Neue Rezepte

Die besten Rezepte für gebackene Kartoffelspalten

Die besten Rezepte für gebackene Kartoffelspalten

Einkaufstipps für gebackene Kartoffelscheiben

Kaufen Sie nur Kartoffeln, die fest, intakt und ohne Sprossen oder Grünanteile sind.

Kochtipps für gebackene Kartoffelspalten

Kartoffeln oxidieren schnell; Stellen Sie Ihre Kartoffeln nach dem Schneiden in eine Schüssel mit kaltem Wasser, damit sie nicht oxidieren.


Ofengebackene Kartoffelspalten: knuspriges und leckeres Rezept für ein Abendessen in der Blechpfanne

Heute stelle ich euch die wohl weltbesten ofengebackenen Kartoffelspalten der Welt, auch Western- oder Country-Kartoffeln genannt, vor. Sie sind fabelhaft gewürzt, fettarm, wunderbar knusprig und überzeugen mit einem reinen Kartoffelgeschmack im Inneren.

Ich beginne mit meinem einfachen Kartoffelspalten-Rezept, das nur 4 Zutaten benötigt und Sie buchstäblich „einstellen und vergessen“ können. Dieses sehr einfache, köstliche Rezept schmeckt besser als eine im Laden gekaufte Tiefkühloption und ist auch viel billiger. Mit diesem leckeren Rezept können Sie die ungesunden und doch oft verführerischen frittierten Varianten endlich vergessen. Wenn Sie es auf die nächste Stufe bringen möchten, lesen Sie diesen Blogbeitrag unbedingt bis zum Ende.

Flexible Blechpfannengerichte

Wir essen es oft als Hauptgericht mit Dips, aber diese Ofenkartoffelecken sind auch eine perfekte glutenfreie Beilage zu Gemüse (z.B. Grünkohl), Fisch oder Fleisch. Da sie schnell zubereitet sind und die meiste Zeit alleine im Ofen backen, kannst du sie auch als ideale Ergänzung für jedes Partybuffet verwenden.

Hausgemachte Kartoffelecken müssen nicht eingeweicht oder angekocht werden und sind ein Allrounder, den jeder lieben wird!

Wie schneidet man Kartoffelspalten?

Zuerst müssen wir unser Gemüse in Form bringen.

Da die meisten Vitamine unter der Haut sind, schäle ich die Kartoffeln nicht. Stattdessen putze ich sie mit einer harten Gemüsebürste unter fließendem Wasser sauber und tupfe sie trocken. Ich empfehle für dieses Rezept die Verwendung von Bio-Kartoffeln.

Aus einem großen stärkehaltigen Gemüse schneide ich acht gleich große Keile, während ich normalerweise ein mittelgroßes Gemüse viertele.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass alle Wedges gleichmäßig garen, ist es wichtig, dass die Stücke die gleiche Größe haben.

In meinem Fall passiert dies selten, da meine Bio-Knollen in allen Formen vorkommen, was mich zwingt, eine Kombination aus längeren Keilachteln und klobigen Kartoffelvierteln zu verwenden.

Insgesamt lieben wir dieses unregelmäßige, hausgemachte Look and Feel.

Wenn die Kartoffeln die richtige Größe haben, können Sie auch einen Apfelteiler verwenden (siehe Bild unten).

Übrigens, das einzige Mal, dass ich einen Apfelteiler verwendet habe, um sie zu schneiden, war für dieses Foto.

Wie man hausgemachte Kartoffelspalten würzt

Es gibt viele Möglichkeiten, Landkartoffeln zu würzen, aber ich liebe es einfach, nur mit Öl, Meersalz und Rosmarin aus meinem Garten zu würzen. Alle in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in eine Schüssel geben. Mit einem Esslöffel Rapsöl würzen und über die Knollen streuen. Jetzt frischen Rosmarin und Salz hinzufügen.

Sidebar: Viele Rezepte verlangen mindestens 3-4 Esslöffel Öl pro 1 kg Gemüse. Im Internet finden Sie auch Köche, die ganz auf das Öl verzichten.

Aber ich habe das Gefühl, dass sie mit 1 Esslöffel Öl immer noch knusprig und auch klebrig genug für die Gewürze sind. Sie müssen es testen und sehen, was für Sie funktioniert.

Die Kartoffeln in einer Schüssel schwenken, bis die Gewürzmischung und das Öl gleichmäßig auf den Keilen verteilt sind.

Alternativ alles in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und schütteln, bis sich alles vermischt hat.

Öweitere beliebte Würzoptionen

Diese Wedges brauchen hohe Backtemperaturen, deshalb verwende ich lieber das hitzebeständige Rapsöl statt Olivenöl. Rosmarin können Sie durch folgende Kräuter und/oder Gewürze ersetzen:

  • Schwarzer Pfeffer
  • Rotes Pfefferpulver
  • Geräuchertes Paprikapulver
  • Rote Chiliflocken
  • Curry Pulver
  • Kurkuma
  • Kreuzkümmel
  • Zerhackter Knoblauch
  • Thymian
  • Oregano
  • – …Und viele mehr, der Himmel ist die Grenze! Spielen Sie einfach ein wenig mit der Gewürzmischung und verwenden Sie Gewürze, die Ihnen am besten gefallen.

Nach Rosmarin ist geräuchertes Paprikapulver mein zweitliebstes Gewürz für dieses Rezept und ich wechsle zwischen diesen beiden Gewürzen. Manchmal verwende ich eine Kombination aus Rapsöl, Salz, Rosmarin und (geräuchertem) Paprikapulver.

Wie man Kartoffelspalten im Ofen macht

Dieses Blechpfannengemüse benötigt eine ziemlich hohe Hitze von etwa 200 ° C / 390 ° F.

Außerdem müssen sie mindestens 40 Minuten im Ofen backen. Ich hatte es mal eilig, weil ich die Wedges die ganze Zeit im Ofen gelassen habe, ohne sie umzudrehen. Für uns sind sie super geworden und haben trotzdem lecker geschmeckt.

Wir lieben es, wenn die Blechpfannenkartoffeln außen so braun und knusprig werden und innen zu einer fluffigen Konsistenz schrumpfen.

Mehr Knusprigkeit erreichst du natürlich, wenn du die Wedges 20 – 30 Minuten goldbraun backst und dann wendest und weitere 10 Minuten backst. Wenn Sie besonders knusprige Ergebnisse lieben, lesen Sie diesen Blogbeitrag bis zum Ende.


Meine besten Tipps, um diese gebackenen Kartoffelspalten kinderleicht zu machen:

Kartoffeln vorkochen


Dies ist ein sehr einfacher Schritt, aber er ist absolut entscheidend für den Erfolg dieses Rezepts! Früher habe ich Kartoffelspalten roh gebacken, aber das dauert viel zu lange und sie werden viel weniger knusprig. Hier ist alles, was Sie tun müssen, um Ihre Kartoffeln vorzukochen:

  1. Kartoffeln waschen
  2. Schneide sie in Spalten und lege sie in einen Topf mit kaltem Wasser
  3. Bring den Topf zum Kochen
  4. Salz
  5. 5-10 Minuten köcheln lassen, oder bis die Kartoffeln gerade zart sind (die genaue Zeit hängt von der Größe Ihrer Keile ab)
  6. Ablassen

Abgetropfte Kartoffeln abdämpfen

Ein weiterer wichtiger Schritt ist es, so viel Dampf wie möglich aus den gekochten Kartoffeln herauszuholen ’ Sie möchten nicht, dass sie durch das Herumhängen im Wasser matschig werden.

Legen Sie die Kartoffeln einfach zurück in den Topf und stellen Sie sie auf die niedrigste Hitzestufe, die Sie haben, etwa 20 Sekunden sollten ausreichen, und schütteln Sie die Pfanne regelmäßig, damit sie nicht am Boden kleben. Das ist es!

Kartoffeln gut würzen


Ich kann es nicht genug betonen: Würzen Sie Ihre gebackenen Kartoffelspalten gut. Diese sind nach dem Backen nicht sehr einfach zu würzen (Sie können versuchen, mehr Salz hinzuzufügen, aber Sie können nicht einfach Dinge wie Knoblauch und Paprika hinzufügen, wenn sie fertig sind) und Kartoffeln brauchen genug Salz, um gut gewürzt zu schmecken.

Sie können tatsächlich jede beliebige Gewürzmischung verwenden – sogar Taco-Gewürz ist köstlich! Mischungen, die nur aus getrockneten Kräutern bestehen, würde ich persönlich vermeiden, da sie im Ofen zum Verbrennen neigen.

Einfach Öl, Salz und Gewürze direkt in den Topf mit heißen (dadurch nehmen sie die Gewürze besser auf) Kartoffeln und…

Schütteln, schütteln, schütteln die Kartoffeln!!


Ja, ich weiß, klingt seltsam. Aber DAS ist das magische Geheimnis der knusprig gebackenen Kartoffelspalten.

Setzen Sie einen Deckel auf Ihren Topf und schütteln Sie ihn, bis die Gewürze alle Keile gleichmäßig bedeckt haben und sie eine raue Außenseite haben. Es ist eine Technik, die ich vor Jahren aus einem alten BBC Good Food-Kochbuch gelernt habe und die ich nie bereut habe.

  • Achte darauf, dass deine Kartoffeln nicht verkocht sind, sonst werden sie zu Brei.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kartoffeln gut abgetropft und gedämpft haben… Oder sie werden zu Brei.
  • Schauen Sie zwischendurch nach, wie es im Topf aussieht, damit Sie nicht zu viel schütteln, oder sie werden tatsächlich zu Brei.

Das Backblech vorheizen.


Im Ernst, ich mache das mit allem, was ich knusprig backen möchte.

Backhähnchen. Im Ofen gebratene Garnelen. Gebackene Kartoffelspalten. Alles wird einfach besser, wenn das Backblech vorgewärmt wird.

Dann die Kartoffelspalten vorsichtig ausbreiten, sodass sie in einer einzigen Schicht sind. Wenn Sie das Rezept verdoppeln, verwenden Sie zwei Backbleche. Eine überfüllte Pfanne sorgt für matschige Keile. Frag mich, woher ich … Ungeduld kenne, ähm.

Sie müssen nicht umgedreht werden, aber ich finde, sie gelingen am besten, wenn sie ein paar Minuten lang unter dem Grill stehen, wenn sie fertig gebacken sind.

Egal, ob Sie diese als American-Football-Party-Aperitif, als richtiger Football-Snack oder einfach nur zubereiten, weil Potato Wedges und Brathähnchen so gut zusammenpassen – sie sind den zusätzlichen Aufwand wert. Pinky-Versprechen!


ANWEISUNGEN

1 OFEN: Ofen auf 450 Grad vorheizen. Die Backzeit beträgt 35 Minuten. Die Pommes müssen nicht umgedreht werden!

Sprühen Sie ein mit Folie ausgekleidetes Backblech mit Kochspray ein, wenn Sie ein normales Backblech verwenden. Ich benutze ein Aire Gourmet Backblech, und wenn Sie diese Pommes mögen, lohnt es sich, eines zu kaufen. Denn Olivenöl raucht bei hohen Temperaturen bei der Verwendung dieses Backblechs nicht und die Pommes sind wunderschön goldbraun. (Ich bevorzuge Pergamentpapier, das ich nicht fette, und es macht das Entfernen der Pommes zum Kinderspiel, um sie vom Ofen in die Servierschüssel zuzubereiten.)

2 Weichen Sie die geschnittenen Kartoffeln mindestens 30 Minuten in Eiswasser ein. Überspringen Sie diesen Schritt nicht, da er dadurch knusprig wird.

3 Tupfen Sie die geschnittenen Kartoffeln auf einem sauberen Geschirrtuch ab, um Feuchtigkeit zu entfernen.

4 Kombinieren Sie alle trockenen Zutaten in einer Plastiktüte und kombinieren Sie sie mit Kartoffeln, werfen und kneten Sie sie leicht, um sie zu beschichten. Mit einem Esslöffel Olivenöl beträufeln. Nochmals werfen und kneten, um zu beschichten.

5 Kartoffeln in einer einzigen Schicht auf dem Backblech anordnen und 35 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Kartoffeln müssen beim Kochen nicht gewendet werden. Überprüfen Sie sie regelmäßig, um zu sehen, wie es ihnen geht. Entferne alle Kartoffeln in eine mit Papiertüchern ausgelegte Schüssel, die früh fertig werden, damit sie nicht zu viel werden. Ich verwende auch gerne Pergamentpapier für die einfache Reinigung! Genießen!

6 ZUBEREITUNG VON KARTOFFELKEILEN: Bereiten Sie Ihre Kartoffeln wie für Ofenpommes zu, nur schneiden Sie Ihre Kartoffeln in Keile und befolgen Sie die restlichen Schritte im Rezept. Wenn es Zeit ist, die Keile zu backen, legen Sie sie zum Backen auf Pergamentpapier und lassen Sie ein paar Minuten länger, um sicherzustellen, dass sie fertig sind. Während des Backens muss nicht gewendet werden. Genießen!

8 Kochtipp: Werfen Sie die Pommes- oder Wedges nicht weg! Wickeln Sie sie in Alufolie und kühlen Sie sie. Übrig gebliebene Pommes und Wedges ergeben köstliche Eier! So mache ich meine. Die übrig gebliebenen Pommes oder Wedges zerkleinern und in etwas Olivenöl leicht anbraten, umdrehen und etwas Käse über die heißen Kartoffeln reiben. Ich verwende etwa 1 Esslöffel scharfen Cheddar. Schieben Sie die Kartoffeln an den Rand der Pfanne und fügen Sie zwei Eier hinzu, Rühren Sie sie und heben Sie sie vorsichtig unter die Kartoffeln, kochen Sie eine Minute und drehen Sie sie um, kochen Sie eine Minute weiter und stellen Sie sie auf einen Teller. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Gutes Essen! Genießen!

Wenn ich es eilig habe und wir zum Essen ganz schnell Kartoffeln brauchen, zappe ich eine große Kartoffel mit Schale in der Mikrowelle, bis sie fast fertig ist, und schneide sie dann in Stücke. Ich benutze eine gusseiserne Pfanne und gebe Olivenöl hinein, nicht viel, gebe die Taters hinein und würze sie mit den gleichen Gewürzen wie die Pommes (außer dem Parmesan, weil er anbrennt) Sobald sie schön gebräunt sind, entferne ich sie in eine Edelstahlschüssel geben (sie hält sie heiß) und mit dem Parmesan vermischen. Voila! Sie haben köstliche "geröstete" Kartoffeln zu Ihrem Essen. Toll auch mit Speck und Eiern!


Tipps für gebackene Kartoffelspalten

Ich habe einige Optimierungen für dieses Rezept in J. Kenji Lopez-Alt’s The Food Lab gefunden. Wenn Sie dieses Buch nicht haben, empfehle ich Ihnen, es sich anzusehen. Er geht die Wissenschaft hinter der Herstellung von fantastischem Essen durch und es gibt eine Menge Rezepte.

Die Tricks, die er erwähnt, um diese Pommes zu machen:

Der Prozess ist ziemlich einfach. Waschen und schneiden Sie die Kartoffeln zuerst, bevor Sie sie kochen. Dann in Buttermilch einweichen, damit der Bagger etwas hat, an dem er sich befestigen kann. Zum Schluss mit Mehl und Maisstärke bestreichen und in den Ofen geben.


Leider sind diese gebackenen Kartoffelspalten am besten, wenn sie frisch zubereitet werden. Direkt aus dem Ofen sind sie heiß und knusprig, werden aber beim Abkühlen weicher. Wenn möglich, versuchen Sie, sie 45 Minuten vor dem Servieren zuzubereiten.

Wenn Sie eine größere Portion zubereiten möchten und Reste haben, können Sie das Rezept verdoppeln: Wir empfehlen, bei 450 Grad zu backen und die Backzeit zu erhöhen, bis die 2 Kartoffelblätter knusprig sind. Bewahren Sie Reste gekühlt auf, und Sie können sie in einem 425-Grad-Ofen aufwärmen, um sie wieder knusprig zu machen. Beim zweiten Mal sind sie immer noch gut, aber nicht ganz so magisch wie beim ersten Mal!

Servieren Sie diese gebackenen Kartoffelspalten mit gebackenem Lachs, einem Burger oder einem BBQ-Sandwich oder Schweizer Schmelz. Perfektion! Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.


Beste gebackene Kartoffelspalten

Diese Kartoffelspalten haben die perfekte Würze und sind außen knusprig, innen weich. Jeder liebt einen guten Kartoffelspalt zu seinem Hamburger oder dekadenten T-Bone-Steak. Aber was braucht es, um einen Kartoffelspalt von gut zu erstaunlich zu machen? Ich werde mein Geheimnis mit dir teilen.

Der Trick, um eine perfekt knusprige Kartoffelspalte zu erhalten, besteht darin, die Kartoffeln 30 Minuten lang in einem Eiswasserbad einzuweichen, bevor Sie sie im Ofen backen. Dies hilft, überschüssige Kartoffelstärke zu entfernen und sie nach dem Kochen außen besonders knusprig und lecker zu machen. Achten Sie darauf, jede einzelne Kartoffel mit einem Papiertuch trocken zu tupfen, wenn Sie sie aus dem Eiswasserbad nehmen.

Ich habe festgestellt, dass die Verwendung von rostroten Kartoffeln für die Wedges am besten funktioniert, aber Sie können auch eine festkochende Kartoffel wie Yukons verwenden, wenn Sie es vorziehen. Sie möchten die Kartoffeln der Länge nach (auf die dünne Art) schneiden, um etwa 12 Keile pro Kartoffel zu erhalten.

Was die Gewürze angeht, haben Sie keine Angst zu überwürzen. Ich verwende gerne frischen Rosmarin, Meersalz und Knoblauchpulver. Anstatt eine Schüssel schmutzig zu machen, verwenden Sie einen großen Ziploc-Beutel, um die Kartoffeln und die Gewürze zusammenzuwerfen. Bevor Sie es wissen, genießen Sie und Ihre Familie eine schöne Seite von gebackenen Kartoffelspalten, die voller Geschmack und perfekt knusprig sind. Sie werden wahrscheinlich nicht wieder Potato Wedges kaufen, nachdem Sie diese probiert haben!


Wie schneidet man Kartoffelspalten?

Kartoffelspalten zu Hause zuzubereiten ist ganz einfach. Beginnen Sie damit, die Kartoffeln gut abzuschrubben und zu waschen, um Schmutz zu entfernen. Kartoffeln der Länge nach halbieren, jede Hälfte in 2 Keile schneiden. 1 Kartoffel sollte 8 Keile ergeben.

Hilfreiche Küchenhelfer:


Um das Baked Potato Wedge-Rezept zuzubereiten, werfen Sie die Kartoffeln mit den Kräutern, dem gehackten Knoblauch, dem Olivenöl und dem Salz.

Die Schüssel abdecken und etwa 15 bis 20 Minuten zum Marinieren beiseite stellen.

Backofen auf ca. 180 °C vorheizen.

Die Kartoffelscheiben auf einem gefetteten Backblech anrichten. Die Kartoffeln im Ofen etwa 20-25 Minuten backen.

Die Kartoffeln nach der Hälfte des Backvorgangs wenden und backen, bis sie braun und am Rand etwas knusprig werden.

Servieren Sie die Baked Potato Wedges zusammen mit Joghurt-Dip für die Weihnachtsfeiern oder sogar als Tee-Snack für Kinder und Familie.


  • Wählen Sie eine gute Bratkartoffel aus - Sebago, Russet, Yukon Gold usw.
  • Wie scharfe Wedges? Streuen Sie etwas Cayennepfeffer mit Ihren Gewürzen hinein!
  • Legen Sie die Keile nicht zu eng auf das Backblech. Lassen Sie zwischen jedem Keil eine kleine Lücke.
  • Zögern Sie nicht, das Rezept zu verdoppeln oder zu verdreifachen, um eine Menschenmenge zu ernähren.