Neue Rezepte

Gegrillter Fattoush mit Halloumi und Auberginen

Gegrillter Fattoush mit Halloumi und Auberginen

Wir lieben die quietschende Textur von Halloumi, aber etwas zerrissener gesalzener Mozzarella wäre genauso gut (versuchen Sie nur nicht, ihn zu grillen).

Zutaten

Dressing

  • 5 EL Olivenöl, plus mehr zum Grillen
  • ½ Tasse halbierte entkernte Castelvetrano oder andere grüne Oliven
  • 3 Esslöffel gesalzene, geröstete Pistazien
  • 3 EL frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Montage

  • 1 Esslöffel gerösteter Sesam
  • 2 mittelgroße Auberginen, längs halbiert (oder quer, wenn 1 große Aubergine verwendet wird)
  • 2 EL Olivenöl, plus mehr zum Grillen
  • 1 8-Unzen-Paket Halloumi-Käse
  • 2 große persische Gurken oder 1 kleine englische Treibhausgurke
  • 1 Pfund Tomaten, halbiert, in Spalten geschnitten, wenn groß

Zutateninformationen

  • Halloumi-Käse gibt es auf griechischen Märkten, in Naturkost- und Lebensmittelgeschäften sowie in einigen Supermärkten.

Rezeptvorbereitung

Dressing

  • Bereiten Sie einen Grill für mittlere Hitze vor; Öl Rost. Frühlingszwiebeln und Jalapeño grillen, dabei einmal wenden, bis leichte Blasen und knusprig zart sind, etwa 2 Minuten für Frühlingszwiebeln und 4 Minuten für Jalapeño. Auf ein Schneidebrett legen und etwas abkühlen lassen.

  • Jalapeño aufschneiden und Samen herauskratzen (es sei denn, Sie mögen es sehr scharf); verwerfen. Chili und Frühlingszwiebeln grob hacken. In einer mittelgroßen Schüssel Oliven, Pistazien, Zitronensaft, Essig und 5 EL. Öl; Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Voraus tun: Das Dressing kann 1 Tag im Voraus erfolgen. Abdecken und kalt stellen. Vor dem Servieren auf Raumtemperatur bringen.

Montage

  • Thymian, Sesam und Knoblauchpulver in einer kleinen Schüssel vermischen. Pitas und Auberginen leicht mit 2 EL bestreichen. Öl; mit Salz würzen und mit Thymianmischung einreiben. Grillen, gelegentlich wenden und bei Bedarf in einen kühleren Teil des Grills stellen, um ein Anbrennen zu vermeiden, bis die Pitas goldbraun und knusprig und die Auberginen gebräunt und zart sind, 5 Minuten für Pitas und 8–10 Minuten für Auberginen. Auf eine Platte geben und etwas abkühlen lassen.

  • Inzwischen Halloumi grillen, bis er verkohlt und weich ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Mit Pitas und Auberginen auf eine Platte geben.

  • Pitas und Halloumi in grobe Stücke reißen, dann Auberginen in mundgerechte Stücke schneiden. In eine große Schüssel umfüllen und Gurken, Tomaten und Dressing hinzufügen. Geben Sie alles einen guten Wurf, um alles zusammenzubringen; mit Salz. Mit Minzeblättern und Dillzweigen belegen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 630Fett (g) 47Gesättigte Fettsäuren (g) 14Cholesterin (mg) 45Kohlenhydrate (g) 38Ballaststoffe (g) 9Gesamtzucker (g) 10Protein (g) 20Natrium (mg) 1060Reviews SectionLecker und so einfach! Ich habe rote Zwiebeln anstelle von Frühlingszwiebeln gegrillt und sie alleine anstelle eines Teils des Dressings hinzugefügt und es ist großartig geworden!AnonymousChicago, IL 28.07.20

Gebratener Gemüse Fattoush Salat

Knusprige, mit Zatar gewürzte Pita-Chips, süße karamellisierte Zwiebeln, geröstete Tomaten und knuspriges, mit Zitronen überzogenes Gemüse unser Roasted Vegetable Fattoush Salad ist ein perfektes leichtes Abendessen, das auf die kommenden wärmeren Monate hinweist.

Ertrag: Dient 4 als Hauptspeise

Zutaten:

Gebratenes Pita und Gemüse:

  • 4 kleine Fladenbrotrunden, in Quadrate geschnitten
  • 1 Pint Kirschtomaten, halbiert
  • 1 große rote Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Tasse Zatar Gewürz (2 EL Sesam, 1 EL Thymian, 1 EL Oregano, 2 EL Sumach)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 großer Römersalat, geschnitten oder in kleine Stücke gerissen
  • 1/3 Pfund Feta, gewürfelt
  • 1 große Gurke, gewürfelt
  • 1/2 Tasse frische Minzblätter

Zitronenschalen-Vinaigrette:

  • Schale von 2 Zitronen
  • 1/4 Tasse Zitronensaft (ungefähr 2 Zitronen)
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  1. Für das geröstete Pita und Gemüse: Backofen auf 425 vorheizen.
  2. In einer kleinen Schüssel das Zatar-Gewürz, das Knoblauchpulver und das Salz vermischen. In einer großen Schüssel die Tomaten und Zwiebeln mit der Hälfte des Olivenöls und der Hälfte der Zatar-Mischung vermengen, bis sie gut bedeckt sind. Verteilen Sie das Gemüse gleichmäßig auf einem mit Pergament ausgelegten Blech oder einer Silikon-Backmatte.
  3. In der leeren Schüssel die Pita-Streifen mit dem restlichen Öl und der Zatar-Mischung werfen, bis sie gut bedeckt sind, und auf einem separaten Backblech verteilen.
  4. Schieben Sie beide Blätter in den Ofen. Die Pita-Chips 10 Minuten rösten, die Tomaten und Zwiebeln 30 Minuten. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  5. Für die Zitronenschalen-Vinaigrette: In einer kleinen Schüssel Zitronensaft, Schale, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer gut verrühren.
  6. So stellen Sie den Salat zusammen: In einer großen Servierschüssel Salat, Feta und Gurke mit der Zitronenschale-Vinaigrette vermischen. Den Salat mit den gerösteten Tomaten, roten Zwiebeln, Pita-Chips und frischer Minze belegen. Sofort servieren.
  • Alle Teile dieses Salats können im Voraus zubereitet und unmittelbar vor dem Essen zusammengebaut werden. Die Pita-Chips sind in einem verschlossenen Behälter 2 Tage haltbar. Sie sind ein toller Snack für sich.


Auberginen-Tostada

Ich bin umgestiegen von Auberginen-Fattoush , ein Salat aus unserer Partnerstadt Damaskus (Syrien), zu einer Aubergine tostada . Anstatt Pita-Croutons zuzubereiten und zu braten, dachte ich mir, ich würde Zeit und Mühe sparen und den Auberginensalat auf einem Pita präsentieren, gegrillt statt gebraten. Eine Prise Halloumi (oder anderer) Käse, nicht traditionell, aber notwendig, um diese leichte Mahlzeit aufzupeppen.

Der Unterschied zwischen der syrischen Version und unserer besteht darin, dass sie Granatapfelmelasse verwenden und wir verwenden Sumach . Lecker so oder so.

ZUTATEN: 2 Portionen

  • 1 große Aubergine, geschält, in Scheiben geschnitten und mit Salz bestreut und in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen gelassen.
  • eine Handvoll Petersilie, gehackt oder einige Basilikumblätter, abgerissen
  • 1 kleine grüne Paprika
  • 2 oder 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 große Bio-Tomate, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 2/3 Tasse gerieben Halloumi Käse (oder jeder andere Grillkäse)
  • 1 (mindestens ein Tag alt) Fladenbrot, aufgeschnitten
  • DRESSING:2 Esslöffel Olivenöl, 1/2 Esslöffel Granatapfelmelasse, 1/2 Esslöffel Zitronensaft, Salz, Pfeffer

  1. Kann auch früher am Tag gemacht werden: Die in Würfel geschnittenen Auberginenscheiben waschen und trocknen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen etwa 10 Minuten braten, bis sie rundum goldbraun sind.

  1. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen. Die Pita aufschneiden und mit einer Wolke Olivenöl bestreichen. Auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen. 7 Minuten rösten, bis sie knusprig, aber nicht braun sind.
  2. Die Auberginen darüberstreuen, dann die Zwiebeln, Tomaten, grüne Paprika und Käse.
  3. Etwa 3 Minuten grillen (oder weiter toasten) und dabei aufpassen, dass es nicht anbrennt. Aus dem Ofen holen, mit Basilikum oder Petersilie, dem Dressing bestreuen und sofort servieren.

HINWEIS: Wenn Sie keine Granatapfelmelasse haben, verwenden Sie Sumach stattdessen und mehr Zitrone.


Libanesische Hauptgerichte

Okra-Eintopf

Okra-Eintopf, manchmal genannt Yakhnit bamyeh, ist nicht so vegetarisch, wie es klingt. Es enthält normalerweise Rindfleisch. Was es ist, ist ein schneller, nährstoffreicher Winterfavorit, der alles in einem Topf gekocht werden kann. Komfortessen vom Feinsten.

Libanesisches Freekeh mit Hühnchen

Freekeh ist ein Getreide aus grünem Hartweizen, das sowohl ein üblicher Reisersatz als auch unglaublich lustig ist. Es ist am besten, wenn es mit saftigem gebratenem oder gegrilltem Hühnchen belegt und mit gehackter Petersilie und gerösteten Nüssen garniert wird.

Rinderkafta

Kafta ist irgendwo zwischen Wurst und Frikadelle und kombiniert Rindfleisch, Zwiebeln, Petersilie und Gewürze, in Form gerollt und auf dem Grill gegrillt.

Gefüllte Auberginen

Die klassische libanesische gefüllte Aubergine verwendet eine Mischung aus Reis und Fleisch zwischen halbierten Auberginen. Die Auberginen werden dann in einer köstlichen Tomatenbrühe gekocht.


Fremde Dinge

Gegrilltes Fatoush ist ein Witz, oder? Falsch, Skippy – es war Teil des seltsamen, aber sehr befriedigenden Gerichts, das wir am Montag hatten. Wir kochen von Zeit zu Zeit seltsame Dinge, und ich habe sie nur ungern mit Ihnen geteilt. Aber erst gestern Abend hatten wir ein feines Abendessen mit gegrilltem Kohl mit Naira-Sauce und . . . aber da sind wir wieder.

Der Titel dieses Blogs bezieht sich auch auf eine seltsam fesselnde, wenn auch verstörende Fernsehsendung, die Beez und ich im letzten Monat oder so gesehen haben. (Die zweite Staffel war noch verstörender, also haben wir uns zurückgezogen. Unsere allgemeine Theorie über Monster ist, dass sie nicht existieren, wenn wir sie nicht sehen können. Die Decke über den Kopf zu ziehen ist eine wirksame Verteidigung.)

Die Art von Gericht, von der wir Ihnen diese Woche und wahrscheinlich auch die nächste erzählen werden, ist die Art von Dingen, die Sie im New York Times Magazine oder in einem verlockenden Bild in bemerken Guten Appetit oder das Wall Street Journal am Wochenende und, nun ja, es sind nur Sie beide, und wenn das Gericht nach Süden geht, können Sie immer Eier und Speck kochen. Also warum nicht?

Ich war fasziniert von Gegrilltes Fatoush mit Halloumi und Auberginen weil ich zufällig Halloumi in der Käseschublade hatte. Halloumi ist ein salziger, zäher griechischer Käse, der gegrillt werden kann. Es fällt nicht durch den Grill, da es nicht schmilzt, es verkohlt nur und wärmt und wird schön weich. Einstein arbeitete in seinen letzten Jahren an einer Erklärung dafür, wie Käse in einem solchen Zustand existieren kann. (Seine ersten Erkenntnisse waren, dass dies für laktosebasierte Produkte in den ersten Millisekunden nach dem Urknall möglich gewesen wäre, aber nicht danach. Seine Unfähigkeit, das Problem zu lösen, machte seine letzten Jahre unangenehm er wanderte über den Campus in Princeton, „Meine schöne Theorie – versenkt von einem minderwertigen Käse.“)

Außerdem sehnen wir uns nach Auberginen und wir mögen Fatoush – eine nahöstliche Mischung aus Zwiebeln, Paprika, Tomaten und Essig, die als Topping für Avocado-Toast absoluter Dynamit ist (bestäuben Sie es mit etwas Cayennepfeffer für etwas mehr Würze). Als ich dieses Rezept vor Monaten gesehen habe, in Guten Appetit, ich wusste, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich das für meinen Schatz kochen würde. Ein regnerischer, kalter Spätfrühling hat den Deal verschoben – aber letzte Woche haben wir dieses neue und ungewöhnliche vegetarische Gericht entdeckt, das jedem fleischlosen Tag in Ihrem Kalender würdig ist.

(Beez hat zugelassen, dass der gegrillte Schnapper Escabeche am Freitag war,

“der beste Fisch, den ich dieses Jahr gegessen habe.”Vielleicht erzählen wir Ihnen eines Tages davon.)

GEGRILLTES FATTOUSH MIT HALLOUMI UND AUBERGINE

Zeitliche Koordinierung: 40 – 50 Minuten

Zutaten:

Für das Dressing:

5 Esslöffel Olivenöl (plus mehr zum Ölen der Grillroste)
2 Frühlingszwiebeln
1 Jalapeño
½ Tasse entkernte Castelveltrano-Oliven (andere grüne Oliven gehen auch, aber Castelveltrano ist hervorragend)
3 Esslöffel gesalzene, geröstete Pistazien
3 Esslöffel Zitronensaft (1 ½ Zitronen)
1 Esslöffel Weißweinessig
Koscheres Salz
Gemahlener schwarzer Pfeffer

Hauptzutaten:

1 Esslöffel getrockneter Thymian
1 Esslöffel gerösteter Sesam
¼ Teelöffel Knoblauchpulver
2 Stück Fladenbrot (6")
2 mittelgroße Auberginen, längs halbiert (wenn Sie 1 große Aubergine verwenden, auch quer schneiden)
Kleine englische Gurke („klein“ ist ziemlich groß – das sind die langen, dünnen Gurken, die Sie in Plastik eingewickelt finden, ohne dass Sie diese schälen müssen)
8-Unzen-Paket Halloumi-Käse (sowohl Giant Eagle als auch Whole Foods tragen diesen Käse)
1 Pfund Tomaten, halbiert und in Spalten geschnitten
½ Tasse zerrissene Minzblätter
¼ Tasse Dillzweige
Koscheres Salz

Vorbereitung: Sie können das Dressing einen Tag im Voraus zubereiten. Kühl stellen, dann vor der Verwendung auf Raumtemperatur bringen.

Zutaten abmessen, Jalapeños zubereiten, Grill für mittlere Hitze vorbereiten – Rost reinigen und ölen.

Kochen und zusammenbauen:

Frühlingszwiebeln und Jalapeño grillen – 2 Minuten für Frühlingszwiebeln, 4 Minuten für Jalapeño. Auf ein Schneidebrett legen und etwas abkühlen lassen. Dann die Jalapeño halbieren, die Kerne herauskratzen und die Paprika und die Frühlingszwiebeln grob hacken. Mischen Sie diese in einer mittelgroßen Schüssel mit Oliven, Pistazien, Zitronensaft, Essig und 5 EL. aus Öl. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Thymian, Sesam und Knoblauchpulver in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Pitas und Auberginen leicht mit 2 EL bestreichen. Olivenöl, dann mit Salz würzen und mit der Thymianmischung einreiben.

Grillen Sie die Pita und die Auberginen, wenden Sie sie gelegentlich und bewegen Sie sie, um ein Anbrennen zu vermeiden, bis die Pitas goldbraun und die Auberginen gebräunt und zart sind. 4-5 Minuten für Pitas, etwa 10 Minuten für Auberginen (können nur 8 oder mehr sein – stellen Sie sicher, dass ein Messer die Auberginen mit etwas Widerstand durchstechen kann – Sie möchten, dass sie zart und nicht matschig sind). Pita und Auberginen auf eine Platte geben.

Grillen Sie nun den Halloumi, bis er verkohlt und weich ist – sagen wir 2 Minuten oder etwas mehr pro Seite.

Halloumi und Pita in grobe Stücke reißen.

Dann die Auberginen in mundgerechte Stücke schneiden.

Pitas, Halloumi und Auberginen in eine große Schüssel geben. Gurken, Tomaten und Dressing zugeben. Gut schwenken und mit Salz würzen.


Die levantinischen kulinarischen Kontexte von Mutabbal: Zwei Möglichkeiten, diesen köstlichen Auberginen-Dip zu servieren

Mutabbal ist ein Grundnahrungsmittel der libanesischen Küche, das normalerweise als Teil der „Mezza“ serviert wird, einer ausgeklügelten Auswahl an Vorspeisen, die als eigenständiges Festmahl auf dem Tisch serviert werden können.

Traditionell wurde Mezza jedoch typischerweise als Auftakt zu einem fleischigeren libanesischen Grillgericht mit köstlichen Gerichten wie Lammkoteletts, Fleischspießen in Würfeln und gemischtem Grill eingeführt. Dies ist die üblichere Art, Mezza zu servieren – dazu gehören auch Gerichte wie „Fattoush“ (Salat mit gebratenem Fladenbrot), „Sujuk“ (Wurst), gegrillter „Halloumi“-Käse, Essiggurken, „Muhammara“ (ein scharfer Paprikaaufstrich mit Ursprung in in Aleppo, Syrien) und andere leckere Vorspeisen.

In Syrien wird Mutabbal häufiger als Beilage serviert. Eine Hausköchin syrischer Herkunft erzählte mir kürzlich, dass sie glaube, dass Mutabbal aus Damaskus, Syrien, stammt. In früheren Zeiten war Damaskus weniger verschmutzt und von einem nur 10 km entfernten Vegetationsring namens Ghouta verschlungen. Bevor die Urbanisierung diese einst grüne Landschaft von Damaskus ruinierte, war sie ein üppiger Himmel mit Obstbäumen und Feldern mit Gemüse und Feldfrüchten aller Art. Auberginen oder Auberginen wurden in Ghouta entlang des Barada-Flusses stark angebaut und versorgten Damaskus mit genug Auberginen, um es zu einem Hauptgericht der Damaszener zu machen.

Als solches kann Mutabbal auch aus dem Mezza-Festmahl herausgehoben und als Beilage zu bestimmten Speisen serviert werden, die gut dazu passen, wie gebackenem „Kibbeh“ (ein Blech mit zwei Schichten Fleischpüree und Bulgur, mit einer mittleren Schicht .) von gebratenem Hackfleisch mit Zwiebeln und Gewürzen gekocht). In diesem Fall sind die Rauchigkeit und die Würze von Mutabbal eine geeignete Begleitung zu „Kibbeh“ und ein geschmacklicher Verstärker dieses authentischen syrisch-libanesischen Gerichts.

Wie viele andere Gerichte in der Levante hat Mutabbal seinen Weg in andere benachbarte Küchen gefunden, einschließlich der jordanischen und palästinensischen. Die Food-Landschaft im Nahen Osten ist weitgehend ein gemeinsames Terrain mit starken Einflüssen aus der türkischen, armenischen und libanesisch-syrischen Küche. Aber jedes Land und sogar jede kleine Stadt und jedes Dorf scheint seine eigene Interpretation eines dieser Gerichte zu haben. Die palästinensische Küche zum Beispiel ist eine Mischung aus der libanesischen und in gewisser Weise auch der ägyptischen Küche und verleiht bekannten levantinischen Gerichten oft ihre eigene charakteristische Note.

Kulturell gesehen haben Syrien und der Libanon viele Gemeinsamkeiten in Bezug auf Essen, Handwerk und sogar Traditionen und Bräuche. Tatsächlich stammt einer der Stoffe, die im Libanon häufig zur Herstellung von traditionell aussehenden Kissen, Geldbörsen und Kunsthandwerk verwendet werden – „Sayeh“ – aus Aleppo in Nordsyrien. Historisch gesehen hat die Stadt Aleppo mit ihrem reichen handwerklichen und kulinarischen Erbe eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der levantinischen Kultur gespielt und einen großen Einfluss auf Länder wie den Libanon und die Türkei hinterlassen.


Worum es bei der Mittelmeerdiät geht

Die mediterrane Ernährung stützt sich auf die kulinarischen Praktiken Südeuropas, Nordafrikas und des Mittelmeerraums, alle Bereiche, in denen Speisen zubereitet werden, um genossen und genossen zu werden, nicht überstürzt.

Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Kräuter bilden die Grundlage der „Pyramide“ dieser Diät und jede Mahlzeit dreht sich um sie. Fisch wird mindestens zweimal pro Woche gegessen, während Geflügel, Eier und Milchprodukte seltener gegessen werden, vielleicht nur an wenigen Tagen in der Woche. Fleisch und Süßigkeiten werden hingegen in Maßen serviert.

Gesunde Fette wie Olivenöl sollten anstelle anderer Fette wie Butter und Pflanzenöl verwendet werden. Und Rotwein kann sogar in moderaten Mengen genossen werden.

Brauchen Sie Beispiele? Wir haben einige der besten und authentischsten Rezepte für mediterranes Essen zusammengestellt. Guten Appetit!


16 vegetarische libanesische Rezepte

Holen Sie sich mit diesen erstaunlichen libanesischen Rezepten einen Geschmack des Nahen Ostens zu Ihnen nach Hause! Die libanesische Küche ist ein absolutes Geschenk für Vegetarier, voll von frischem Gemüse, Gebäck, Getreide und Käse, die so zubereitet werden. Diese authentischen Rezepte ermöglichen es Ihnen, diese erstaunlichen Aromen zu Hause zu kreieren.

Libanesische Restaurants sind eine Sache, die ich im Jahr 2020 schmerzlich vermisst habe. Ich finde, dass die Küche des Nahen Ostens in einem Restaurant, das von Köchen zubereitet wird, die sich wirklich auskennen, immer eine Million Mal schmackhafter ist. Aber jetzt kochen wir alle zu Hause so viel mehr, es ist die perfekte Zeit, um zu versuchen, einige leckere libanesische Gerichte selbst zu meistern.

Diese Rezeptsammlung wurde aus Blogs im gesamten Web zusammengestellt, und um die Dinge so authentisch wie möglich zu halten, suchte ich nach Rezepten von Bloggern mit starken Verbindungen zum Libanon. Entweder leben sie dort oder in einem nahegelegenen Land oder haben Eltern oder andere Verwandte, von deren Rezepten sie gelernt haben.

Obwohl ich im Allgemeinen ein großer Fan der Fusionsküche bin, dreht sich hier alles um die bewährten Rezepte, auf die ich immer wieder in meinen libanesischen Lieblingsrestaurants zurückkehre, sowie um einige neue Entdeckungen in der libanesischen Küche, die ich gerne ausprobieren möchte .


Geschwärzte Aubergine mit Curry-Kichererbsen und Sachen

Hey Freunde, ich habe euch vermisst. Ich hoffe, das Leben behandelt dich sehr gut.

Ich komme mit Auberginen in ihrer schönsten Pracht.

Geröstet bis Blasen, samtig und praktisch ein Dip für sich, mit einem Konfetti aus auffälligen Belägen.

Sie müssen nicht einmal Auberginen als Gemüse zustimmen, um dieses Gericht zu genießen. Es ist nur eine wunderbare Ausrede, um eine in Knoblauch getränkte Tahini-Sauce und mit goldenen Gewürzen verkohlte Kichererbsen zuzubereiten.

Dieses Gericht wird mich immer an den Tag erinnern, der es umgab, und an die Leute, die es gegessen haben.

Ich hatte eine besonders schlimme Zeit in meinem Kopf, es war der Tag, nachdem Anthony Bourdain gestorben war. Mein Plan für den Abend war, ein Glas Pinot Grigio zu trinken und über Netflix zu schmollen.

Fast wissend rief mein guter Freund aus heiterem Himmel an und fragte, ob ich vorbeikommen und etwas grillen möchte. Mein Instinkt war es abzulehnen, ich war immerhin “beschäftigt”.

Aber stattdessen putzte ich mir die Zähne und packte die Auberginen ein, die ich Minuten zuvor ängstlich gekocht hatte.

Wir haben gelacht. Mit extra Tahini beträufelt. Trank Pinot Grigio auf Plastikstühlen im Gras. Wir haben die Geschichten vergessen, die uns unser Gehirn erzählt hat.

Ich hoffe, Sie haben die Möglichkeit, jemanden mit dieser verkohlten Aubergine und allem Drum und Dran glücklich zu machen.


Gegrillter Fattoush mit Halloumi und Auberginen - Rezepte

Ich liebe es, wie das aussieht, dass es dich tagelang satt machen kann! Für mich gibt es nichts Besseres als eine herzhafte Mahlzeit für einen Vegetarier. Dieser Burger wird es auf jeden Fall tun. :)

Haha, ja, es ist sicherlich eine dieser Mahlzeiten! Super zum Verwöhnen am Wochenende.

Einfach perfekt, wenn Sie Lust auf einen Burger haben. Yum!

Vielen Dank. Es ist eine schöne Abwechslung zu einem traditionellen Veggie-Burger.

Ich kann es kaum erwarten, dieses auszuprobieren!

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Ich freue mich, Ihre Meinung zu hören, also seien Sie versichert, dass echte Kommentare und Wettbewerbsbeiträge nach der Genehmigung sichtbar sind. Dies kann 24-48 Stunden dauern, je nachdem, wie hektisch mein Arbeits- / Privatleben zu diesem Zeitpunkt ist!


Schau das Video: Fattoush with Grilled Halloumi and Lemon Caper Dressing (Oktober 2021).