Neue Rezepte

Wie man ein Improvisations-Dinner-Date schmeißt

Wie man ein Improvisations-Dinner-Date schmeißt

New York City Improvisationsgruppe überrascht Paar mit „Instant Date“ im Central Park

Ein romantisches, improvisiertes Dinner-Date für zwei im Central Park.

Leute, aufgepasst: Alles, was Sie brauchen, um Ihr Mädchen zu beeindrucken, sind ein paar hochklassige Maître d's, Champagner, Käse und ein Streichquartett. Wie es geht?

New York Citys Überall improvisieren Gruppe (die unter anderem für ihre Fahrt mit der No Pants Subway und den Frozen Grand Central-Sketch bekannt ist) überraschte ein bescheidenes Paar mit allen Befestigungen für eine ausgefallene Abend Verabredung. Nachdem sie sich dem Paar mit einem leinengedeckten Tisch und Sektflöten näherten, ging der Abend mit Fleisch, Käse, Obst und sogar einer Live-Show in der "Carnegie Hall" weiter. (Und später überreichte ihnen ein Schauspieler Tickets für eine echte Show in der Carnegie Hall). Es zeigt, dass jeder es liebt, mit einem ausgefallenen Essen verwöhnt zu werden, egal wo Sie sind.

Beobachten Sie, wie sich unten die Niedlichkeit entfaltet, und lassen Sie sich für Ihre eigenen inspirieren Datum Nächte – und bereiten Sie sich darauf vor was man nicht tun sollte auf einem Date.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir ihn alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg erreicht hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir hatten alle den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Support-Sitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbon und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle nach echten Freundschaften genauso sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, was ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein bisschen Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest eine halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten.Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren.Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Wie und warum man ein Gentleman’s Dinner veranstaltet?

Vor ein paar Wochen versammelte ich etwa ein Dutzend Herren zu einem Abend mit Essen und Gemeinschaft. Das Hauptziel war, neben Steakessen, Bourbontrinken und Zigarrenrauchen, einen Freund von uns zu unterstützen, der in einer Sackgasse war. Da ich wusste, dass wir alle auf individueller Ebene ohne großen Erfolg an ihn gewandt hatten, hielt ich es für ratsam, die Truppen zu einem, wie ich es nannte, Gentleman's Dinner zusammenzutrommeln. Außerdem hatte ich richtig Lust auf ein Steak.

Der Vorteil, während dieser Zeit in Tennessee zu leben el niño ist, dass unsere oft kalten und grauen Herbstabende ungewöhnlich warm waren. Ein solches Phänomen ermöglichte es uns, uns auf einem Feld zu versammeln, anstatt um einen Esstisch. Nennen Sie mich verrückt, aber eine Mahlzeit am Lagerfeuer, während Sie auf Baumstümpfen sitzen und mit Papptellern ringen, schlägt jeden Tag die Hose aus einem schicken Abendessen.

Obwohl ich mich mit den Essenspflichten für das Abendessen dieses Gentlemans ziemlich wohl fühlte, war ich auch darauf bedacht, jedem Mann in der Gruppe die Verantwortung zu übertragen — und jedem Herrn zuzuweisen, Gegenstände mitzubringen, um die Sache zu unterstützen: Tische, Stühle, Brennholz, Kühlboxen , Teller, kaltes Bier, Licht, Musik, ein Generator usw. Nennen Sie es eine Art Potluck, bei dem jeder Mann zur gesamten Angelegenheit beitrug.

Mit Steaks, die auf Gusseisen brutzeln, der Geruch von Holzkohle die kühle, frische Luft duftet und Del McCourys Tenor-Bluegrass-Vocals, die bis in die Nacht aufstiegen, wusste ich, dass wir ein Event nicht nur für einen Freund, sondern auch für uns selbst auf die Beine gestellt hatten.

Ich habe in dieser Nacht Freunde gesehen, die ich seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatte. Gute Freunde. Es war nicht so, als hätten wir alle den Kontakt verloren, aber wir alle hatten den Anforderungen des Lebens (Arbeit, Familie, Reisen usw.) Vorrang vor der Notwendigkeit der Brüderlichkeit gegeben.

Für diejenigen von Ihnen, die diesen Artikel lesen, die vielleicht in der High School, in Sportmannschaften oder an der Universität sind, werden Sie einen solchen Umstand kaum glauben können. Schließlich ist man praktisch gezwungen, rund um die Uhr mit seinen Kumpels zusammen zu sein. Wie konntest du also in derselben Stadt wie einige deiner besten Freunde leben und sie nie sehen? Warten Sie einfach, meine Herren, die reale Welt passiert, und es passiert sehr schnell.

Die Wahrheit ist, dass man Freundschaft ständig zu einer Priorität machen muss. Sich mit Männern zu umgeben, die dich gelegentlich herausfordern, unterstützen, betreuen und herausfordern, ist Teil unserer nie endenden Reise der Männlichkeit. Wenn Sie keinen solchen Rat suchen, erwarten Sie nicht, zu wachsen. Und dieses Abendessen war ein Versuch, dieses Ziel zu erreichen.

Als wir an diesem Abend am Lagerfeuer saßen und mit schmerzhaft vollen Bäuchen an Bacon-infundiertem Bourbon nippten, wurde uns klar, — nachdem die Unterstützungssitzung für besagten Freund abgeschlossen war, —, dass wir vielleicht alle einen solchen Abend brauchten “Therapie.” Sehen Sie, wir alle brauchten die Versammlung genauso wie unser Bruder, der sich abmühte, und wir haben uns verpflichtet, von diesem Moment an eine solche Versammlung mindestens vierteljährlich anzusetzen.

Vielleicht versammeln sich viele von Ihnen von Zeit zu Zeit mit den Herren für Fantasy-Football, ein Kartenspiel oder einen Film – aber ich sage Ihnen, dass Sie diese Angewohnheit ab und zu ändern sollten. Essen Sie stattdessen zu Abend. Machen Sie es kompromisslos männlich – grillen Sie Steaks, gehen Sie nach draußen, essen Sie ein oder zwei Bourbons und genießen Sie die Gesellschaft miteinander. Lachen, scherzen, Geschichten erzählen. Nutze solche Momente als Chance, tiefere, bedeutungsvollere Beziehungen aufzubauen.

Am Ende, denke ich, werden Sie feststellen, dass wir uns alle genauso sehr nach echten Freundschaften sehnen wie nach einem guten Essen. Nachfolgend finden Sie sowohl die Richtlinien, die wir für unser Gentleman's Dinner aufgestellt haben, als auch einige Rezeptideen für das Get-Together. Dies ist nicht so, dass Sie genau das replizieren können, was wir getan haben (obwohl Sie sich frei fühlen!), sondern um Ihnen einen Impuls zu geben, etwas Ähnliches zu tun, das zu Ihrer Gruppe von Freunden passt, die Sie Brüder nennen.

Tipps für ein erfolgreiches Gentleman’s Dinner

1) Machen Sie sich keine Sorgen, etwas zu kompliziert zu machen. Der Sinn eines solchen Abendessens besteht darin, die Gesellschaft des anderen zu genießen – großartiges Essen ist nur das i-Tüpfelchen. Ich habe unten eines meiner Lieblingsmenüs zusammengestellt — und es ist oft etwas, das ich wiederhole, da es so klassisch ist und gut genossen wird.

2) Jeder muss mitmachen. Weisen Sie jedem Mann eine Aufgabe zu (ein Gericht zum Teilen, eine zusätzliche Kühlbox, Aufräumen usw.), damit jeder seinen Teil dazu beiträgt und ein wenig Verantwortung trägt. Es gibt einfach etwas Authentischeres, wenn die ganze Gruppe mit anpackt und nicht nur eine Person die ganze Arbeit macht oder alles bezahlt.

3) Nehmen Sie die Watte aus den Ohren und stecken Sie sie in den Mund. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über andere zu erfahren und sitzen Sie neben jemandem, mit dem Sie schon lange nicht mehr Kontakt hatten. Oder halten Sie einfach einige Ihrer eigenen Geschichten und Gespräche zurück, um andere Leute glänzen zu lassen. Natürlich können Sie den Abend im Costanza-Stil jederzeit mit einer hohen Note abschließen!

4) Setzen Sie sich ein realistisches Ziel für die Fortsetzung der Tradition. Für Berufseinsteiger und ohne Familie ist einmal im Monat wahrscheinlich machbar. Für andere könnte es eine vierteljährliche oder zumindest halbjährliche Tradition sein. Lassen Sie sich auch nicht zu sehr auf die Suche nach dem perfekten Date ein. Das Leben passiert, jeder wird nicht jedes Mal teilnehmen können. Mach einfach weiter so.

5) Viel Spaß. Klingt so schmerzlich einfach und dumm, aber ich meine es ernst. Schalten Sie Ihr Telefon aus. Nimm den Moment auf. Entspanne dich und erkenne, dass dies schwer zu erreichende Momente sind und dazu gedacht sind, sie zu genießen. Beenden Sie Ihren Abend mit Gedanken der Dankbarkeit und Demut – und bedauern Sie nicht, dass Sie von diesem abendlichen Geschäftsgespräch Abstand genommen haben, das am Ende nicht so wichtig war.

Ein empfohlenes Gentleman's Dinner Menu

Angus Rib-Eyes vom Holzkohlegrill

  • 4 (12 Unzen) Rib-Eye-Steaks, etwa 1,5 Zoll dick
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. koscheres Salz
  1. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Zimmertemperatur (oder Feldtemperatur) stehen. In der Zwischenzeit Holzkohlegrill oder Smoker auf 350°-400° (mittel-hoch) vorheizen. (Kohlen verasen vollständig.) Beide Seiten der Steaks mit Öl bestreichen und mit Pfeffer bestreuen.
  2. Steaks grillen, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 Minuten. Steaks um 45 Grad drehen, um schöne Grillspuren zu erzeugen, und abgedeckt 2 Minuten grillen. Steaks umdrehen und abgedeckt weitere 3 Minuten grillen oder bis ein in die dickste Steakportion eingeführtes Fleischthermometer 135° erreicht (mittel-selten). Steaks auf ein Schneidebrett legen und locker mit Alufolie abdecken. 5 Minuten stehen lassen.
  3. Bestreuen Sie beide Seiten der Steaks mit Salz. Steaks auf Servierplatten legen oder vor dem Servieren quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Gegrillter Mais + Tequila-Limettenbutter

  • 8 Ähren frischer Mais mit Hülsen
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel. entkernte, fein gewürfelte Jalapenopfeffer
  • 1 Teelöffel. Limettenschale
  • 1 ½ TL. frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel. Tequila
  • ½ TL. koscheres Salz (für Butter)
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (für Mais)
  1. Mais vorbereiten. Grill auf 300°-350° (mittel) vorheizen. Ziehen Sie die Schalen nach unten, halten Sie sie fest und intakt, entfernen und entsorgen Sie Seide. Ziehen Sie die Schalen wieder nach oben, um den Mais zu bedecken. Geben Sie den Mais in Salzwasser, vollständig untergetaucht, in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und lassen Sie ihn 10 Minuten stehen.
  2. In der Zwischenzeit Tequila-Limettenbutter zubereiten. Kombinieren Sie Butter und die nächsten 5 Zutaten in einer kleinen Schüssel und rühren Sie mit einem Holzlöffel, bis sie vermischt sind. Löffeln Sie die Buttermischung fest auf eine Plastikfolienrolle und formen Sie einen Klotz. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  3. Mais aus dem Wasser nehmen. Grillen, in Schalen, bedeckt, 15-20 Minuten oder bis die Schalen geschwärzt sind, alle 5 Minuten wenden. Mais auf eine Servierplatte legen und zurückklappen oder die Schalen entfernen.
  4. Buttermischung in 8 Stücke schneiden. Verteilen Sie 1 Stück auf jedem Kolben, bis er geschmolzen ist, und drehen Sie ihn, um jeden Kolben vollständig zu beschichten. Sofort servieren.

Küchenspüle Baked Beans

  • 1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
  • ½ mittelgroße Vidalia oder süße Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ TL. koscheres Salz
  • 1 (15 oz.) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 1 (15,8 oz.) Dose Great Northern Beans, abgetropft und gespült
  • 1 (16 oz.) Dose dunkle Kidneybohnen, abgetropft und gespült
  • ⅓ Tasse Ketchup
  • ¼ Tasse Barbecuesauce auf Essigbasis in Flaschen
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • ¼ Tasse helle Melasse
  • 1 Esslöffel. Worcestersauce
  • 1 ½ TL. gelber Senf
  • 4 Hickory-geräucherte Speckscheiben
  1. Backofen auf 350° vorheizen. Stellen Sie eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze für 1 Minute oder bis sie heiß ist, fügen Sie Öl hinzu. Zwiebel einrühren und die nächsten 3 Zutaten 7 Minuten anbraten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist.
  2. Schwarze Bohnen und die nächsten 8 Zutaten einrühren. Mit Speckscheiben belegen. Die Pfanne in den Ofen schieben und 30 Minuten bei 350 °C backen.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450° und backen Sie für 18 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten vor dem Servieren stehen lassen.

Speck altmodisch

Wenn es um Speck geht, werden wir Südländer immer kreativ. Wie, sagen wir, Bacon-Geschmack zu Bourbon hinzufügen. Das ist es, was diesem traditionellen Cocktail ein Makeover verleiht.

Den Bourbon aufgießen

  1. Kochen Sie 4 bis 5 Streifen Ihres Lieblings-Hickory-geräucherten Specks in einer Pfanne und essen Sie diesen köstlichen Speck. Mmmh.
  2. Gießen Sie 1 ganze Flasche (750 ml) Ihres Lieblings-Bourbons und die Specktropfen aus der Pfanne in einen 4-Tassen-Glasmessbecher (oder einen anderen Behälter). 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Als nächstes stellen Sie den Behälter für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Ziehen Sie es heraus und schöpfen Sie das Speckfett ab (es wird erstarren und sich vom Alkohol trennen).
  4. Gieße den eiskalten Bourbon durch ein mit einem Käsetuch ausgekleidetes Sieb in ein Glas, um alle Partikel zu entfernen. Ihr Bourbon ist jetzt mit rauchigem Speckfett aromatisiert und kann in all Ihren Lieblingscocktails verwendet werden.
  • 1 Würfelzucker oder ½ TL. Kristallzucker
  • 2-3 Spritzer Angosturabitter
  • ¼ Tasse Bacon-infundierter Bourbon
  • Garnitur: Speckstreifen, Orangenschalenstreifen oder Maraschino-Kirsche
  1. Mischen Sie Zucker, Bitter und 1 TL. Wasser in einem altmodischen Glas, um Aromen freizusetzen, und Zutaten mischen. Die Zuckermischung schwenken, um die Innenseite des Glases zu beschichten.
  2. 1 großen Eiswürfel hinzufügen und Bourbon über Eis gießen.
  3. Sofort servieren.

Matt Moore schreibt regelmäßig für Art of Manliness und ist Autor von Die Küche eines südlichen Gentleman.


Schau das Video: Dinner Date GSJ (Januar 2022).