Neue Rezepte

Wachsende Himbeeren

Wachsende Himbeeren

Die rote Himbeere ist eine winterharte Sorte, die sowohl in sommerlichen als auch in immer tragenden Sorten erhältlich ist. Da Himbeeren zerbrechlich und leicht verderblich sind, übertrifft die Qualität frischer Himbeeren aus Ihrem eigenen Garten immer das im Laden gekaufte Produkt. Himbeeren sind eine besonders wertvolle Ergänzung für Ihren Hausgarten und lassen sich leicht anbauen. Sobald Himbeeren hergestellt sind, erfordern sie relativ wenig Wartung. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Himbeerstangen auswählen, pflanzen, pflegen und beschneiden.

Wachsende Himbeeren

Rote Himbeeren sind die winterhartesten und das Thema dieses Artikels. Es gibt zwei Arten von roten Himbeeren: sommerhaltige Himbeeren, auch "gewöhnliche" Himbeeren genannt, und herbsttragende Himbeeren, auch als "immer tragende" Himbeeren bekannt. Die Stöcke oder Brombeeren der beiden Sorten haben unterschiedliche Lebenszyklen.

Himbeeren im Sommer haben zwei Arten von Stöcken: Stöcke aus dem Vorjahr, die zwischen Ende Juni und August Früchte tragen und dann sterben, und die diesjährigen Stöcke, die nächstes Jahr Früchte tragen werden. Herbsttragende Himbeeren tragen Früchte auf den diesjährigen Stöcken, sodass Sie im ersten Jahr Früchte erwarten können. Es gibt viele Sorten roter Himbeeren, die unterschiedliche Produktivität, Größe, Festigkeit, Winterhärte und Gesamtqualität bieten.

Himbeeren bringen normalerweise etwa 10 Jahre lang gute Früchte hervor. Danach sollten die Stöcke durch neue Pflanzen ersetzt werden.

Jede 30 cm lange Reihe ergibt 600 bis 700 Gramm Himbeeren.


Schau das Video: Wann pflanzt man Himbeeren? (September 2021).