Neue Rezepte

Perfektes Rezept für pochierte Birnen

Perfektes Rezept für pochierte Birnen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Nachtisch
  • Fruchtdesserts
  • Birnendesserts
  • Pochierte Birnen

Dieses Fruchtdessert ist ein toller Abschluss einer köstlichen Mahlzeit. Es ist perfekt, wie es ist, mit Schlagsahne oder Eis.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 6 mittelgroße Bosc-Birnen, geschält mit intaktem Stiel
  • 250ml Weißwein
  • 475ml Wasser
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Vanilleschote, längs halbiert
  • 2 ganze Sternanisschoten
  • 1 kleine Zimtstange
  • 1 Zitrone, geschält
  • 1 Orange, geschält
  • 4 Esslöffel Walnussöl
  • 4 Esslöffel Rotweinessig
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:30min ›Fertig in:55min

  1. Schneiden Sie den Boden der Birnen flach und stellen Sie sie aufrecht auf den Boden eines großen Suppentopfs. Gießen Sie den Wein und das Wasser in den Topf und lassen Sie ihn bei starker Hitze stehen. Mit Zucker bestreuen und Vanilleschote, Sternanisschoten, Zimtstange, Zitronenschale und Orangenschale hinzufügen. Aufkochen; Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 20 bis 25 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. 4 EL Pochierungsflüssigkeit aufbewahren. Birnen in eine Schüssel geben, abdecken und kühl stellen.
  2. 2 pochierte Birnen in einen Liquidizer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren. In eine große Schüssel umfüllen. Walnussöl, Rotweinessig und reservierte Pochierungsflüssigkeit einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abdecken und kühl stellen.
  3. Birnen in einzelne Schüsseln geben und mit der Sauce übergießen.

Zutaten

Wenn Bosc-Birnen nicht verfügbar sind, verwenden Sie stattdessen Konferenzbirnen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (1)

von SunnyByrd

Groß! Wir haben diese geliebt. Das einzige, was ich beim nächsten Mal ändern würde, ist, den Essig etwas zu reduzieren und das Walnussöl eventuell mit einem anderen, leichteren Öl zu mischen - ansonsten hervorragend, wird wiederholt. Danke für das Rezept!!-22.10.2008


Pochierte Birnen in Rotwein

Diese pochierten Birnen in Rotwein sind der perfekte Abschluss für den Tag. Sie passen hervorragend zu einer oder zwei Kugeln Vanilleeis.

Wenn die Birnen gekocht sind, sind sie unglaublich zart und voller Geschmack. Sie werden auch die schöne Farbe des Rotweins angenommen haben. Sie erhalten einen kräftigen Rotweingeschmack, der von den Aromen der Birnen und Gewürze unterstützt wird. Es ist eine wirklich erstaunliche Kombination.

Eine einzelne Charge dieses Rezepts sollte ungefähr vier bis sechs Personen ernähren. Es hängt jedoch stark davon ab, ob die Leute hungrig sind und wie groß Ihre Birnen sind. Ich empfehle dringend, die Birnen mit etwas zusätzlichem Essen zu servieren.

Wenn Sie diese Birnen nicht superschnell brauchen, können Sie sie stattdessen in einem Slow Cooker kochen. Die Verwendung eines Slow Cookers ist eine hervorragende Möglichkeit, den Birnen noch mehr Geschmack zu verleihen.

Sie können diese pochierten Birnen heiß oder kalt essen. Am liebsten esse ich sie heiß mit etwas Eis. Im Sommer werden sie jedoch wahrscheinlich am besten kalt serviert. Sie machen auch tolle Reste, da Sie sie als schnellen Snack essen können.


  • Zucker
  • Weißwein (Riesling funktioniert super)
  • Zimtstangen
  • Vanilleextrakt
  • Birnen

Letzten Monat habe ich 12 Blogger in meinem Haus zum Abendessen eingeladen, eine meiner größten Freuden im Jahr 2012. Mein Freund Brian fotografierte mich beim Servieren der Teller (das war demütigend … ich bin so ein einfaches Zuhause Kochen!)

Es erinnert mich an einen kürzlichen Tweet, den ich gesehen habe:

Alle anderen halten den Atem an, wenn sie einen Bundt-Kuchen aus der Pfanne drehen?

Das tue ich! Ich liebe es, einen Kuchen aus seiner warmen Umgebung zu drehen!


Rezepte für pochierte Birnen

Sind Sie bereit, eines dieser extremen Makeover in Ihrer eigenen Küche zu zaubern? Hier sind ein paar Rezepte, mit denen du deine Aschenputtel-Geschichte schreiben kannst!

Rotwein pochierte Birnen

Carlo A / Moment / Getty Images

Verwenden Sie dieses Rezept, um den klassischen, tiefroten Look zu erhalten. Holen Sie sich das Rezept für Rotwein pochierte Birnen.


Schnelles & Einfaches Dessert: Pochierte Birnen

Sprechen Sie über einen Dessert-Hack! Pochierte Birnen sind meine Vorstellung vom perfekten unterhaltsamen Dessert. So super einfach, aber vielleicht eines der elegantesten Desserts!

Okay – Ich weiß, ich bekomme Augenrollen…sie sagte “super einfach?!” Pochierte Birnen klingen einschüchternd, aber ich verspreche, dass sie von diesem Punkt an Ihr Lieblingsdessertrezept werden werden. Ein paar einfache Zutaten, ein Topf mit Deckel und 15 Min. Bratsche, Dessert wird serviert.

Pochierte Birnen halten sich auch gut im Kühlschrank, also perfekt zum Vorbereiten. Sie sind lecker, entweder direkt aus dem Kühlschrank, bei Zimmertemperatur oder aufgewärmt. Fühlen Sie sich besonders? Mit einem Klecks hausgemachtem Kokosmilcheis servieren.

Zwei schnelle Tipps: 1.) Diese sind kinderfreundlich und verwenden Apfelwein (oder Saft) als Pochierungsflüssigkeit. Pochierte Birnen sind auch köstlich, wenn Sie stattdessen Rotwein verwenden. 2.) Haben Sie kein Kürbiskuchengewürz zur Hand, versuchen Sie es mit Zimt oder einer geteilten Vanilleschote.


Perfekte pochierte Früchte

Vin Santo, Zucker, Zimt, Nelken, Vanilleschote und Zesten in einen großen, flachen Topf mit 2 Tassen Wasser geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen.

Die Birnen schälen, die Stiele intakt lassen und die Kerne mit einem Apfelentkerner oder Melonenausstecher von unten herauskratzen. Die Hälfte der Birnen seitlich in die Pochierungsflüssigkeit legen und 20 Minuten köcheln lassen, dabei die Birnen einmal mit einem Löffel vorsichtig wenden. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Die restlichen Birnen in derselben Flüssigkeit pochieren. Mit einer Schere die harten Stiele von den Feigen abschneiden. Feigen, Aprikosen, Pflaumen und die erste Portion pochierte Birnen dazugeben und weitere 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Birnen und die Trockenfrüchte weich sind.

Birnen, Trockenfrüchte, Zesten und Pochierungsflüssigkeit kalt stellen. Zimt, Nelken und Vanille vor dem Servieren nach Belieben entfernen.

Copyright 2001, Barefoot Contessa Partys! von Ina Garten, Clarkson Potter/Publisher, Alle Rechte vorbehalten


Pochierte Portweinbirnen mit Weihnachtsgewürzen

Dient: 2 - 4, Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten, Kochzeit: 1 Stunde - 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten: 1 Flasche Portwein, 2 - 4 Bartlett Birnen (geschält mit Stiel noch befestigt), Saft von 2 frisch gepressten Orangen, &frac13 Tasse goldene Rosinen, 1 Teelöffel ganze Nelken, 1 Zimtstange, 1 Vanilleschote (gespalten). Empfohlene Begleitungen: Vanille-Eiscreme.

Anweisungen: Portwein, geschälte Birnen, Orangensaft, Rosinen, Nelken, Zimtstange und Vanilleschote in einen mittelgroßen Saucentopf geben. Rühren Sie leicht um, um die Zutaten zu zerkleinern, und stellen Sie sicher, dass die Birnen mindestens zur Hälfte im Wein eingetaucht sind. Stellen Sie den Herd auf mittlere bis niedrige Hitze und lassen Sie die Zutaten 1 Stunde bis 1 Stunde 30 Minuten ohne Deckel köcheln, wobei Sie die Birnen gelegentlich wenden, damit sie von allen Seiten gleichmäßig vom Portwein befleckt werden. Nehmen Sie die Hitze ab, wenn die Portweinsauce auf etwa 1 Zoll oder ½ Zoll im Boden der Pfanne reduziert ist (ergibt etwa ½ - &frac23 Tasse reduzierte Portweinsauce). Alle Zutaten in eine Schüssel geben, nach dem Abkühlen abdecken und für 2 bis 48 Stunden in den Kühlschrank stellen, wobei die Birnen in der reduzierten Portweinsauce eingetaucht bleiben. Vor dem Servieren Zimtstange und Nelken entfernen. Kann die Birnen im Ganzen mit noch angebrachtem Stiel servieren oder die Birnen halbieren und das Kerngehäuse mit einer Melonenpresse entfernen.

Online Shop die genauen Marken, die ich verwendet habe: Zimtstangen*, Vanilleschote*, ganze Gewürznelken* und Portwein.

Ich habe dir ein kleines Stück gespart, ich möchte, dass du einen Bissen probierst - ich weiß, dass du diese pochierten Portbirnen genauso lieben wirst wie ich! Die würzige Portweinsauce mit den süßen Birnen und zu lecker, um zu widerstehen.


  • 4 reife, feste Bosc-Birnen
  • 1 ½ Tassen Granatapfelsaft
  • 1 Tasse süßer Dessertwein, wie Muskateller oder Riesling
  • 1/2 Tasse Granatapfelkerne, (1/2 große Frucht siehe Tipp)

Birnen schälen, ganz lassen und Stiele intakt lassen. Den Boden abschneiden, damit die Birnen aufrecht stehen. Verwenden Sie einen Apfelentkerner, um die Kerne, falls gewünscht, von der Basis nach oben zu entfernen.

Legen Sie die Birnen seitlich in einen großen Topf oder einen kleinen Schmortopf. Granatapfelsaft und Wein über die Birnen gießen. Bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Abdecken, Hitze reduzieren und leicht köcheln lassen, bis die Birnen beim Einstechen mit der Spitze eines scharfen Messers weich sind, 30 bis 45 Minuten. Während des Garvorgangs ein- oder zweimal sehr vorsichtig wenden, damit sie gleichmäßig färben. Mit einem Schaumlöffel die Birnen in eine flache Schüssel geben und beiseite stellen.

Kochen Sie die Pochierungsflüssigkeit bei starker Hitze, bis die Sauce auf 1/2 Tasse reduziert ist, 15 bis 20 Minuten.

Zum Servieren je 1 Esslöffel Sauce auf 4 Dessertteller geben. Auf jeden Teller eine Birne aufrecht stellen. Die restliche Sauce über jede Birne träufeln und Granatapfelkerne drumherum streuen.

Make-Ahead-Tipp: Bereiten Sie sich durch Schritt 3 vor. Bedecken Sie die Birnen und kühlen Sie sie bis zu 2 Tage in der Sauce. Bei Zimmertemperatur servieren.

Tipp: Füllen Sie eine große Schüssel mit Wasser. Halten Sie den Granatapfel ins Wasser und schneiden Sie die Krone ab. Die Früchte vom Scheitel bis zum Stielende leicht vierteln. Halten Sie die Frucht unter Wasser, brechen Sie sie auseinander und trennen Sie die prallen Samen vorsichtig von der Außenhaut und dem weißen Mark. Die Samen fallen auf den Boden der Schüssel und das Mark schwimmt an der Oberfläche. Entsorgen Sie das Mark. Gießen Sie die Samen in
ein Sieb. Spülen und trocken tupfen.


Warum dieses Dessert machen?

Pochierte Birnen mit Schokoladenmousse sind perfekt zum Servieren, wenn Sie eine hervorragende Präsentation ohne viel Aufhebens anstreben. Sie sind auch einfach zu machen. Vor allem zum Andicken der Sauce braucht man etwas Zeit, aber der eigentliche Aufwand ist nicht viel.


Rezept beste pochierte Birnen aller Zeiten

Vorbereitung

  1. Die Birnen mit einem Sparschäler von oben nach unten schälen und den Stiel an der Birne belassen. Schneiden Sie den Boden ab, damit er beim Servieren aufrecht bleibt.
  2. Die Birnen zusammen mit dem Prosecco, Zimtstangen und Sternanis in eine große Pfanne geben.
  3. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Sowohl die Samen als auch die ausgekratzte Schote in die Flüssigkeit geben.
  4. Die Birnen müssen mit Prosecco bedeckt werden. Ansonsten etwas Wasser dazugeben, bis die Birnen mit Flüssigkeit bedeckt sind.
  5. Den Prosecco zum Kochen bringen und alles einige Minuten ohne Deckel auf der Pfanne köcheln lassen.
  6. Dann den Deckel auf die Pfanne legen und die Birnen ca. 40 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Kontrollieren Sie die Birnen nach 30 Minuten. Sie können die Weichheit mit einem Holzspieß überprüfen. Lassen Sie die Birnen in der Flüssigkeit abkühlen. In der Zwischenzeit können Sie die Nüsse vorbereiten.
  7. Nehmen Sie die Birnen mit einem Schaumlöffel heraus und legen Sie sie vorsichtig auf einen Teller. Die restliche Kochflüssigkeit durch ein Sieb gießen und in einer Schüssel auffangen. Geben Sie die Flüssigkeit zurück in die Pfanne und schalten Sie die Hitze wieder ein.
  8. Die Kartoffelstärke mit etwas Kochflüssigkeit mischen und die Paste in die Pfanne geben. Beim Rühren sieht man, dass die Sauce eindickt. Sie können diese Sauce beim Servieren über die pochierten Birnen gießen. Die Birnen mit dem Vanilleeis, karamellisierten Nüssen und der Sauce servieren. Sie werden mir sicher zustimmen, dass dies die besten pochierten Birnen sind, die Sie jemals essen werden!

Anleitung karamellisierte Nüsse

  1. Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  2. Die Butter in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Ahornsirup, die Hälfte des Salzes und den Zimt hinzufügen. Wenn die Butter geschmolzen ist, die Hitze ausschalten und die Nüsse untermischen. Gut umrühren, bis alles bedeckt ist.
  3. Legen Sie ein Blatt Pergamentpapier auf Ihr Backblech und verteilen Sie die Nüsse.
  4. Die Nüsse in etwa 20 Minuten goldbraun braten. Nach der Hälfte der Zeit müssen Sie sie gegen das Anbrennen wenden. Achte darauf, dass sie nicht brennen.
  5. Die Nüsse aus dem Ofen nehmen, alles vermengen und eine halbe Stunde abkühlen lassen.
  6. Fügen Sie die andere Hälfte des Salzes hinzu und rühren Sie erneut um.
  • Für die karamellisierten Nüsse können Sie alle Arten wie Pekannüsse, Pistazien oder Haselnüsse verwenden.
  • Wenn Sie mehr als 10 Birnen pochieren möchten, sollten Sie mehr Prosecco hinzufügen. Bei 15 Birnen würde ich insgesamt 1,5 Flaschen hinzufügen und bei 20 Birnen zwei Flaschen. Verwenden Sie auch mehr Zimtstangen, Anis und Vanille im gleichen Verhältnis.

Proseccobirnen mit Eis und karamellisierten Nüssen

Die Birnen sind echt lecker

Hast du dieses Rezept zubereitet? Lass es uns auf Instagram wissen. Teilen Sie es mit #ERRERFOOD mit uns oder markieren Sie uns in Ihrem Beitrag. Wir lieben das! &Herzen


Schau das Video: Rotweinbirne das perfekte Dessert im Winter. pochierte Birne (September 2021).