Neue Rezepte

Gebackenes Hähnchen mit Gemüse und Kartoffelpüree

Gebackenes Hähnchen mit Gemüse und Kartoffelpüree

Es ist Zeit, meinem Freund etwas Gutes zu tun, nicht nur den ganzen Tag Kuchen.

  • 10 Hühnerhämmer
  • ein paar rauchscheiben
  • 2 Stück Lauch
  • 1 Karotte
  • 1 rote Paprika
  • 1 Hühnerwürfel
  • Sauerrahm

Portionen: 5

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hühnchen mit gebackenem Gemüse und gebackenem Kartoffelpüree:

Ich schneide das Gemüse, säubere die Hähnchenkeulen, briet dann die geräucherten Scheiben und lege sie dann auf ein Papiertuch, um das Fett abtropfen zu lassen. Ich habe die Hähnchenkeulen ein wenig gebräunt und dann in eine gefettete hitzebeständige Glasschüssel gelegt. Ich habe das Gemüse über das Huhn gelegt, mit Alufolie abgedeckt und in den Ofen gestellt, bis das Fleisch fertig war. Ich fügte die geräucherten Scheiben hinzu, fügte Sahne, Salz und Pfeffer hinzu und ließ sie weitere 10 Minuten im Ofen. Zusammen mit dem Blech in den Ofen lege ich auch Kartoffeln mit gebackener Schale. Aus ihnen habe ich den Kern ausgegraben und Püree gemacht, mit etwas Butter und etwas Sahne.


Leckere Kartoffelpasteten mit Hühnchen und gebackenem Käse - ein Rezept, in das Sie sich sofort verlieben werden!

Wir bieten Ihnen ein einfaches Rezept, aber unglaublich lecker und sättigend, perfekt sowohl als Snack allein als auch zu einem leichten Gemüsesalat. Sie können diese Variante des Essens probieren, wenn Sie mehr Kartoffelpüree gekocht haben und für den nächsten Tag nur noch wenig übrig ist. Genießen Sie mit Ihren Lieben!

Zutaten

Notiz: Siehe Abmessen von Zutaten

Zutaten für das Topping

Notiz: Siehe Abmessen von Zutaten

Zubereitungsart

1. Kochen Sie das Huhn und die Zwiebel in etwas Öl. Knoblauch und Gewürze nach Geschmack hinzufügen.

2. Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Den Saft abgießen, die Kartoffeln mit der Presse mahlen und das Ei, das Mehl und das Gemüse hinzufügen.

3. Lassen Sie die Kartoffelmischung abkühlen und teilen Sie sie dann in mehrere gleiche Teile. Machen Sie daraus kleine Knödel, die Sie dann auf einem mit Backpapier ausgelegten und mit Öl eingefetteten Blech anrichten.

4. Fetten Sie jeden Pfannkuchen mit geschlagenem Ei ein und fügen Sie den Belag hinzu.

5. Zum Schluss jeden Pfannkuchen mit geriebenem Käse bestreuen.

6. In den vorgeheizten Backofen bei 160 Grad stellen und 15 Minuten backen.


So bereiten Sie den Hühnertopf zu

  1. In einer Pfanne erhitzen 2 Esslöffel Sonnenblumenöl und fügt hinzu 6 Hühnerbrei Die Provinz bis sie leicht gebräunt sind. Dann nehmen Sie sie aus der Pfanne.
  2. In Würfel oder dickere Scheiben schneiden: 1 rot , 1 Kartoffel , 1 Zwiebel , 1 Aubergine , 1 Karotte , 1 Zucchini , 1 Pastinake , 1 Paprika , 1 Paprika und 1 Stück Sellerie und in einem abgedeckten Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Nach ca. 10 Minuten hinzufügen 150 ml Hühnersuppe und 4-5 EL Tomatensaft / Paste .
  4. Alles leicht mischen, damit das Gemüse nicht zerbröckelt und mit würzen Salz und Basilikum schmecken.
  5. Bringen Sie das gesamte Gemüse zum Kochen, bis sich alle Zutaten verbunden haben.
  6. Nachdem Sie die Pfanne vom Herd genommen haben, bestreuen Sie Dill und Petersilie schmecken.
  7. Ordnen Sie das Gericht auf dem Teller an und genießen Sie es mit Ihren Lieben!

Kochtipps für Hähnchentöpfe

  • Der Begriff "Topf" in der rumänischen Küche bedeutet, dass wir in einem einzigen Gericht eine Vielzahl von Gemüse und Geschmacksrichtungen finden, die sich gegenseitig ergänzen.
  • Das Gericht kann mit Reis oder Kartoffelpüree im Ofen oder einfach nur mit Toast garniert werden.
  • Das Rezept deckt erfolgreich 6 Portionen ab, für mehrere Portionen passen Sie die Menge der Zutaten an.
  • Sie können der Zubereitung auch Gewürze hinzufügen, wenn Sie Kreuzkümmel oder Thymian in der Speisekammer haben. Der richtige Zeitpunkt für diese Gewürze ist, wenn die Zubereitung bei schwacher Hitze langsam kocht.

Hühnertopf, ursprünglich aus der Türkei

Der Gemüsetopf mit Hühnchen ist ein Gericht türkischen Ursprungs, das im Laufe der Zeit von mehreren Regionen Europas übernommen und im lokalen Stil neu interpretiert wurde. Lassen Sie sich von der Herkunft des Präparats inspirieren und setzen Sie bei Bedarf eine persönliche Note.


SKORDALIEN & # 8211 GRIECHISCHE KARTOFFELKARTOFFELN MIT KNOBLAUCH

Dieses griechische Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und kann mit Fisch, Fleisch oder Gemüse serviert werden. Skordalia ist eine Art Kartoffelpüree mit Knoblauch (skordo = Knoblauch). Es gibt Varianten dieses Rezepts mit in Wasser eingeweichtem und gepresstem Brot, aber das mit Kartoffeln ist das beste und am häufigsten in Restaurants. Wer seinen Urlaub in Griechenland verbringt, hat das Rezept sicherlich ausprobiert und ist wahrscheinlich aufgefallen, dass Skordalia nicht überall die gleiche Konsistenz hat. Wir haben wahrscheinlich zum ersten Mal eine dicke Paste probiert, wie unser Püree, aber wir hatten auch eine Art weiche Paste oder eine weich-flüssige Konsistenz (das hat uns überhaupt nicht gefallen).

Ich bin dem ersten Rezept, das ich ausprobiert habe, treu geblieben und bereite es so zu, aber du wirst es genau so machen, wie du es magst. Weitere Rezepte aus der griechischen Küche findest du hier Hier: Auberginen-Musaca, Pastitsio, Dolmades, Soutzoukakia, Papoutsakia, Suppen und Salate.

So einfach ist die Zubereitung:

ZUTAT:

500 g geschälte Kartoffeln

80 ml griechisches Olivenöl

1 Esslöffel Weißweinessig

50-100 ml Wasser, in dem sie die Kartoffeln gekocht haben

Zur Dekoration:

Schneiden Sie die Kartoffeln in Würfel und kochen Sie sie etwa 20 Minuten in Wasser, bis die Gabel leicht in sie eindringt.

Wir entleeren sie, gießen aber kein Wasser, dann passieren wir sie.

In einem vertikalen Mixer mischen wir das Olivenöl mit Essig und Knoblauch, dann geben wir es über die Kartoffeln und homogenisieren die Zusammensetzung. 50 ml kochendes Wasser hinzufügen, salzen und gut vermischen. Wenn wir ein weicheres Püree wünschen, können wir mehr Wasser hinzufügen, aber wir fügen nach und nach hinzu, bis wir die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Wir sind keine Fans von wässrigem Püree, also blieben wir für die ersten 50 ml Wasser. In eine Schüssel geben und mit Frühlingszwiebelblättern oder grüner Petersilie oder beidem dekorieren. ))

Nichts kann mich mehr erfreuen als die Rezepte, die Sie ausprobiert haben. Und jedes Bild bringt mir einen zusätzlichen Grund, weitere Rezepte zuzubereiten.


12 goldene Regeln für gesunde Ernährung

Möchten Sie einen gesunden Körper haben? Dann achte auf deine Ernährung! Click!-Spezialistin, Ernährungsberaterin Vera Daghie, sagt uns, welche sehr wichtigen Regeln wir befolgen müssen.

Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen ein Glas klares Wasser bei Raumtemperatur, in das 2-3 Zitronenscheiben gepresst wurden.

Strenger Essensplan: Essen Sie jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit.

Beispiel: Frühstück, zwischen 7.00 - 8.00 Uhr Frühstück, zwischen 12.00 - 13.00 Uhr Abendessen, zwischen 18.00 - 19.00 Uhr. Idealerweise sollten Sie zwischen Frühstück und Mittagessen und zwischen Mittag- und Abendessen einen Snack hinzufügen (zB: 150 g Joghurt oder Magermilch, Obst, 15-20 Gramm Mandeln usw.).

Trinken Sie niemals Wasser (oder andere Flüssigkeiten) während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit (erste 20-30 Minuten)

Scheuen Sie sich nicht vor Zitrone. Entgegen der "Legende" verursacht es kein Sodbrennen, es ist alkalisierend und magensaftresistent. Außerdem enthält es fast keinen Zucker.

Die Frucht wird nur auf nüchternen Magen gegessen, nicht mit etwas anderem vermischt. Sie können kombiniert werden, außer Wassermelone, die allein gegessen wird.

Der größte Fehler besteht darin, Obst als Dessert zu essen, da es den gesamten Verdauungsprozess hemmt und außerdem sein gesamtes Vitamingepäck verliert. Es ist vorzuziehen, Früchte mit Nüssen und Samen zu essen.

Essen Sie so langsam wie möglich. Kauen verbraucht Kalorien, schlucken Sie also nichts Unzerkautes und versuchen Sie, jeden Schluck mindestens 10 Sekunden lang zu kauen.

Nachts möglichst zur gleichen Zeit ins Bett gehen

Knabbere nichts zwischen den Mahlzeiten und überspringe Mahlzeiten außer zum Abendessen. Sogar eine Erdnuss zwischen den Mahlzeiten stört den Verdauungsprozess

Verwechseln Sie Appetit nicht mit Hunger. Lassen Sie sich nicht von den Hörempfindungen (wie gut es war.), Die Geruchssinne (welcher Geruch.), Visuell (wie gut es aussieht.) überzeugen.

Täusche deinen Hunger! Beginnen Sie vor den Hauptmahlzeiten mit einem Salat aus Gemüse oder Obst (20-30 Minuten vorher) oder trinken Sie einfach 1-2 Gläser Wasser.

Trinken Sie Flüssigkeit (mindestens 1,5 - 2 Liter / Tag - Kaffee wird nicht berücksichtigt). Nur so können Sie Ihrem Körper helfen, Stoffwechselschlacken zu eliminieren

Sagen Sie „NEIN“ zu Zucker oder ersetzen Sie ihn durch Fruktose. Vermeiden Sie frittierte Speisen, Mayonnaise, Fette.

Frühstücksoptionen

- 1-2 Früchte
- 150 g Joghurt oder Magermilch (mit 30 g Getreide, Flocken, Hafer, Weizenkleie)
- 1 Scheibe Toast (NICHT WEISS!) Mit 30 g magerem Hühner- oder Putenschinken oder 50 g Magerkäse + Tee oder Kaffee
- 200 ml Gemüsesaft (Karotten, Sellerie, Petersilie, Kartoffeln, Rüben, Kohl, etc.)
- 1 hartgekochtes Ei + 1 Paprika oder 1 Tomate.

- 125 - 130 g mageres Fleisch (Huhn, Pute, Rind, Kalb) gegrillt mit 150 g gekochtem oder rohem Gemüse
- Salatsalat der Saison mit Fisch (140 g gegrillter Fisch mit: Salat, Gurken, 200 - 250 g Brokkoli 150 gr. Champignons, Karotten usw.) ohne Früchte
- eine Gemüsesuppe mit 200 g gegrilltem Gemüse
- 200 - 300 ml Sana oder Kefir (2,0 - 2,5% Fett) mit einer Scheibe Roggentoast (Vollkorn, Kleie), 2 Vollkornkekse
- 40 - 50 g Naturreis (rot, wild) mit 150 - 200 g gekochtem oder rohem Gemüse
- 200 - 250 g Salz- oder Ofenkartoffeln mit Salat oder 150 g Saisongemüse etc.

- Frucht
- Gemüsesalat + 100 - 125 gr mageres Fleisch
- 1 Tasse Gemüsesuppe
- 125 g gegrillter Fisch, gekocht oder gebacken, in Folie
- 75-125 g mageres Hähnchen, Kalb oder gegrilltes Wild mit rohem oder saisonalem Salat
- 1-2 Ofenkartoffeln mit Salat
- 75-100 g Magermilch


Gebackener Fisch mit Kartoffelpüree

1. Gereinigter und gewaschener Fisch wird mit Zitronensaft beträufelt. Dann zum Mehl geben, gut schütteln und in der Hälfte der Butter anbraten. Nach dem Frittieren auf einen mit Papier bedeckten Teller legen.

2. Separat in einer anderen Pfanne mit der restlichen Butter die fein geriebene Zwiebel sehr wenig anbraten. Mit einem Holzlöffel vorsichtig umrühren und mit Gemüsebrühe ablöschen. Dann Wein und Sahne dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Über diese Sauce zwei Eigelb (zuvor mit etwas Salz und Pfeffer geschlagen) und gehackte Petersilie geben.

3. Heizen Sie den Ofen vor. Kartoffeln schälen, gut waschen, in Würfel schneiden und in Salzwasser kochen. Nach dem Kochen das Wasser abgießen und die Kartoffeln passieren. Nach und nach etwas heiße Milch dazugeben und verrühren, bis eine fluffige Konsistenz entsteht. Gegen Ende Butter, gehackte Haselnüsse und etwas Salz dazugeben und glatt rühren.

4. Legen Sie den Fisch in die Mitte einer hitzebeständigen Schüssel. Legen Sie das Kartoffelpüree mit einem Spritzer auf den Rand der Schüssel und gießen Sie die Zwiebelsauce mit Sahne und Gemüse in den Raum zwischen dem Fisch und dem Kartoffelpüree. Ein geschlagenes Eigelb wird über das Püree gegossen. In den Ofen geben und 15-20 Minuten ruhen lassen.

5. Die Form aus dem Ofen nehmen und mit Dill, Paprikastücken und Zitronenscheiben garnieren. Heiß servieren.


Ich habe jetzt ein ganzes Huhn verwendet, ca. 1,5 kg. Sie können Oberschenkel, Flügel, Brust verwenden, was immer Sie wollen.

Ich sagte dem Baby, es solle keine Federn und keinen Tüll tragen, dann wusch ich es gut.

Das Hähnchen habe ich portioniert, mit Salz, Thymian, Pfeffer gewürzt.

Ich goss 200ml trockenen Landweißwein ein und ließ ihn über Nacht abkühlen. Mmmmm, was ist das für ein Geschmack!

Ich habe die Kartoffeln in eine hitzebeständige Schüssel lang geschnitten, in vier, zwei Zwiebeln, zwei Knoblauchzehen mit der Breite des Messers zerdrückt, ich habe die Hühnerstücke, die Weinsauce hinzugefügt und die ersten 5 Minuten in den Ofen gestellt bei starker Hitze, danach habe ich mindestens 90 Minuten gebrannt.

Ich habe eine Tomatensauce mit Thymian und Pfeffer gemacht, ich habe sie über das Fleisch gegeben und einen in Scheiben geschnittenen Donut gelegt.

Ich ging für weitere 10 Minuten und stoppte das Feuer.

Das Rezept und die Bilder gehören Ibanescu Albert und er nimmt am Wettbewerb & bdquo teilDer große Herbstwettbewerb, mit garantierten Preisen, ohne Los zu ziehen & rdquo. Weitere von ihr veröffentlichte Rezepte finden Sie hier.


Notwendiges Püree mit Sauce:

Für Püree:

Für Fleischsauce:

  • 1 Hähnchenbrust oder ein Bein ohne Knochen
  • 1 Zwiebel
  • 100 gr Tomatenwürfel in Brühe
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 5-6 Champignons & # 8211 optional
  • ein Teelöffel Paprika, Salz, Öl

Für den grünen Frühlingssalat:

  • eine Wolfsverbindung
  • 1 Leurd-Link
  • 1 Salat
  • 1 rot
  • Öl, Essig, Salz


Gebackenes Hähnchen mit Gemüse und gebackenem Kartoffelpüree - Rezepte

  • 2 Hähnchenschenkel in zwei Teile geschnitten
  • 4 Kartoffeln
  • Rosmarin 2 Zweige
  • Salz, Pfeffer, Gewürze für Hühnchen
  • Olivenöl
  • ein bisschen Butter
  • Karotten 4 Stück

Nach 1 Stunde die Folie abnehmen und die Flüssigkeit noch 1/2 Stunde tropfen lassen und bräunen.

Variante I
In der Zwischenzeit 4 Karotten in Salzwasser kochen. (Ich habe sie in Suppe gekocht).
al dente kochen, die dickeren Scheiben schneiden und einige Minuten in Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack braten.


Sellerie-, Pastinaken- und Zucchinipüree

Ja, ja, der Titel ist deprimierend und lässt Sie wahrscheinlich an Diäten, Diät, Konditionierung und vielleicht sogar Gebäck für Babys denken.

Das dachte ich auch, bis meine Tochter beschloss, beim Abendessen keine Kohlenhydrate anzurühren und mich mit solchen Pürees herausforderte.

Ehrlich gesagt hatte ich schon eine Zunge mit Oliven zubereitet. Mimosa dachte laut und drückte, scheinbar rhetorisch, seine Enttäuschung aus, dass die Zunge mit Oliven ohne Kartoffelpüree eine Qual ist. Ich fühlte mich verletzt, also bereite für Skeptiker des "Low-Carb"-Films Folgendes vor:

Zutat:

  • 2 kleine oder ein mittelgroßer Sellerie
  • 1 Pastinake
  • 1 Zucchini oder Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Pflanzenöl ODER, wenn Sie nicht auf wenig Fett stehen, 50 g uuuunt!

Es ist vorzuziehen, das Gemüse zu dämpfen. Entweder ein Dampfgarer, oder wie ich, der für einige Zeit auf die doppelten Küchengeräte verzichtete, den Dampf erzeugte über einem Topf mit Wasser, über den wir ein mehr oder weniger spezielles Sieb legten. Dann, obligatorisch, Kappe!

Der erste Schritt besteht jedoch darin, das Gemüse zu reinigen und in Viertel zu schneiden. Wenn Sie sich beeilen und sie zerquetschen, achten Sie darauf, nicht zu flackern.

Da sie unterschiedliche Garzeiten haben, stellen wir Sellerie und Pastinaken an die erste Stelle. Wir lassen sie dämpfen, bis sie weich genug sind, damit eine Gabel leicht in sie eindringen kann.

Wir können Zucchini oder Zucchini und Knoblauch hinzufügen.

Wir warten darauf, dass er weicher wird, und das waren etwa 90% der Arbeit.

Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit Salz, weißem Pfeffer, nach Belieben, generell mit Gewürzen würzen. Ein wenig Kurkuma oder Curry geht auch. Alles, nur zum Küssen mit dem Geschmack, den Sie bevorzugen.

Etwas Öl (das Sie für gesund und willkommen halten) oder Butter.

Mit einem Handsieb passieren, durch ein feines Sieb passieren. Oder beides.

Passen Sie an, was Sie mögen, Parmesan, Käse, heißes Öl, zerdrückter Knoblauch, Sahne, Joghurt, schwarze Johannisbeere, Thymian, Basilikum.

Diesmal habe ich es, wie gesagt, mit auf den Tisch gelegt Schweinezunge in Tomatensauce.


Video: REZEPT: gebackenes Hähnchen süß sauer. chinesisches Essen wie im Restaurant (Dezember 2021).