Neue Rezepte

Banksy verkauft anonym Originalkunstwerke in NYC für nur $60

Banksy verkauft anonym Originalkunstwerke in NYC für nur $60

Falls Sie nicht bereits in jede Bewegung von Banksy vernarrt waren, machen Sie sich bereit, eine extreme Welle von Traurigkeit, Eifersucht und Bewunderung zu spüren. Falls Sie es nicht wussten, der hinterhältige britische Künstler lebt seit einem Monat in New York und hat im Rahmen seiner Better Out Than In-Ausstellung überall in der Stadt Installationen geschaffen – darunter ein Schlachthaus-Lieferwagen voller Stofftiere, ein Beton Beichtstuhl in Manhattan, Kriegspferde mit Schutzbrillen und ein Biber, der auf einer Mauer in Brooklyn schabloniert ist. Über das Wochenende beschloss er, etwas anders zu machen und einige seiner Stücke im Central Park zu unglaublich niedrigen Preisen zu verkaufen. Der Fang? Niemand wusste davon.

Auf seiner Website gab Banksy gestern bekannt, dass er im Park einen Stand aufgebaut hat, an dem 100 Prozent authentische, signierte Kunstwerke zu einem Preis von nur 60 US-Dollar verkauft werden (normalerweise werden seine Arbeiten bei Auktionen für Zehntausende von Dollar verkauft). Er veröffentlichte ein Video, das einen alten Mann zeigte, der stundenlang untätig saß, während die Leute einfach am Stand vorbeigingen (entweder desinteressiert oder in der Annahme, dass es sich um Nachahmer handelte). Es war nicht vor 15:30 Uhr. dass der erste Verkauf stattfand, gekauft von einer Frau, die etwas Kunst für ihre Kinder wollte. Sie stimmte dem Verkauf erst zu, nachdem der Preis um 50 Prozent gesenkt worden war (wobei sie einen unglaublich niedrigen Preis von jeweils 30 US-Dollar zahlte). Der zweite Käufer war eine Frau aus Neuseeland und der dritte – und letzte – Käufer war ein Mann, der vier Leinwände kaufte. Er dekorierte gerade sein neues Haus und sagte dem alten Mann: "Ich brauche nur etwas für die Wände." Um 18:00 Uhr war der Stand gepackt und hatte nur insgesamt 420 US-Dollar verdient.


Der Sydney Morning Herald schätzte, dass das Kunstwerk zusammen einen Wert von 221.000 USD bis 322.000 USD haben könnte, wobei jedes einzelne Stück wahrscheinlich mindestens 42.400 USD wert ist. Banksy, bekannt für seine Stunts, scheint der Kunstwelt einen Kurvenball zu werfen. Die Leute mögen Tausende bei Auktionen bezahlen, aber wenn sie auf dem Bürgersteig mit der gleichen Kunst konfrontiert werden, finden sie keinen Wert darin. Ob er sagt, dass die Leute keine hochwertige Kunst kennen, wenn sie sie sehen (es sei denn, jemand sagt ihnen etwas anderes) oder dass seine Arbeit ohne den Hype um sie herum nichts Besonderes ist, weiß ich nicht – obwohl ich das Gefühl habe, dass es eine Kombination aus diesen ist zwei. Unabhängig davon war dieser Reaktionstest unglaublich erfolgreich, um zu zeigen, wie Kunst aufgrund der öffentlichen Wahrnehmung ihre Bedeutung ändert.
Falls Sie hoffen, dass Banksy das wieder tun wird, wird er es nicht tun; schreibt auf seiner Website: "Das war ein Einzelfall. Der Stand wird nicht heute wieder da sein." Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie sich die vorbeispazierten Leute gerade fühlen müssen, und den Leuten, die unwissentlich unglaublich wertvolle Kunstwerke ergattert haben, herzlichen Glückwunsch! Bitte verkauft sie nicht zu Tausenden bei eBay. Stattdessen Behalte sie mit Stolz und Freude an deinen Wänden, wenn du musst.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gezeichnet wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auf seiner Website auch eine Mini-Dokumentation veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gemalt wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auch eine Mini-Dokumentation auf seiner Website veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gemalt wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auf seiner Website auch eine Mini-Dokumentation veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gezeichnet wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auch eine Mini-Dokumentation auf seiner Website veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gemalt wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auf seiner Website auch eine Mini-Dokumentation veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gezeichnet wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auf seiner Website auch eine Mini-Dokumentation veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gezeichnet wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auch eine Mini-Dokumentation auf seiner Website veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gezeichnet wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website hat der Künstler das Kätzchenfoto mit einem Titel versehen: "Ein Mann aus der Gegend kam und sagte 'Bitte - was bedeutet das?' Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auch eine Mini-Dokumentation auf seiner Website veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gezeichnet wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auch eine Mini-Dokumentation auf seiner Website veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Neue Wandbilder von Banksy im Gazastreifen entdeckt

Der Streetart-Künstler ist bekannt für seine politischen Gemälde.

Banksy verkauft Kunstwerke für 60 US-Dollar auf den Straßen von NYC

— – Der anonyme Straßenkünstler Banksy hat laut der offiziellen Website des Künstlers den Gazastreifen besucht und mehrere Wandgemälde hinterlassen.

Banksy ist dafür bekannt, Arbeiten mit politischen oder satirischen Botschaften zu erstellen. Eines der Gemälde in Beit Hanun zeigt Kinder, die auf einem Wachturm spielen. Ein anderes zeigt ein großes Kätzchen, das an die Wand eines Hauses gezeichnet wurde, von dem Zeugen sagen, dass es während der Operation Protective Edge, dem israelischen Krieg in Gaza im Sommer 2014, zerstört wurde.

Auf seiner Website beschriftete der Künstler das Kätzchenfoto mit den Worten: „Ein Mann aus der Gegend kam und sagte ‚Bitte – was bedeutet das?‘ Ich erklärte, dass ich die Zerstörung in Gaza hervorheben möchte, indem ich Fotos auf meiner Website poste – aber im Internet sehen sich die Leute nur Bilder von Kätzchen an.“

Der Künstler hat auch eine Mini-Dokumentation auf seiner Website veröffentlicht, um die Bedingungen in Gaza weiter zu zeigen.


Schau das Video: Banksy Artwork Shredded After Selling at Auction May Have Increased in Value (Januar 2022).