöhen Sie die Anzahl der Produkte proportional.

  1. Wir nehmen einen frischen Fisch, machen einen Einschnitt entlang der Rippe, entfernen einen dünnen Film, damit der Fisch intakt bleibt. Schneide mir den Kopf ab und wasche meinen Fisch. Unter fließendem Wasser abspülen, zum Trocknen mit Papiertüchern abwischen.
  2. Entlang des Kamms, wo der Einschnitt vorgenommen wird, machen wir mit einem Messer Einkerbungen, damit der Fisch in Filets geteilt werden kann. Entfernen Sie den Grat und wählen Sie kleine Knochen aus.
  3. Das Filet nehmen, auf einen Teller legen und von beiden Seiten mit Salz bestreuen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 40 Minuten ruhen lassen.
  4. Dann 2 Zwiebeln nehmen, in Ringe schneiden und in einer tiefen Schüssel verteilen. Abdecken und beiseite stellen.
  5. Während dieser Zeit bestand unser Fisch darauf, die Folie zu entfernen, das Filet herauszunehmen und unter fließendem Wasser abzuspülen. Wischen Sie dann jeden Faden mit einem Papiertuch ab.
  6. Unser Filet in 1,5 cm Scheiben schneiden.
  7. Nehmen Sie ein vorbereitetes Glas: Legen Sie die gehackte Zwiebel und den Fisch in Schichten auf den Boden des Glases.
  8. Gießen Sie das Sonnenblumenöl in das Glas, sodass der Fisch leicht damit bedeckt ist.
  9. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach dieser Zeit ist der Fisch servierfertig.

Also habe ich Kartoffeln mit Käse im Ofen gekocht - nur ein Sprung. Es ist so zerbrechlich, saftig und duftend geworden. Das Wichtigste ist, dass es sehr gesund ist: Reife Kartoffeln enthalten viele Güter für die menschliche Gesundheit. Wir servieren Ofenkartoffeln mit eingelegten Fischscheiben - für die ganze Familie wird ein wunderbares Abendessen zubereitet. Willkommen auf der Website "Ich koche gerne" für neue Rezepte für einfache und schmackhafte Gerichte.


Kartoffel-Akkordeon im Ofen & #8211 Video-Rezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von Akkordeonkartoffeln Es ist ideal, wenn Sie ein Kartoffelliebhaber wie ich sind. Ich könnte jeden Tag Kartoffeln essen. Ich mag es sowieso, gebraten, püriert, gebacken, irgendwie. Ich mochte sie seit meiner Kindheit und erinnere mich gerne daran, dass ich auf dem Land, bei meiner Großmutter, Kartoffeln pflücken ging. Ich war fasziniert von dem Meer der Menschen, die sich bei uns versammelten und wir konnten es kaum erwarten, nach Hause zu kommen, um die Früchte unserer Arbeit zu genießen. Ich weiß nicht warum, aber diese Kartoffeln waren die besten und leckersten der Welt.

Seitdem ist meine Leidenschaft für Kartoffeln geblieben und ich bin immer darauf bedacht, sie auf die gleiche Weise zuzubereiten. Da ich das Frittieren in Öl vermeide, backe ich sie öfter. Aus diesem Grund möchte ich euch das Rezept für Akkordeonkartoffeln vorstellen. Sie sind effektiv, sie bereiten sich schnell und einfach zu und machen jedes Mal Wellen. Das Gute daran ist, dass sie leicht mit Ihren Lieblingsgewürzen angepasst werden können und zu allem serviert werden können. Sie können sie als Beilage oder auch als alleinstehende Beilage zu einem Salat oder einer Sauce verwenden.

Sie sind perfekt als Rezept posten und wenn Sie möchten, können Sie sie mit allen möglichen Zutaten panieren. Für eine Fastenoption können Sie Gemüse wie Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Kräuter verwenden. Für eine Fleischversion können Sie geräucherten Käse, Käse oder Käse und beliebige andere Zutaten hinzufügen. Ich habe mich für die einfachste Option entschieden, weil ich Sie nach Ihren Wünschen anpassen lassen wollte. Normalerweise bereite ich sie so zu, nur gut gewürzt und serviere sie mit einem Hauptgang.

Ich passe sehr gut zu jeder Art von Fleisch, aber auch zu Fisch oder einem Gemüsegericht. Sie passen sehr gut zu Salat und die Kleinen lieben diese Ziehharmonika-Kartoffeln. Je nach Größe mehr oder weniger im Ofen lassen. Sie stechen sie leicht mit einem Messer ein und wenn die Kartoffeln leicht hineingehen, sind sie fertig. Sie können jede Kartoffelsorte verwenden, sogar neue Kartoffeln oder Süßkartoffeln. Ich hoffe aufrichtig, dass Ihnen mein Akkordeon-Kartoffel-Rezept gefällt und Sie sie bei der ersten Gelegenheit zubereiten. Für ein weiteres leckeres Kartoffelgericht lade ich Sie ein, das Rezept auszuprobieren neue Kartoffeln im Ofen.


Akkordeonkartoffeln mit gebackenen Keulen und kaltgepresstem Rapsöl

Im Dezember, als ich das E-Book gemacht habe Leckere Rezepte für #FerienZuhause, während unserer Dokumentation haben wir ein spezielles Rezept für Schweden entdeckt, das unsere Aufmerksamkeit erregt hat. Da es aufgrund der Inhaltsstoffe eher für den Frühling geeignet ist, haben wir es auf "behalten" gesetzt und heute beschlossen, es mit Ihnen zu teilen. Das sind Hasselback-Kartoffeln oder Ziehharmonika-Kartoffeln, die wir als Garnitur für gebackene Hähnchenschenkel mit kaltgepresstem Rapsöl zubereitet haben. Den Namen Hasselback entlehnten sie dem Restaurant Hasselbacken in Stockholm, wo sie erstmals in dieser Form von Fächer oder Akkordeon serviert wurden.

Das heutige Rezept ist dank des kaltgepressten Rapsöl-Elixirs reich an Omega 3 und Omega 6 und seine Vorteile finden Sie hier!

Für diese Rezepte benötigen wir:

  1. 6 mittelgroße Kartoffeln
  2. 4 untere Hähnchenschenkel
  3. 8 Esslöffel Rapsöl
  4. 100 g Parmesan
  5. Salz

Zubereitung Kartoffeln: Um zu beginnen, müssen wir den Ofen auf 220 ° C vorheizen und den Grill in die untere Hälfte stellen. Waschen Sie die Kartoffeln mit einem Schwamm und trocknen Sie sie anschließend gut ab. Kartoffeln können in der Schale bleiben oder gereinigt werden – wir haben uns für die erste Option entschieden. Dann die Kartoffeln in Scheiben schneiden, ohne die Messerklinge ganz nach unten zu drücken, damit der Boden intakt bleibt und die Scheiben bleiben. Als nächstes die Kartoffeln in der Pfanne, auf einem Backblech oder in einer Schüssel anrichten. Die Kartoffeln mit etwas Rapsöl einfetten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann 60 Minuten in den Ofen geben.

In ihrer Originalrezeptur werden nach dem Einlegen in das Blech nach 40 Minuten Backzeit Butterstücke, Frühlingszwiebeln und Käse zwischen die Kartoffeln gegeben, zwischen die Kartoffelscheiben kommt auch Speck.

Da wir sie als Beilage verwendet haben, haben wir uns für ein einfacheres Rezept entschieden. Am Ende, nachdem sie fertig waren, habe ich geriebenen Parmesankäse darüber gegeben.

Vorbereitung der Oberschenkel: Wir haben die Oberschenkel abends gereinigt und über Nacht mit Rapsöl, Petersilie, Oregano, Salz, Pfeffer, Paprika mariniert. Nach etwa 10 Stunden habe ich sie in den Ofen auf ein Backblech gelegt, wo ich sie 45 Minuten gelassen habe.


Akkordeonkartoffeln am Spieß im Ofen

Rezept für Akkordeonkartoffeln am Spieß im Ofen, ein einfacher und leicht zuzubereitender Snack, hergestellt aus gängigen Zutaten und handlich, sehr einfach zu kaufen. Akkordeonkartoffeln am Spieß sind köstlich zu Ihren Lieblingsgerichten oder einfach als solche zu essen.

Mit Freunden teilen:

Diese Ziehharmonikakartoffeln am Spieß im Ofen, ist eine leckere, gesunde und sehr gut aussehende Art, Kartoffeln zuzubereiten. Sie sind einfach zubereitet, mit gängigen Zutaten und griffbereit, das Einzige, was in der Küche nicht so üblich ist, sind Spießchen, die aber in fast jedem Supermarkt leicht zu finden sind.

Außen leicht knusprig und innen weich, sind Ziehharmonika-Kartoffeln am Spieß im Ofen die perfekte Beilage für Ihre Lieblingsgerichte, aber auch der einfache und sättigende Snack, den Sie manchmal brauchen.

Das Rezept für Ziehharmonika-Kartoffeln am Spieß kann nach Ihren Wünschen angepasst werden, sodass Sie mehr oder weniger Gewürze Ihrer Wahl verwenden können. Sie können auch verschiedene Käsesorten über Kartoffeln hinzufügen, wie z. B. geriebenen Parmesan oder Saucen.


Mit Fleisch

Fettes und kalorienreiches Fleisch wird mit Ofenkartoffeln und Käse gewonnen. In der russischen Kultur heißt ein solches Rezept auf Französisch & bdquocarne & rdquo (obwohl es nichts mit der echten Gastronomie Frankreichs zu tun hat). Dieses fettreiche, kalorienreiche Gericht ist perfekt, wenn Sie einen hungrigen Menschen oder die ganze Familie ernähren müssen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass diejenigen, die eine Diät machen, das Rezept mögen.

  • Schweinefleisch & # 8211 ein halbes Kilogramm
  • Kartoffeln & # 8211 1 kg
  • Zwiebel & # 8211 1 Stk.
  • Mayonnaise & # 8211 eine Packung
  • Gouda oder Edamer & # 8211 100 g.
  1. Das Schweinefleisch in Scheiben schneiden, schlagen und mit Salz und Gewürzen bedecken. Eine halbe Stunde marinieren lassen.
  2. Das gereinigte Wurzelgemüse in dünne Scheiben schneiden und auf den Boden der zuvor eingefetteten Auflaufform legen.
  3. Legen Sie das Fleisch in eine zweite Schicht und dann Zwiebelringe.
  4. Mit Gouda oder Edamer Ras bestreuen, mit Mayonnaise einfetten.
  5. Schicken Sie den Ofen, vorgeheizt auf 200 Grad.
  6. Jetzt backen.


600 gr Schweinenacken ohne Knochen, 1 kg Babykartoffeln, 300 gr geräucherter Speck, 200 gr rote Zwiebeln (Schalotten), 200 gr Knoblauch, 200 gr Butter, Gewürze für Kartoffeln, 200 gr Ketchup, 10 gr Paprika, Salz und Pfeffer, 1 großes Tomate, grüne Sojasprossen, Erbsen, Bambus, essbare Blumen garniert, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 50 gr Balgkäse.

Die neuen Kartoffeln waschen und etwa 15 Minuten kochen lassen, dann das Wasser abgießen, mit Spezialgewürz würzen, salzen, pfeffern, dann in Butter anbraten. Legen Sie sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und lassen Sie sie weitere 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen. Der Schweinenacken wird mit dem Schnitzelhammer etwas geschlagen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und ca. 35 Minuten marinieren.

Petersoße, den Räucherspeck in Form einer Ziehharmonika in Scheiben schneiden und in ganz wenig Öl anbraten. Nur bis gut gebräunt. Wir entfernen es und fügen dann die gehackte Julienned-Zwiebel an seiner Stelle hinzu. Die Zwiebel temperieren und dann mit Paprika, Ketchup, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und zum Schluss zusammen mit der Tomate und dem Balgkäse verwenden. Wir dekorieren die Reparatur mit Bambussprossen, Bohnen, Erbsen, essbaren Blüten, um ihr eine farbliche Note und ein einladendes Aussehen zu verleihen.