Neue Rezepte

Gesunde Thanksgiving-Beilagen

Gesunde Thanksgiving-Beilagen

Erweitern Sie Ihren Horizont und kreieren Sie gesunde und köstliche Thanksgiving-Beilagen, die über Kartoffelpüree und Füllung hinausgehen

Füllen Sie Ihren Thanksgiving-Teller mit Tonnen von Gemüse und einer schönen Portion magerem Protein.

Thanksgiving muss Sie nicht immer im Essenskoma zurücklassen. Obwohl Sie von enormen Mengen an Essen umgeben sind, greifen Sie nach den gesunden Thanksgiving-Beilagen, bevor Sie sich auf die lustigen Sachen einlassen.

Klicken Sie hier für 9 Tipps, um Thanksgiving zu genießen, ohne die Diashow zu übertreiben.

Obwohl Thanksgiving für die Füllung, das cremige Kartoffelpüree und den reichhaltigen Kürbiskuchen berühmt ist, gibt es andere gesunde Beilagen, die würzig sind und Sie nicht belastet fühlen. Beginnen Sie damit, Ihren Teller mit einer köstlichen Gemüseseite zu füllen. Dies kann alles sein, von gebratenem Gemüse bis hin zu gefülltem Gemüse. Du kannst Champignons oder Paprika mit Quinoa und schwarzen Bohnen füllen, um zusätzliches Protein zu erhalten, bevor du zum Kartoffelpüree greifst.

Um Ihre üblichen Beilagen in gesunde Thanksgiving-Beilagen zu verwandeln, wenden Sie sich vom Originalrezept ab und tauschen Sie die Zutaten aus. Verwenden Sie für Ihre herzhafte Füllung statt italienischer Semmelbrösel Vollkornbrösel oder Haferflocken. Anstatt dein Kartoffelpüree mit Butter und Vollmilch zuzubereiten, verwende griechischen Joghurt, Salz, Pfeffer und Zitronensaft.

Anstatt sich nach Ihrem Thanksgiving-Dinner müde zu fühlen, werden Sie für das köstliche Essen, das perfekt sättigt, dankbar sein.

Die dazugehörige Slideshow wird von der Special Contributorin Natalia Sloam bereitgestellt.


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste habe ich sicher jede Menge Inspiration für Rezepte!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Deshalb ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste habe ich sicher jede Menge Inspiration für Rezepte!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste habe ich sicher jede Menge Inspiration für Rezepte!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Deshalb ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste haben Sie sicher viele Rezeptinspirationen!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Deshalb ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste habe ich sicher jede Menge Inspiration für Rezepte!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste haben Sie sicher viele Rezeptinspirationen!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste haben Sie sicher viele Rezeptinspirationen!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Deshalb ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste habe ich sicher jede Menge Inspiration für Rezepte!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste haben Sie sicher viele Rezeptinspirationen!


Während sich Ihr Thanksgiving-Menü um einen perfekt gebratenen Truthahn dreht, seien wir echt. Alles dreht sich um die Beilagen da sie den größten Teil Ihres Tellers ausmachen. Deshalb ist es wichtig, Ihre Mischung aus Texturen, Aromen und Farben festzunageln.

Klassiker wie Butterkartoffelpüree oder gerösteter Rosenkohl dürfen nicht fehlen. Aber wenn Sie im Voraus planen, haben Sie möglicherweise sogar Platz, um mit neuen Rezepten zu experimentieren – nach der Art von Downshiftology. Erleichtern Sie Ihren herzhaften Brotaufstrich, indem Sie zusätzliches Gemüse, erfrischende Salate oder sogar etwas Süßeres hinzufügen. Mit der folgenden Liste haben Sie sicher viele Rezeptinspirationen!


Schau das Video: 5 Tipps zu Beilagen (Dezember 2021).