Neue Rezepte

Aperitif-Check

Aperitif-Check

Wir mischen Schaumeier mit Salz und Pfeffer.

Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu, dann die saure Sahne und das Mehl, vermischt mit dem Backpulver, und mischen Sie weiter.

Fügen Sie den geriebenen Käse, die Frühlingszwiebeln und den fein gehackten Pfeffer hinzu und rühren Sie mit einem Löffel um.

Die Masse in das Backpapierblech geben und in den heißen Ofen schieben, bis sie braun wird.

Den Kuchen abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden.

Wir hatten nicht die Geduld und schneiden es warm. Es hat sehr gut geschmeckt.



Zubereitungsart

Für den Anfang werden wir die Salami, den Muskel, den Schinken, die rote Paprika in Würfel schneiden, die Oliven in Scheiben schneiden und den Käse reiben.

Getrennt davon mischen wir die 4 Eier in einer Schüssel gut, bis sie eine schaumige Zusammensetzung werden, und gießen das Öl und die Sahne ein, mischen weiter und fügen dann das mit dem Backpulver vermischte Mehl hinzu.

Zum Schluss die restlichen Zutaten (Pfeffer, Salami, Schinken, Moos, Karotte, Mais, Oliven) dazugeben und mischen, bis die Masse homogen ist. Die Zusammensetzung wird in ein Kuchenblech gegossen, mit Backpapier ausgelegt, mit Oliven und Kirschtomaten dekoriert und etwa 45 Minuten gebacken.

Wenn es fertig ist, auf einem Teller herausnehmen, sehr gut abkühlen lassen, dann schneiden und mit einem gemischten Salat servieren.


Rezept für Vorspeisen-Check

Appetizer Check Recipe – eine tolle Idee für eine schnelle und leckere Vorspeise. Es ist ideal, um auf die Feiertage, aber auch an einem normalen Tag vorbereitet zu sein. Es genügt, ihn einmal zuzubereiten und Sie werden sich in seinen köstlichen Geschmack verlieben.

  • 5 Eier
  • 100 ml Joghurt
  • 30 ml Olivenöl
  • 250 Gramm Schinken
  • eine halbe rote Paprika
  • halber grüner Pfeffer
  • eine halbe gelbe Paprika
  • 100 g Telemea-Käse
  • 50 g Mozzarella oder Käse
  • 50 Gramm in Scheiben geschnittene schwarze Oliven
  • fein gehackter grüner Dill
  • Pfeffer
  • 150 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Salz
  1. Paprika in kleine Quadrate schneiden, Käse und Telemeau reiben, entkernen und in Scheiben schneiden und Schinken in Würfel schneiden.
  2. In einer größeren Schüssel Eier mit Olivenöl mit einem Schneebesen verquirlen, dann Paprika, geriebenen Käse und Käse, Olivenscheiben, fein gehackten Dill und Joghurt dazugeben und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. .
  3. Über diesen Zutaten wird Mehl hinzugefügt, das zuvor mit Backpulver vermischt wurde. V
  4. Gießen Sie die gesamte Zusammensetzung in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform. 50 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben.

Das Rezept für den Vorspeisencheck ist in Scheiben geschnitten und kann heiß oder kalt serviert werden. Es ist eine leckere und sehr leckere Vorspeise, die nur zum Servieren von Gästen geeignet ist. Ich wünsche Ihnen erfolgreiche Rezepte und guten Appetit!


Vorspeisen-Check

Ein Aperitif-Rezept, das ich auf der Website von Adi Hădean "zitiert" habe und das sich als so gut herausstellte, dass es seine Mission "quotantreu" verlor und zum Hauptgericht wurde. Wir stellen es heute hier mit Widmung für die Familie Ametcea vor, die gerade ihr 5-jähriges Ehejubiläum feierte. Alles Gute zum Geburtstag!

  • 6 Eier
  • 400 g Speck (am besten von besserer Qualität)
  • 400 g Käse
  • 200 g Champignons
  • 100 g Butter
  • 4 Esslöffel Mehl
  • Petersilie, Dill, Frühlingszwiebeln

Mai & icircnt & acirci, Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen.

Separat das Eigelb mit Butter schlagen, dann das Mehl hinzufügen

Dann das Eiweiß dazugeben. Gut mischen. Speck und Käse in Würfel schneiden. Anstelle von Speck kann man auch Schinken verwenden, aber Speck hat einen viel stärkeren Geschmack als Schinken.

Dann wird es der Zusammensetzung zusammen mit den Pilzen und dem Gemüse hinzugefügt und gemischt, bis die Zusammensetzung einheitlich wird.

In ein mit Butter gut gefettetes Blech (ich habe zwei kleinere verwendet) gießen. Optional kann der Kuchen dekoriert werden (ich habe Paprika verwendet)

Dann in den gut vorgeheizten Ofen schieben und 30-40 Minuten bei mittlerer Hitze stehen lassen, je nachdem wie gut der Ofen gebacken ist. Wenn es gebräunt ist, nehmen Sie das Blech aus dem Ofen (in meinem Fall Bleche)


Vorspeisencheck, ein Genuss

Vorspeisencheck, ein Genuss, eine stimmige Zubereitung, mit vielen leckeren Zutaten, mit Fleisch & # 537i und Gemüse, mit Ei & # 259 & # 537i und Milchprodukten. Es kann problemlos zum Abendessen verzehrt werden.
Vorspeise Es ist eine Art von Essen, das vor einer Hauptmahlzeit serviert wird, insbesondere auf Partys und besonderen Veranstaltungen. Sie sollten lecker sein, aber nicht sehr konsistent, und Sie werden damit zufrieden sein. Bei Empfängen können Vorspeisen die eigentliche Mahlzeit bilden. Es kann entweder eine kalte Vorspeise oder eine heiße Vorspeise sein. Für Vorspeisen stellen Köche alle möglichen Lebensmittelkombinationen her, die Ihnen einen angenehmeren Geschmack verleihen. Ein Stück Melone ist zum Beispiel keine Vorspeise, aber wenn eine Melonenscheibe in eine Scheibe rohen Schinken gewickelt wird, wird sie zu einer köstlichen Vorspeise.
Im Laufe der Zeit wurden die meist aufwendig und appetitlich zubereiteten Vorspeisen mit den uns zur Verfügung stehenden Zutaten zu Hause zubereitet. Eine dieser einfacheren, familienfreundlicheren Vorspeisen ist der Vorspeisenkuchen, den wir unten anbieten.

Foto: Chec-Aperitif, ein Genuss & ndash Archive & # 259 Burda Rom & acircnia

& Icirc & # 539i & # 8239stop:
4 oder & # 259
2 Esslöffel sm & acircnt & acircn & # 259
3 Esslöffel Öl
1 Esslöffel & # 355 & # 259 Backpulver
100 g f & # 259in & # 259
150 g Pferd
& frac12 rote Paprika & # 351u
10 m & # 259sline f & #259r & #259 s & acircmburi
75 g Salami
75 g muşchi geräuchert
75 g & # 351unc & # 259 Presat & # 259
1 Esslöffel Maiskörner
1 Esslöffel Karotte auf die Reibe geben
roşii Kirsche zur Dekoration
Salz Pfeffer
1 Keule & # 259tur & # 259 Petersilienblätter
Preg & # 259te & # 537ti a & # 537a:
Die Salami in Würfel schneiden, den Muskel, den Schinken, die rote Paprika, die Oliven in Scheiben schneiden und wie ein Pferd auf die Reibe legen. Sie mischen sie in einer Eierschale, sie werden zu einer schaumigen Komposition. Nach und nach das Öl hinzufügen, einfetten, dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Homogenisieren und die restlichen Zutaten einarbeiten.
Die Komposition in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech für einen Kuchen gießen, mit Kirschkartoffelpüree dekorieren und den Kuchen etwa 45 Minuten backen. Wenn es fertig ist, nehmen Sie es auf einen Teller, legen Sie es auf den Teller und kühlen Sie es ab, schneiden Sie Ihre Scheiben und servieren Sie es als Salat.


Zubereitungsart

Den Spinat habe ich Blatt für Blatt gewaschen und dann einige Minuten überbrüht. Ich habe es abgetropft, etwas abkühlen lassen und dann größer gehackt.

In einer Pfanne habe ich die Butter geschmolzen, dann habe ich den gehackten Spinat ein paar Minuten gedünstet, ich habe Salz und Pfeffer hinzugefügt, ich habe ihn noch ein paar Minuten stehen gelassen, dann habe ich ihn beiseite gelegt.

In einer Schüssel das Mehl sieben, das Backpulver dazugeben und mit einem Löffel vermischen. Ich fügte die drei Eier nacheinander hinzu, dann fügte ich nach und nach das Öl und die warme Milch hinzu.

Den Dill habe ich gewaschen und fein gehackt. Ich habe es über die Komposition hinzugefügt. Dann habe ich den sautierten Spinat und den geriebenen Käse hinzugefügt. Ich habe alle Zutaten gut eingearbeitet. Ich habe noch etwas Salz hinzugefügt.

Ich habe eine Kuchenform vorbereitet, ein Backpapier gelegt und die Komposition gegossen. Ich habe Oregano darüber gestreut.


Kennen Sie die Großmütter, die auf die Bank vor dem Tor gehen und erzählen, was sie sonst noch gekocht haben, Eindrücke und Ideen austauschen? Ungefähr das gleiche bei diesem Kuchen, nur in der modernen Version :). Meine ehemalige Klassenkameradin aus der Grundschule (lange Beziehung, obwohl wir uns seit Jahren nicht gesehen haben) hatte ihren Scheck mit Instagram auf [& hellip] gepostet Weiterlesen & # 8230

Montag, 26. Dezember Frühstück: Haferflocken in Hafermilch mit Banane, Vanille und Mesquite + Brötchen mit Ricotta und Gemüse (ca. eine Stunde nach dem Essen). Mittagessen: 2 Gemüse-Frikadellen und ein kleiner Kuchen mit Käse und Oliven geknabbert. Snack: Clementine. Abendessen: Käsekuchen und Oliven. Dienstag, 27. Dezember Frühstück: Leckerer Apfel + Smoothie mit Banane, [& hellip] Weiterlesen & # 8230

20. Januar 2017 von Administrator | 0 Kommentare

Über mich (und Blog)

Ich bin Flavia, Mutter, Ehefrau, Tochter, Freundin, Vollzeit-Jobinhaberin und Blog-Autorin.

Ich bin ein dynamischer Mann, da ich mich selbst kenne, neugierig, der Herausforderungen mag. Und bis jetzt hatte ich einige.

Ich habe 2015 angefangen, auf noidoisibebe.ro zu schreiben. Die Dinge gingen weiter, als ich dachte, und im Jahr 2021 beschloss ich, dass es an der Zeit war, eine Veränderung vorzunehmen, aus noidoisibebe.ro wurde flaviahirișcău.ro. Ich brauchte einen Raum und einen Namen, um mich so zu repräsentieren, wie ich heute bin.

Ich schreibe ehrlich. Ich schreibe, um zu helfen, mein Wissen zu teilen, Ideen und einen Hauch von Inspiration zu geben.

Wenn Sie neugierig auf mich sind, etwas mit mir teilen oder über eine mögliche Zusammenarbeit sprechen möchten, finden Sie mich auf Instagram und Facebook oder schreiben Sie mir an [email protected]

Ich lade Sie ein einzutreten, sich kennenzulernen und auf den Seiten des Blogs zu "stöbern". Ich freue mich, Sie zu sehen, wann immer Sie möchten.


Vorspeisencheck mit allem

Der Vorspeisen-Check ist bei uns sehr beliebt. Außerdem werden handliche Zutaten verwendet, allerlei & # 8222 Reste & # 8221 aus dem Kühlschrank. Muffins können aus der gleichen Zusammensetzung hergestellt werden. Beide werden nach Belieben pur oder mit süßem oder scharfem Ketchup serviert.

Zutat: 100 g Mehl, 3 Eier, 100 g schwarze und grüne Oliven, 200 g Salami und Wurst, 70 g Kuhmilch, 100 ml Milch, 1/2 rote Paprika, 2 Esslöffel Öl, 50 g Käse, 1/2 Päckchen Backpulver , Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart: In einer Schüssel die Eier verrühren, die Milch und die Schlagsahne auf einer kleinen Reibe dazugeben und gut verrühren. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben und mit einem Spatel in leichten Bewegungen in die Eimasse einarbeiten.

Über die resultierende Komposition legen Sie geschnittene Oliven, gewürfelte Salami und Wurst, fein gehackte rote Paprika

geriebener Käse, Salz, Öl und Pfeffer nach Geschmack.

Langsam mischen, bis alle Zutaten eingearbeitet sind.

Eine Kuchenform mit Backpapier tapezieren und die Komposition gießen. Für Farbe mit etwas geschlagenem Ei einfetten.

Bei mittlerer Hitze goldbraun backen und den Zahnstochertest bestehen.

Etwas abkühlen lassen und dann aus der Pfanne nehmen

Eine Vorspeise mit allem, was warm und kalt serviert werden kann, ist ausgezeichnet.


Aperitif-Check

Aperitif-Check

Vor einiger Zeit habe ich von einem lieben Menschen einen Snack bekommen, genauer gesagt eine Art Kuchen was eigentlich war salzige Vorspeise. Ich habe sie freundlich gebeten, mir ihr Rezept zu verraten Aperitif-Check und ich machte mich daran, es vorzubereiten, weil es sehr gut war.

Nochmals vielen Dank für dieses leckere Rezept. Die Zutaten für die Zubereitung Aperitif-Check es ist auch Sofia-Käse , von unseren Freunden Delaco denn wie ihr wisst sind wir Fani Branza und seit einiger Zeit, genauer gesagt seit 2 Jahren, kochen wir jede Woche etwas mit den Leckereien von Delaco.

Wir laden Sie ein, dieses Rezept mit auszuprobieren Aperitif-Check. Dhier kennen sie weitere varianten die wir gerne mit uns teilen. Sie könnten an anderen Vorspeisen interessiert sein, also verlassen wir den Link mit der Kategorie von Vorspeisen um die Rezepte zu durchsuchen, die wir ausprobiert haben.

Chec Aperitif Zutat:

4 Eier
300 g Sofia-Käse
300 g Schinken oder Pastrami oder andere Würste
4 Esslöffel Sauerrahm
4 Esslöffel Mehl
½ Umschlag Backpulver
5-6 Esslöffel rote, grüne, gelbe Paprika (gewürfelt)
Salz, Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung des Vorspeisen-Checks:

Eier trennen. Schlagen Sie das Eiweiß und reiben Sie das Eigelb mit der Sahne ein und wir fügen Schinkenwürfel, gehackte Paprika, Sofia-Käse gerieben, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Die Eigelbmischung zum geschlagenen Eiweiß geben und nach und nach das Mehl hinzufügen. Das Backpulver mit dem Mehl vormischen. Die resultierende Zusammensetzung in einer mit Backpapier ausgelegten Kuchenform.

Die Form wird für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen gestellt (die Zeit ist aber von Ofen zu Ofen unterschiedlich, ich habe zur Sicherheit den Test mit dem Zahnstocher gemacht). Aperitif-Check in der Pfanne auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen herausnehmen, das Backpapier entfernen und in Scheiben schneiden.
Guten Appetit !


Für den Vorspeisenkuchen benötigst du folgende Zutaten:

- 300 Gramm Käse
- 300 Gramm Schinken oder andere Würste, je nach Vorlieben aller
- 4 Eier
- 4 Esslöffel Mehl
- 4 Esslöffel Sauerrahm
- ein paar Esslöffel Paprika, in Würfel geschnitten
- ein halber Umschlag Backpulver
- Salz, Pfeffer und andere Gewürze nach jedermanns Vorlieben

So backen Sie einen Vorspeisenkuchen: Zuerst die Eier trennen. Das Eiweiß verquirlen. Sie müssen das Eigelb mit der Sahne mischen und dann nach Belieben Schinkenwürfel oder andere Würste hinzufügen. Dann den Pfeffer, den zu reibenden Käse und die Gewürze hinzufügen.

Diese Mischung mit dem Eigelb wird über das Eiweiß gegossen. Fügen Sie nach und nach Mehl über die erhaltene neue Mischung hinzu. Vorher wird das Backpulver in Mehl gegeben. Nachdem Sie alle diese Zutaten gemischt haben, bereiten Sie das Blech vor, in dem der Kuchen gebacken wird. Legen Sie Backpapier in ein Blech und fügen Sie dann die Kuchenzusammensetzung hinzu.

Heizen Sie den Backofen vor, bevor Sie das Blech einsetzen. Lassen Sie es eine halbe Stunde bei der richtigen Hitze. Da die Öfen jedoch unterschiedlich sind, ist es gut, von Zeit zu Zeit zu überprüfen, ob der Kuchen gebacken ist. Wenn es fertig ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Wenn es kalt genug ist, können Sie das Backpapier entfernen und den Kuchen in Scheiben schneiden. Guten Appetit!

Sie können dieses Rezept ausprobieren. Es ist nicht schwer zuzubereiten, es ist lecker und kann Ihr Ostermenü erfolgreich abrunden. Ihre Lieben werden von diesem Gericht angenehm überrascht sein.


Video: Permesso (Januar 2022).